Do

11

Feb

2016

Fortbildung "Teaching the next generation"

Am 27.–28. Februar 2016 findet in Weistrach eine Fortbildung für Island- Übungsleiter, Instruktoren und Lehrer zum Thema "Teaching the next generation" statt. Das Seminar ist eine Kurzversion des internationalen Trainerseminars der FEIF vom November 2015. Ein Bericht zu diesem Seminar ist unter www.feif.org zu finden. Anmeldeschluss ist der 15.02.2016. Mehr Informationen gibt es unter Ausbildung >> Fortbildungen.

0 Kommentare

Mi

10

Feb

2016

FIZO Zuchtprüfung in St.Radegund

Liebe Pferdesportfreunde, liebe Züchter

 

von 23. bis 24 Mail 2016 findet auf dem Islandpferde Reithof Piber die internationale FEIF Zuchtprüfung statt. In diesem Jahr besteht die Möglichkeit die Pferde vom international bekannten Zuchtreiter Þórður Þorgeirsson trainieren und vorstellen zu lassen.  Das Training der Pferde durch Þórður findet von 20. - 22. Mai 2016 auf dem Islandpferde Reithof Piber statt.  Die Unterbringung der Trainingspferde erfolgt in Boxenzelten auf unserem Hof.

Sie haben Interesse und hätten gerne nähere Informationen?

 

Dann melden Sie sich bitte bei uns telefonisch oder per Mail unter:

ipr.piber@islandpferd.at, +43 6278/85 17

 

Ausschreibung und Nennformular stehen in Kürze zur Verfügung

2 Kommentare

Mi

10

Feb

2016

6th FEIF - Seminar for Breeding Horse Trainers

Die FEIF veranstaltet auch heuer wieder ein Seminar für junge Zuchtreiter im Alter von 18-30 Jahren. Das Seminar findet von 05 - 08 april in Island am Skeiðvellir statt.

  Pro Land dürfen drei Interessierte teilnehmen.

 

 

Wenn ihr euch dafür interessiert kontaktiert Valdimar unter zucht@oeiv.org.

Anmeldeschluss ist der 27.feb

 

Ausschreibung:

BreedingHorseTrainerSeminar2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument [39.1 KB]
0 Kommentare

Mi

10

Feb

2016

Sportlerehrung Oberösterreich

Liebe Alle!

 

 

Der Post von gestern, beruht auf einer Fehlinformation, der ich leider aufgsessen bin.

 

Selbstverständlich ehrt auch Oberösterreich seine Sportler, und zwar am 25. Februar. Wir werden berichten, so wie auch von der Salzburger Veranstaltung im April und, so wie ich hoffe, von Tirol, Kärnten und dem Burgenland.

 

Nichtsdestotrotz waren Carina Mayerhofer und Isi Steck zur Sportlerehrung des OEPS geladen und haben - siehe Foto - die Islandpferdereiterrei mit Style und Eleganz vertreten.

 

Eure Usi

0 Kommentare

Di

09

Feb

2016

Sport News von der FEIF-Conference in Haarlem

Liebe Turnierreiter, es ist soweit!

 

Die FEIF Delegate´s Assembly hat das neue Reglement für die Huflänge beschlossen (Anm. gültig ab der Turniersaison 2016). "The hoof length must be natural and not exceed 9,0cm. Exceptions to the 9,0cm rule can be made when a written proof (e.g. from a breeding show or a veterinarian) is shown that the horse has a stick measurement of 145.0 cm or more, in which case a length up to 9,5cm is allowed.“

 

Der weitere Workshop der Sport´s Leader ist bei bester Stimmung konstruktiv und zielorientiert abgelaufen. Etliche gewiefterer Formulierungen, die wenn man so will aktuell dem "Common sense" widersprechen, wurden für die Abstimmung zur Delegate´s Assembly 2017 ausgearbeitet. Ein großes Thema war die WM-Richter-Matrix bzw. deren Auswahlverfahren, eine neue Version Icetest wurde angekündigt, und viele kleine Punkte, die auf die Ansprüche der Länder eingehen. Bereits ab 2016 wird es ein "verfeinertes" Worldranking geben, nämlich werden ab heuer T1/T3 sowie T2/T4 getrennt ausgewertet werden.

 

In diesem Sinne, das ganz große Thema - vergleichsweise zum "Noseband" und der "Hooflength" von 2015, hat es 2016 nicht gegeben.

 

Für die MEM 2016 hinsichtlich der Zulassung der Reiter, gab es auch Input, den werden wir allerdings erst dann veröffentlichen, wenn er vom MEM-Committee bestätigt ist.

 

Eure Usi/Team-Sport

 

 

0 Kommentare

Di

09

Feb

2016

Exklusive Gästeliste für die GARTIS Kinovorstellung von Hördur in Wien

Vielen Dank für eure Zustimmung und das rege Interesse an unserer Einladung :-) Wir vom Öffentlichkeitsreferat der ÖIV freuen uns sehr, dass wir abgesehen von den üblichen Sport-, Freizeit- und Jugend-Förderungen nun auch für euch etwas besonderes bieten können wie hier die exklusive ÖIV-Vorstellung vom deutschen Kinofilm Hördur in Wien.

 

 

 

Unsere Präsidentin Dani Sasse freut sich folgende Personen im Hollywood Megaplex Gasometer Wien, am Donnerstag 11. Februar persönlich begrüßen zu dürfen: 

 

Adey Balinova Do.

Anderle Ch.

Arndt Li.

Arndt Fi.

Arndt Do. 

Artner Ke.

Auer Gl.

Bampi An.

Bauer Ev.

Bonten Ru.

Borstnar Ni.

Brandel Le.

Brandel Ka.

Brandstetter Bi.

Busam Pe.

Chmelik Ha.

Chmelik Pa. 

Dahmer Pa.

Dannhauser Cl.

Doppler Ga.

Doppler Ju.

Edwards La.

Fabian Mi.

Fertsak Ul.

Frischauf La.

Fürsinn Fl.

Gustavik Sa. 

Hagler Mi.

Hagler Ha.

Haraldsson Ir.

Heiler Ge.

Hilmar Ka.

Hirsch Ta.

Holzbauer La.

Hopf En.

Horner So.

Jurny Ni.

Kaiser Ka.

Kaltenecker Be.

Kapeller Co.

Kapeller Bi.

Kirchmayr Jo.

Kurz Le.

Lassacher Ch.

Lassacher Ca.

Lehner An.

Leiminger An.

Lindermann St.

Lindic El.

Mair Ma.

Mautz An.

Mazzucato An.

Melichar Ag.

Merkinger He.

Offner An.

Pelc Ni.

Pelc El.

Peterseil So.

Petri Ju.

Piribauer Va.

Prager Ke.

Probst Ma.

Richter Th.

Rogl Ni.

Sakko Ma.

Sasse Da.

Schlachter Na.

Schörghuber Ch.

Schörghuber Pi.

Schörghuber So.

Schreiber Ch.

Siklossy An.

Skalsky An.

Starzer El.

Starzer Be.

Szlezak Me.

Thaler Sa.

Tögl Sa.

Vancata Va.

Vancata In.

Weber So.

Weinberger Di.

Weinberger An.

Weinberger Ma.

Weissenböck Ka.

Werner El.

Wintersberger Ma.

Wittmann Ve.

Wurm Ge.

Zelsacher Li.

 

Die Vorstellung beginnt um 18.30 Uhr im Hollywood Megaplex Gasometer, Guglgasse 11, 1100 Wien und ihr könnt eure Karten bis 30 Minuten vor der Vorstellung an der Kinokasse abholen. Es liegt eine Gästeliste mit euren Namen auf deshalb vergesst bitte nicht einen beliebigen Lichtbildausweis mitzubringen um euch auszuweisen. Bitte kommt verlässlich, da wir euch ansonsten die Kinokarte nachträglich in Rechnung stellen müssen. 

 

Für diejenigen die widererwarten am Donnerstag doch spontan Zeit haben weil die letzte Stunde ausgefallen ist, der Chef außer Landes ist oder der letzte Reitschüler doch nicht gekommen ist die können spontan (auch ohne Anmeldung) versuchen an der Kinokasse die letzten paar Restkarten zu ergattern oder darauf spekulieren, dass die ein oder andere ihre Karte doch nicht abholen kommt. Dann nennt an der Kinokasse einfach das Codewort "JOKER" und vielleicht könnt ihr die letzten Restplätze füllen. 

 

Wir wünschen allen ÖIV Mitgliedern einen schönen, unterhaltsamen Kino Abend unter Gleichgesinnten. Wir wünschen euch viele lustige Gespräche und Begegnungen. Wir wünschen euch viel Spaß beim Treffen von altbekannten Islandpferde Freunden und vielleicht findet sich auch der ein oder andere neue Freund der euch in Zukunft mit eurem Islandpferd begleiten wird.

 

VIEL SPASS BEI HÖRDUR!!

"Wenn dich das Leben aus dem Sattel wirft dann nimm die Zügel in die Hand!" 

3 Kommentare

So

07

Feb

2016

Orientierungsreittermine 2016

Dieses Jahr gibt es ein paar Änderungen im Bereich Orientierungsreiten. Die wichtigste ist, daß man jetzt jeden Bewerb einzeln starten kann. Wenn man zum Beispiel nicht die Orientierungsstrecke gehen will, kann man auch nur bei den Hindernissen antreten. Ein Pferd kann heuer auch erstmalig mehrmals mit unterschiedlichen Reitern starten. Eine Übersicht zu den neuen Regeln gibt es hier.


Einen Überblick zu den aktuellen Terminen für Ritte und Kurse gibt es unter Orientierungsreiten / Termine 2016.

0 Kommentare

Ältere News gesucht? Hier geht's zum Archiv!