Alle aktuellen Highlights im ÖIV


Finanzreferat und Mitgliederverwaltung

WANTED: Mitarbeiter im Finanzreferat und der Mitgliederverwaltung

Ihr liebt Zahlen und Tabellen? Islandpferde sind euer größtes Hobby? Dann seid ihr bei uns genau richtig - um diese Leidenschaften miteinander zu verknüpfen :-) Denn wir suchen genau EUCH! - nämlich motivierte Mitarbeiter im Bereich der Finanzen und Mitgliederverwaltung. Und dass ihr wisst, auf was ihr euch (abgesehen von der Mitarbeit in einem super engagierten, netten Vorstand des ÖIV) einlässt, findet ihr nachstehend einen kurzen Tätigkeitsüberblick über die Bereiche:

 

 

 

mehr lesen

Preise IIÖ

Preise: Magazin Islandpferde in Österreich (IIÖ)

Eine kleine Information für alle Privatabonnenten  unserer Zeitschrift Islandpferde in Österreich.

Ab 2020 gelten folgende Preise:

Inland € 19,00

Ausland € 22,00

Bestellmöglichkeit findet ihr auf unserer Homepage hier

 

miia-sport-c-trophy-2019

Miia-Sport-C-Trophy-2019 und ÖIV-Sport-C-Jahresranking

Liebe ÖIV-Mitglieder!

 

Morgen, am 1.11.2019, endet der Einsendeschluss für den ÖIV-Outdoor Riders Cup (link: clicky), und deshalb starten wir zeitnah mit einer neuen Challenge!

 

Bis zum 31.12.2019 ist es möglich seine Sport-C Worldranking Ergebnisse für V5 sowie T7/T8 (optional) einzusenden, und damit an der Miia-Sport-C-Trophy 2019 teilzunehmen.

 

Genaues Reglement und Online-Formulare für eure Einsendungen findet ihr hier: clicky

 

Was mich besonders freut ist, dass wir passend zu dieser Trophy mit einem Sport-C-Jahresranking 2019 aufwarten können. Diese Hochrechnung ist angelehnt an das FEIF-Jahresranking, also ungebunden an das Pferd, nur auf die Ergebnisse jeden Reiters aufgerechnet. Der link zum ÖIV-Sport-C-Ranking ist hier: clicky

 

Herzlichen Dank an dieser Stelle an Dietmar Weinberger für den professionellen Excel-Support!

 

Danke freilich auch an Miia für die Übernahme der Patenschaft 2019, und herzliche Glückwünsche zum Jubiläum von www.miia.at

 

Gez. Usi/ÖIV-Sportchefin

worldfengur-office

ÖIV-Worldfengur Office - Hinweis in eigener Sache

Wir bitten alle Anliegen in Sachen Worldfengur, seien es WF-Gratis-Abos, Account-Anlagen, Besitzerwechsel, Basisregistrierungen, etc ausschließlich an das ÖIV-Worldfengur-Office zu senden. Zu Erreichen unter Email: worldfengur@oeiv.org

 

Vielen Dank!

Ausschreibung Veranstaltungsort Instruktor

Ausschreibung Veranstaltungsort Eignungsprüfung Instruktor

Wanted: Veranstaltungsort für die Eignungsprüfung Instruktor 2020

Voraussichtliches Datum: 15.04.2020

 

Anforderungen

  • Ovalbahn
  • Passbahn
  • Reithalle
  • Vorhandenes Hindernismateria
  • Bis zu 30 Boxen für Fremdpferde verfügbar
  • max 150 km von einem großen Flughafen entfernt
  • Anlage für einen kompletten Tag zur Verfügung

Bewerbungen bitte per EMail bis 31.12.2019 an das Ausbildungsreferat ausbildung@oeiv.org

Longierabzeichen & Zusatzqualifikation Lehrgangsleiter-in ÖIV Longierabzeichen

Save the Date

Zusatztermin Westösterreich

Fortbildung "ÖIV Longierabzeichen I & II"; Zusatzqualifikation &  "Lehrgangsleiter/-in ÖIV-Longierabzeichen"

08. - 09.02.2020 in Andorf

Weitere Infos folgen!

Finale Outdoor Riders Cup

Der Countdown läuft!

Noch 3 Tage bis zum Finale des Outdoor Riders Cup 2019 - Bis 1.11 könnt ihr eure Ritte noch fleißig registrieren und eintragen. Alle Infos findet ihr hier. 

Registrieren könnt ihr euch auf dieser Homepage.

 

Übungsleitertermine 2020

Übungsleiter 2020

Das Jahr 2019 nähert sich mit Riesenschritten dem Ende zu und wir freuen uns, euch jetzt schon die Übungsleitertermine 2020 bekanntgeben zu dürfen!

 

 

mehr lesen

Fortbildungen

...Die Qual der Wahl...

an möglichen Fortbildungen haben unsere Ausbildungskräfte im Dezember, wir haben schon wieder zwei neue im Angebot!!

Beide finden in Lassee statt, einmal am 7.Dezember  sowie eine Woche später am 14. Dezember.

Weiter Infos bei Klick auf das jeweilige Datum!

Fortbildungen

Neue Fortbildungen online

Für alle interessierten Ausbildungskräfte haben wir einige neue Fortbildungsveranstaltungen:
Am 23.11 in Graz mit Mag. Viktoria Weber 

Und gleich zwei am 7.12: Nämlich  in Straßwalchen mit Piet Hoyos 

und in Kleinwetzdorf mit Viktoria Weber.

 

Nähere Infos könnt ihr jeweils den Links entnehmen!

 

Fohlenreise

Das war die Fohlenreise 2019

 

Nach  fünf intensiven Tagen, 2500 gefahrenen Kilometern, 13 Stationen und fast 115 geprüften Pferden (Fohlen, Stutbuchaufnahmen, sprich: Basisprüfungen und Jungpferde),  ist die 6.Ausgabe der Österreichischen Fohlenreise letzten Sonntag zu Ende gegangen.

 

Silke Feuchthofen hat nun schon zum zweiten Mal mit ihrer kompetenten, positiven Art, mit ihren Noten und  präzisen Richtersprüchen einen Querschnitt der österreichischen Islandpferdezucht beurteilt und abschließend festgestellt: es tut sich etwas in der österreichischen Zucht!

 

Das ist einer der Gründe, warum wir (die Arbeitsgruppe Zucht des ÖIV) die Fohlenreise vor 6 Jahren in die Welt gesetzt haben: wir wollen, dass sich etwas bewegt, dass die Züchter voneinander lernen und die Islandpferdezucht  in Österreich dadurch besser wird.

 

 

mehr lesen

Sport sucht Mitarbeiter

Das ÖIV-Sportreferat sucht Excel-affinen Mitarbeiter/in

Liebe Alle!

 

Ich suche zur Verstärkung meines Teams 1 oder 2 sportinteressierte Leute, die gerne und gut mit Excel arbeiten. Der Jahresaufwand liegt geschätzt bei ca. 20 Stunden. Mehr Auskünfte unter sport@oeiv.org, oder gerne auch telefonisch unter 0676/7480038.

 

Gez. Usi/ÖIV-Sportchefin

Trausti Óskarsson ÖIV-Nationalkader

Trausti Óskarsson neues Mitglied im ÖIV-Nationalkader

Trausti Óskarsson fällt mit seiner Stute Gleði frá Sámsstöðum seit dem letzten Jahr durch sensationelle Passläufe auf. 

 

Trausti liegt aktuell im Worldranking mit einen Durchschnitts-Score von 7,213 Punkte auf Platz 53. In Zeiten vom Weldrekordhalter Magnús Skúlasson ist es etwas schwierig über die PP1 nach dem rechnerischen Modus in den ÖIV-Nationalkader zu reiten. Magnús bilanziert dort mit 9.210, vor der Zweitplatzierten Vicky Eggertsson mit 8,697 - ich denke allein der Punkteabstand sagt schon alles.

 

Langer Rede kurzer Sinn, aufgrund der hervorragenden Leistungen von Trausti in der PP1, sowie im 150 m Rennen wurde er vom ÖIV-Sportausschuss in den Nationalkader nominiert. Wir gratulieren ganz herzlich.

 

Gez. Usi/ÖIV-Sportchefin

 

 

Patrick Zrnjevic PI-A

Patrick Zrnjevic Nationaler Sportrichter PI-A

Herzliche Glückwünsche an Patrick Zrnjevic zur bestandenen Prüfung zum Nationalen Islandpferdesportrichter PI-A.

 

Christian Reischauer, seines Zeichens Gutachterrichter, und Patrick haben vergangenes Wochenende Wind und Wetter getrotzt und die Setliste der A-Klasse im Rahmen der Steirischen und Burgenländischen Meisterschaften bewertet.

 

Nachdem Patrick dieses Frühjahr die Prüfung zum PI-B erfolgreich abgelegt hat, gratulieren wir zur Rekordzeit in der er das Upgrade zum PI-A absolviert hat (Anm. er ist jetzt als nationaler Richter für alle Sportklassen zugelassen).

 

Gez. Usi/ÖIV-Sportchefin

Ergebnisse Fohlenreise

Fohlenreise 2019

...and the winners are…..

Spannende Tage liegen hinter den Durchführenden, den Pferdebesitzern und den Züchtern, die Fohlenreise ist gestern Nachmittag gut zu Ende gegangen.

Wir danken Silke Feuchthofen für die professionelle und faire Beurteilung der Pferde und gratulieren den Züchtern und Besitzern. Ein detaillierter Bericht und Fotos folgen in den nächsten Tagen! Für alle die schon neugierig sind: Ergebnisse findet ihr hier!

 

mehr lesen

Fortbildung

FB Übungsleiter bis Reitlehrer in Andorf

Liebe Interessierte, in Andorf gibt es am Wochenende von 30.11-1.12 ein Fortbildung für Islandpferde-Übungsleiter bis Reitlehrer. Die Ausschreibung findet ihr hier 

Steirische & Burgenländische Meisterschaften

Steirische & Burgenländische Meisterschaften - Wichtige Links im Überblick

Die Steirischen & Burgenländischen Meisterschaften finden von 27.-29. September 2019 am Islandpferdehof Piet Hoyos in Semriach statt. Hier gibt's für euch die wichtigsten Links im Überblick:

 

>Ausschreibung<

 

>vorläufiger Zeitplan<

 

>zur Nennliste<

 

>zum Ergebnisdienst<

mehr lesen

Leistungsdiagnostik Matthias Bojer

Wochenendseminar zum Thema Leistungsdiagnostik mit Matthias Bojer

Es ist uns gelungen einen Pionier der Leistungsdiagnostik Pferd für ein Wochenendseminar einzuladen. Matthias Bojer von der Deutschen Sporthochschule in Köln wird von 12. bis 13. Oktober zum Thema referieren, diskutieren und den Einstieg in die Praxis darstellen.

 

In Kooperation mit dem Islandpferdehof Gut Pöllendorf veranstaltet der ÖIV dieses Seminar.

Alle weiteren Details entnehmt bitte der Ausschreibung anbei als PDF.

 

Gez. Usi/ÖIV-Sportchefin

mehr lesen

Finaler Worldranking-Kalender 2020

Finaler Worldranking-Kalender Österreich 2020

Liebe Turnierinteressierte!

 

Der finale Worldranking- und Großereignis-Kalender stellt sich wie folgt dar:

 

6. bis 8. März Hallentrophy Stadl-Paura

25. und 26. April Testturnier Worldranking Sport A und Passbewerbe (Details folgen)

2. bis 3. Mai Spring Open Tirol

 

15. bis 17. Mai Neuer Termin 8. bis 10. Mai Kärnter Meisterschaften Leibsdorf

22. bis 24, Mai Österreichische Jugendmeisterschaft in Andorf (offen für alle Altersklassen, plus Quali FEIF Youth Cup ín Dänemark)

12. bis 14. Juni Österreichische Meisterschaft, plus Tiroler und Salzburger Meisterschaft in Strasswalchen

26. bis 28. Juni Oberösterreichische Meisterschaft in St. Radegund (Achtung! Pflichtstart für die MEM-Qualifiaktion)

 

6. bis 12. Juli Landsmót Hella

30. Juli bis 2. August MEM Hirtenhof

 

4. bis 6. September NÖM Langschwarza

5. bis 6. September Gæðinga Stadl-Paura neuer Termin folgt

25. bis 27. September Steirische und Burgenländische Meisterschaft Semriach

 

 

Gez. Usi/ÖIV-Sportchefin

mehr lesen 0 Kommentare

Fohlenreise

Zeitplan Fohlenreise

Liebe Züchter und Zuchtinteressierte!

Die Fohlenreise 2019 startet nächste Woche und  unsere diesjährige
Richterin Silke Feuchthofen aus Deutschland wird über 110 Fohlen, Stuten
und Jungpferde in ganz Österreich prüfen. Mit im Team ist Stefan Perner,
Heike Ferner und Barbara Kirchmayr-Urban, Ulli Themessl ist wie immer
für den ÖIZV dabei und wird die Fohlen und Stuten gleich aufnehmen.

Falls Interessenten zum Zuschauen kommen wollen, hier ist unsere
geplante Route:

Mittwoch, 7.00 Wagrain (Ingrid Unteregger), 11.00 Feldkirchen (Birgit
Tillian-Köck), 14.00 Seitenberg (Pia Allesch), 17.00 Mariapfarr(Inger
Lankmayr)

Donnerstag, 7.00 Mariapfarr (Stefan Perner), 13.00 Inzing (Petra Gastl),
14.30 Sonnbichl (Barbara Alexander)

Freitag, 8.00 Weistrach,(Fam.Kirchmayr), 11.00 Nussbach (Susanne Ruff),
15.00 Sarleinsbach (Sabine Fuchs)

Samstag, 9.30 Liezen (Renate Mandl), 14.00 Obertraun (Rosi Platzl)

Sonntag, 8,30 Hollenthon (Alexandra Sanz), 13.00 Lassee (Petra Busam)

Wir freuen uns auf viele schöne Pferde, interessierte Zuschauer und eine
spannende Zeit mit Züchtern und Zuchtinteressierten!

Barbara Kirchmayr-Urban

Luana Pfeifer ÖIV-Jugendkader

Luana Pfeifer & Björt frá Bitru - auch nominiert in den ÖIV-Jugendkader

Liebe Follower der Jugendgeschehnisse,

 

lasst euch sagen, alle guten Dinge sind 4! Wir gratulieren in einer Serie von 4 "Herbstnominierungen" Luana Pfeifer und ihrer Björt zum Sprung in den ÖIV-Jugendkader.

 

 

Luana hat heuer mit Zuverlässigkeit und schnellen Zeiten auf der Passbahn überzeugt, und ihre Nominierung über die Punkte wohl verdient.

 

Wir gratulieren ganz herzlich!

 

Gez. Usi/ÖIV-Sportchefin

Vorläufiger Zeitplan - Semriach CHNI-B 19419

Vorläufiger Zeitplan

Der Vorläufige Zeitplan ist fertig, hat etwas gedauert da sich die Starterzahl auf 165 erhöht hat. Wir haben es aber geschafft das Turnier in drei spannende Tage aufzuteilen. Bis nächste Woche in Semriach!

gez. Team Sport

mehr lesen

Neue Wanderreitführer

Wir gratulieren...

...den neuen Wanderreitführern!

Am 15.09.2019 haben sechs Kandidaten die Prüfung zum Islandpferde - Reitführer am Reithof Lankmayer in Mariapfarr bestanden. Wir gratulieren Heike Ferner, Nadine Gritsch, Erika Gruber, Benedikt Kocher, Julia Jessner und Nicole Permoser.

Wir wünschen Gute Ritte und viel Spaß bei euren neuen Herausforderungen als Islandpferde-Reitführer!
mehr lesen

Flora Fürnsinn ÖIV-Jugendkader

Flora Fürnsinn einberufen in den ÖIV-Jugendkader

Wir gratulieren Flora Fürnsinn zu Ihrer Nominierung in den ÖIV-Jugendkader.

 

Sie hat mit ihrer Frökk frá Halakóti 2019 zweimal das Limit für die A-Qualifikation im Viergang geschafft, und reitet außerdem einen starken T3.

 

Bei den NÖ-Landesmeisterschaften in Langschwarza vor 2 Wochen errang sie in der Klasse Jugend alle Titel, wo sie angetreten ist, also den Meister Jugend Gesamt A/B Viergang, und die Einzelmeister im V2 und T3.

 

Außerdem wurde sie dieses Wochenende, anlässlich des Finales des Islandpferdeshop-Cups am Aspacherhof Gesamtsiegerin in der Cupwertung Jugend B Viergang; und den Wanderpokal für die Overall-Wertung (Anm. den erhält die Pferd/Reiterkombi mit dem Höchsten Einzelergebnis) hat sie so nebenbei auch noch mitgenommen.

 

Wir freuen uns auf die Beiden 2020!

Gez. Usi/ÖIV-Sportchefin

Nennliste Semriach

Nennliste Semriach

 

Heute kamen die Listen vom OEPS an das Team Semriach und an die Rechenstelle.

 

Das Team Semriach darf sich zum Saisonabschluss nochmal über 150 Starter freuen.

 

 

In den nächsten Tagen wird an am vorläufigen Zeitplan gebrütet. Wir werden ihn sobald das Siegel "approved" hat auch hier präsentieren.

 

Bis es aber soweit ist, könnt ihr die Nennliste prüfen.

(ob ihr eh dabei seid)

 

 

 

schöne Woche, gez. Team Sport

 

Download
Nennliste CHNI-B 19419
Starter der Steirischen & Burgenländischen Meisterschaften
Nennliste_STBLM_OEIV.pdf
Adobe Acrobat Dokument 574.4 KB

Maya Tax ÖIV-Jugendkader

Wir stellen vor - Maya Tax - neues Mitglied im ÖIV-Jugendkader

Wir gratulieren Maya Tax von der Union Reiterverein Burghauser zu ihrer Nominierung in den ÖIV-Jugendkader.

 

Maya hat mir ihrer Stute Stilla frá Hjallanesi 2 dieses Jahr hervorragende Leistungen sowohl in der Passprüfung als auch in den Rennen 250 m und Speedpass erritten.

 

Wir sind gespannt was sie und ihr Pferd 2020 auf´s Parkett legen.

 

Gez. Usi/ÖIV-Sportchefin

Rücktritt Arno Braschel

Danke Arno!

Liebe Mitglieder des ÖIV!

 

Nicht immer ist es leicht, den großen ehrenamtlichen Aufwand für einen Verein dauerhaft ausüben zu können. Aus gesundheitlichen Gründen hat der bisherige Präsident des ÖIV, Mag. Arno Braschel mit Ende August seine Funktion mit sofortiger Wirkung zurück gelegt.

Wir bedauern diesen Schritt, haben jedoch vollstes Verständnis dafür. 

Der ÖIV wird bis zur Neuwahl im Rahmen der nächsten Generalversammlung von der stellvertretenden Präsidentin, Dr. Verena Rappold, vertreten sein, sodass sämtliche laufenden Geschäfte weiterhin ordnungsgemäß geführt werden können.

 

Wir  bedanken uns an dieser Stelle bei Arno und wünschen ihm auf seinem weiteren Weg alles erdenklich Gute!

 

Euer ÖIV-Vorstand

 

mehr lesen

MEM 2020 Hirtenhof

MEM 2020 übernimmt Hirtenhof

Liebe Turnierinteressierte

 

Wir haben informiert, dass Wurz für die MEM 2020 absagen musste. Per gestern ist es offiziell, dass der Verein Islandpferde-Reiter Wertheim, beheimatet am Hirtenhof, einspringen wird!

 

Der Verein ist im Norden von Frankfurt beheimatet und hat bereits sehr erfolgreich die MEM 2012 organsiert (neben vielen anderen großen nationalen und internationalen Veranstaltungen).

 

Der ursprünglich geplante Termin (30.7. bis 2.8.2020) bleibt bestehen.

 

Gez. Usi/ÖIV-Sportchefin

Niederösterreichische Meisterschaften

Niederösterreichische Meisterschaften - Wichtige Links im Überblick

Die niederösterreichischen Meisterschaften finden von 30. August bis 1. September 2019 in Langschwarza statt. Hier gibt's für euch die wichtigsten Links im Überblick sowie den Live-Ticker:

 

>Ausschreibung NÖ Meisterschaften<

 

>vorläufiger Zeitplan<

 

>Boxenplan<

 

>zur Nennliste<

 

>zum Ergebnisdienst<

mehr lesen

Johanna Eichinger nominiert in den ÖIV-Nationalkader

Johanna Eichinger nominiert in den ÖIV-Nationalkader

Es freut uns bekannt geben zu können,  dass Johanna Eichinger in den ÖIV-Nationalkader nominiert wurde.

 

Johanna bestreitet mit ihrem Hengst Minkur von Oed eine hervorragende Turniersaison und besticht im F1 und T2 nicht nur mit guten Noten, sondern auch mit schönem Reiten.

 

Die Nominierung erfolgte über die Punkteregelung gemäß dem Kompetenzkatalog.

 

Wir gratulieren herzlich!

 

Gez. Usi/ÖIV-Sportchefin

Vorschau Worldranking Saison 2020

Vorschau Worldranking-Saison 2020

Liebe Turnierinteressierte!

 

Die Herbstsaison steht in den Startlöchern, und die Anfragen zur Saison 2020 bestehen nachhaltig. Ich kann euch im Folgenden informieren, welche Worldranking-Events als fix gelten:

 

15. bis 17, Mai Kärnter Meisterschaften Leibsdorf

22. bis 24, Mai Österreichische Jugendmeisterschaft in Andorf (offen für alle Altersklassen, plus Quali FEIF Youth Cup ín Dänemark)

12. bis 14. Juni Österreichische Meisterschaft, plus Tiroler und Salzburger Meisterschaft in Strasswalchen

26. bis 28. Juni Oberösterreichische Meisterschaft in St. Radegund (Achtung! Pflichtstart für die MEM-Qualifiaktion)

 

6. bis 12. Juli Landsmót Hella

 

Ende Juli/Anfang August MEM - wir informieren, sowie Veranstalter und Termin bestätigt sind

 

Die NÖM in Langschwarza (Ende August, Anfang September), sowie die Steirische in Semriach (Ende Septermber/Anfang Oktober) gelten als fix. Auch hier informieren wir, sowie die Termine bestätigt sind.

 

Gez. Usi/ÖIV-Sportchefin

Vorläufiger Zeitplan NÖM Langschwarza 2019

Vorläufiger Zeitplan der NÖM 2019

mehr lesen

Ausschreibung Steirische 2019

Ausschreibung Steirische & Burgenländische Meisterschaft 2019

Die Ausschreibung zum Saisonfinale, der Steirischen und Burgenländischen Meisterschaft, ist online: clicky

 

Gez. Usi/ÖIV-Sportchefin

Nennliste Niederösterreichische Landesmeisterschaften

Nennliste NÖM 2019

Liebe Turnierinteressierte,

Langschwarza mit der NÖM steht vor der Tür, die Rechenstelle ist aus dem Urlaub zurück und liefert vorab mal die Nennliste.

Am vorläufigen Zeitplan wird noch gearbeitet, wird aber hier schnellst möglich veröffentlicht.

 

Auf ein baldiges wiedersehen Ende August im Waldviertel!

Gez. euer Team Sport

Download
Nennliste NÖM 2019
Nennliste_NOEM_OEIV.pdf
Adobe Acrobat Dokument 535.9 KB

mehr lesen

WM-Briefkasten

WM-Briefkasten

Hier möchten wir allen unseren Zuhausegebliebenen (und natürlich auch allen vor Ort) die Möglichkeit geben, ihre (Glück-)wünsche, nette Worte, gedrückte Daumen, Komplimente oder auch Kritik an unser Team in Berlin zu richten!

 

mehr lesen 12 Kommentare

We proudly present...

WM Live-Ticker 2019

Wir freuen uns sehr, euch auch heuer einen hoffentlich spannenden, lesenswerten, lustigen, interessanten, abwechslungsreichen Live-Ticker von einer nicht minder adjektivarmen WM präsentieren zu können. Ab heute, Montag, geht's los und wir werden über sportliche Belange berichten, aber euch auch abseits des Sports in das Geschehen mitnehmen!

 

Für den Live-Ticker bitte auf den jeweiligen Tag klicken :-)

 

Montag, 05.08.2019

Dienstag, 06.08.2019

Mittwoch, 07.08.2019

Donnerstag, 08.08.2019

Freitag, 09.08.2019

Samstag, 10.08.2019

Sonntag, 11.08.2019

 

WW-Briefkasten

 

Wir wünschen auch den Daheimgebliebenen viel Spaß!

 

 

mehr lesen

Übungsleiter-Kurs

Übungsleiterkurs in Ampflwang

Um gute Reiter unterrichten zu können, brauchen wir gute Ausbildungskräfte - wir freuen uns, dass es im September noch einmal einen Ausbildungskurs zum Übungsleiter mit Brigitte Karmus in Ampflwang gibt! Alle Informationen findet ihr in der Ausschreibung unter folgendem Link

In Gedenken an Rudolf Resch

In Gedenken an Rudolf Resch

Ich bin von Dir gegangen

 nur für einen Augenblick

 und gar nicht weit.

 Wenn Du dahin kommst,

 wohin ich gegangen bin, wirst Du Dich fragen,

  warum Du geweint hast.

 

Im Gedenken an Rudolf Resch

 

Anfang der 80er, als der Islandpferdehof Piet Hoyos noch Ponyhof hieß, traf dort in den Sommerferien ein forscher und selbstbewusster Familienvater mit Gattin und 2 Töchtern ein, um auf Islandpferden reiten zu lernen, so schnell und so gut wie möglich bitte sehr! Rudolf /Rudi Resch war bereit, samt Familie Teil der österreichischen Islandpferdewelt zu werden. Und er tat dies mit vollem Elan , viel Engagement, zielstrebig und relativ kompromisslos, der Rudi eben. In den folgenden Jahren investierte er viel Zeit, Geld und Arbeit, um beim Reiten aber auch als Züchter voranzukommen und Fuß zu fassen. Beispiele dafür sind etwa ein Start bei der EM 1983, zahlreiche prämierte Zuchtpferde und damit verbunden der Aufbau einer österreichweit anerkannten Islandpferdezucht. Rudi machte Nägel mit Köpfen, wollte gute Pferde haben, Erfolge, einen eigenen Hof, nur für sich und die Seinen. Und so erschufen er und Gattin Monika sich ihr eigenes Paradies mit dem Gestüt Schöpflgitter, züchteten gute Pferde, kümmerten sich um Aufzucht und Ausbildung. Oft durfte man ein wenig teilhaben an ihrer Gemütlichkeit und ihrem Idyll, meist blieben die Resch`s aber lieber für sich und genossen immer öfter ihr Leben fernab vom Trubel der Islandpferdewelt. Kamen sie dann doch einmal zu einem Turnier oder einer Zuchtqualifikation, hatte man gleich wieder das gute vertraute Gefühl, das sich einstellt, wenn man mit alten Freunden zusammentrifft.

 

In den letzten Jahren wurden die Gelegenheiten, Rudi und Monika zu sehen, immer seltener, traf man sie zufällig beim Vorbeifahren an Ihrem Hof, dann meist hoch zu Ross und mit ein paar freundlichen Worten, aber wenig Zeit für ein längeres Gespräch.

 

Am 16. Juli 2019 wurde die Zweisamkeit des seit 50 Jahren verheirateten Paares jäh und grausam durch einen tragischen Unfall zerstört. Rudolf Resch verstarb traurigerweise noch am Unfallsort, zum Glück überlebte Monika, zwar schwer verletzt, aber sie lebt. Es sei ihr von Herzen gewünscht, dass es ihr gelingt, dieses Leben neu zu meistern und bald wieder zu lieben. Es ist zu hoffen, dass neben den Kindern und Enkelkindern, die verbliebenen 3 geliebten Stuten Mona, Venus und Lilja Monika helfen, Verlust und Trauer zu ertragen.

 

Ihr und der ganzen Familie gilt das tiefe Beileid der zahlreichen Freunde aus der Islandpferdewelt.

 

Lieber Rudi, vielleicht hast Du Dir das nicht vorstellen können, aber wir, die wir Dich gekannt haben, vermissen dich und trauern mit Deinen Lieben um Dich. Wenn es so ist, wie man es sich erwünscht, dann bist Du in guter und lieber Gesellschaft : viele tolle Menschen und Pferde aus der Welt der Isländer, die vor Dir schon über die Regenbogenbrücke gegangen sind.

 

 

Die Trauerfeierlichkeiten finden am 9. August in der Pfarrkirche Alland statt.

 

 

 

WM-Countdown

WM Teilnehmer Countdown

Der Countdown läuft - nur noch wenige Tage bis zum Start der WM 2019. Um euch die Wartezeit zu verkürzen wird hier jeden Tag ein WM-Teilnehmer mit einem Steckbrief vorgestellt. Natürlich werdet ihr auch während der WM mit den wichtigsten News live aus Berlin versorgt. Der tägliche Live-Ticker auf der ÖIV Website startet am Montag, dem 5. August.

 

Jetzt auf "mehr lesen" klicken, um alle Steckbriefe unserer WM-Equipe zu lesen.

mehr lesen

Absage MEM 2020 Wurz

MEM 2020 - Team Wurz sagt ab

Liebe Turnierinteressierte!

 

Gestern, den 23. Juli 2019, hat der IPZV Oberpfalz Nord, auf der offiziellen Veranstalter Site der MEM 2020 auf Facebook, folgende Nachricht veröffentlicht:

 

"...Das Organisationsteam des IPZV Oberpfalz Nord bedauert mitteilen zu müssen, dass die Mitteleuropäische Islandpferde Meisterschaft auf dem Lipperthof in Wurz 2020 nicht stattfinden kann. Als bei der Abschlussfeier der DIM 2017 You` ll never walk alone aus den Boxen tönte, war das nicht nur ein Gänsehautmoment für die Zuschauer, sondern die Wahrheit. Wir, das Helferteam, der IPZV Operfalz Nord, der Lipperthof und alle Bewohner von Wurz verstehen uns als Mannschaft, die nur als Einheit funktioniert. Jetzt, da der Spielführer gesundheitsbedingt ausscheidet, mussten wir leider die Entscheidung treffen, dass es keinen Sinn macht eine Veranstaltung wie die MEM auszurichten.

Die Gesundheit von Uli geht in diesem Moment vor und alles was wir wollen ist, dass Uli wieder zurückkommt in unsere Mitte als begnadeter Reiter, als aufopferungsvoller Tunierorganisator und als unser Freund.

Wir bedanken uns bei allen zuständigen Verbänden für das entgegengebrachte Vertrauen. Wir danken allen Helfern für die bereits geleistet Arbeit. Außerdem hoffen wir, dass die MEM 2020 einen neuen Ausrichter findet, dem wir an dieser Stelle alles gute wünschen. Denn was für uns gilt, gilt auch für alle Islandpferde Freunde: At the end of a storm
there’s a golden sky and you’ll never walk alone. Bis bald in Wurz...."

 

Wir möchten unser Verständnis mitteilen.

Uli Reber möchten wir auf diesen Wege, das Beste für seine Genesung wünschen. Wir hoffen auf ein baldiges Wiedersehen!

 

Gez. Usi/ÖIV-Sportchefin

Maya Tax Meisterin PP1 YR

Maya Tax - via Meistertitel PP1 YR in den ÖIV-Jugendkader

Maya Tax, die für den URC Burghauser startet, fällt bereits die gesamte Saison 2019 mit ihren schnellen Ritten auf diversen Passbahnen auf.

 

Bisheriger High-Score mit ihrem Pferd Stilla frá Hjallanesi 1 waren

6,96 in der PP1, die ihr vergangenes Wochende den österreischischen Titel Klasse Junge Reiter, sowie eine Nominierung in den ÖIV-Jugendkader beschert haben.

 

Im Zuge dieses Turniers hat Maya gezeigt, dass sie auch sehr schnell im Speepass und im 250 m Rennen sein kann. Wir hoffen also sehr, sie diese Saison noch einmal Anfeuern zu dürfen.

 

Gez. Usi/ÖIV-Sportchefin

Österreichische Meister 2019 - Titelträger

Österreichische Meister 2019 - Titelträger

Wir bestellen unser herzlichen Glückwünsche an die Titelträger der Österreischen Jugendmeisterschaften, der Österreichischen Meister Allgemeine Klasse, sowie der Staatsmeister!

 

Herzlichen Dank an Karl Piber und sein Team St. Radegund für die superbe Abwicklung des Turniers!

mehr lesen

Fohlenreise 2019

...für den Nachwuchs ist gesorgt

...und wir freuen uns sehr, dass es auch heuer wieder eine österreichweite Fohlenreise geben wird! Als Richterin konnte heuer Silke Feuchthofen, (Internationale Zuchtrichterin, Deutschland) gewonnen werden. Die Anmeldung ist bereits eröffnet und bis 09.09.2019 möglich. Alle weiteren Infos und Anmeldemöglichkeit findet ihr hier! Wir freuen uns auf zahlreiche Fohlen aus ganz Österreich!

Team Austria WM Berlin 2019

Team Austria WM Berlin 2019

mehr lesen

Österreichische Meisterschaften und 5. WM-Quali-Turnier

Österreichische Meisterschaften und 5. WM-Qualifikationsturnier - Wichtige Links im Überblick

Die Österreichischen Meisterschaften, Jugendmeisterschaften und das 5. WM-Qualiturnier findet von 12. - 14. Juli in St. Radegund statt. Hier gibt's für euch die wichtigsten Links im Überblick:

 

 

>vorläufiger Zeitplan<

 

>zur Nennliste<

 

>zum Ergebnisdienst<

 

>zum Live-Ticker<

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Jugendkader Jana Haberlik

Jana Haberlik nachnominiert in den ÖIV-Jugendkader

Wir gratulieren Jana Haberlik herzlich zur Nominierung in den ÖIV-Jugendkader. Sie bestreitet mit ihrem Pferd Vitnir von Semriach eine ganz hervorragende Saison und hat sich über ihre Ergebnisse qualifiziert.

 

Glückwünsche vom ÖIV-SportTeam

Gez. Usi/ÖIV-Sportschefin

ÖM/ÖJM Boxen- & Paddockplan

ÖM/ÖJM Boxen- & Paddockplan

Liebe Starter,

anbei darf ich euch mit den letzten Details für Euer Eintreffen am Platz versorgen, nämlich Boxen- und Paddockpläne.

Habt eine gute Fahrt!

 

Gez. Usi/ÖIV-Sportchefin

mehr lesen

Zeitplan - Österreischiche Meisterschaften - St. Radegund

vorläufiger Zeitplan - Österreischiche Meisterschaften - St. Radegund

mehr lesen

Mannschaftspokale ÖJM

ÖJM/ÖM - Mannschaftspokale

Liebe Turnierinteressierte!

 

Die Mitteleuropäischen Teams sind dabei ihre WM-Qualifikationen abzuschließen, und auch bei uns wird es nächste Woche im schönen St. Radegund soweit sein.

 

Anbei ein kleiner Vorgeschmack, auf die Extra-Ehrungen, die im Rahmen der ÖJM 2019 vergeben werden.

 

Gez. Usi/ÖIV-Sportchefin

 

PS: Team Schweiz

PPS: Bestellung Team Germany/DIM findet diese Woche statt

ÖM und ÖJM Radegund 200 Starter

ÖM/ÖJM St. Radegund 5te und letzte WM-Qualifikation

Liebe Turnierinteressierte!

 

Es freut uns sehr, verlautbaren zu können, dass für die ÖM/ÖJM 200 Starter genannt sind!

Nach Rücksprache mit den Veranstaltern, wollen wir bestätigen, dass die ÖM/ÖJM als 3 Tages-Turnier von Freitag bis Sonntag abgewickelt werden wird.

 

Gez. Usi/ÖIV-Sportchefin

mehr lesen

Oberösterreichische Meisterschaften und 4. WM-Qualifikationsturnier

Oberösterreichische Meisterschaften und 4. WM-Qualifikationsturnier - Wichtige Links im Überblick

Die Oberösterreichischen Meisterschaften und 4. WM-Qualiturnier findet von 21.-23. Juni 2019 in Andorf statt. Hier gibt's für euch die wichtigsten Links im Überblick:

 

>Ausschreibung 4. WM-Qualifikationsturnier Andorf<

 

>vorläufiger Zeitplan<

 

>zur Nennliste<

 

>zum Ergebnisdienst<

mehr lesen

FIZO Islandpferde Reithof Piber 2019

Gelungene FIZO auf dem Islandpferde Reithof Piber

Wie mittlerweile traditionell im Frühjahr fand am 24. und 25. Mai auf der hervorragend präparierten Reitbahn von Karl und Carina Piber die heuer wahrscheinlich einzige FIZO Prüfung in Österreich statt. 21 Pferde wurde von den beiden erfahrenen Richtern Marliese Grimm (GER) und John Siiger Hansen (DK) zuerst im Gebäude und dann geritten vorgestellt und konnten dabei teils sehr beeindruckende Leitungen erzielen.


So konnten die beiden von Jens Füchtenschnieder gezüchteten und auch vorgestellten Hengste Mergur fra Votmula (aus seiner isländischen Zucht) und Nattar vom Mönchshof aufgrund ihres eleganten und besonders langbeinigen Körperbaus, jeweils die Note 9,00 für Proportionen erhalten. Der ebenfalls sehr elegante und imposante Helmschecke Heljar fra Brekknakoti erhielt sogar die Höchstnote 10,0 für seine lange, dichte und besonders gepflegte Mähne. Die höchste Gebäudenote bei den Hengsten bekam Nattar vom Mönchshof mit 8,44 Punkten. Bei den Stuten konnte die von Johannes Hoyos in Island gezüchtete Stute Stelpa fra Laugavatni mit 8,31 Punkten, die höchste Exterieurnote für sich erzielen.

Der zweite Teil der Beurteilung war die Beurteilung der Gänge, bei denen der im Besitz von Karl und Carina Piber stehende Hrafnar fra Ragnheidarstödum durch seinen sehr schnellen und vor allem von Carina Piber wirklich gut gerittenen Rennpass mit einer traumhaften Note von 9,0 besonders hervorstach. Er konnte ebenso im Tölt durch seine hochweite Bewegung und dem klaren Takt bis ins hohe Tempo einmal mehr unter Beweis stellen, dass er eine gelungene Kombination aus der hochgeprüften Mutter Hatid fra Ulfsstödum (10,0 für Tölt und 9,5 für Form unter dem Reiter) und dem Jahrhundertvererber Orri fra Thufu (1347 Nachkommen ) ist. Hrafnar erhielt mit 8,28 Punkten sowohl die höchste Gesamtnote aller teilnehmenden Pferde, als auch die höchste Note für die Reiteigenschaften, nämlich 8,38 Punkte.

Die 4-gängig vorgestellte Stute Isdrottning von Vindstadir konnte in den Reiteigenschaften 4 x mit der Note 9,0 beurteilt werden und ist damit nicht nur die in den Gängen höchstbeurteilte Viergangstute, sondern auch für die heurige Weltmeisterschaft in Berlin qualifiziert.

Die gewohnt professionelle Abwicklung des Teams rund um Karl und Carina Piber, sowie die unglaublich gut gepflegte und gewartete Reitbahn, ohne die keine dieser Leistungen möglich wären, trugen natürlich maßgeblich zum Gelingen der Veranstaltung bei. Deshalb gilt dem Team besonderer Dank, vorallem auch deshalb, weil es somit den österreichischen Züchtern, Pferdebesitzern und Reitern ermöglicht wird, ihre Pferde zu zeigen und beurteilen zu lassen.

Text: Thorsten Karg

mehr lesen

Zeitplan Andorf

Zeitplan Andorf, 4te WM-Quali

mehr lesen

Nennliste Andorf

Nennliste Andorf (4te und vorletzte Quali)

Liebe Turnierinteressierte,

wie ihr wisst ist vergangenges Wochenende die Passerquali mit angeschlossenem Turnier in Weistrach über die Bühne gegangen. Eine sehr gelungene Veranstaltung, wenn ihr mir den Kommentar gestattet, und eine Hoffnung für 2020 für alle Passreiter auf eine Revival.

 

Womit ich euch heute versorgen kann, ist die Nennliste von Andorf, sowie die Ankündigung, dass das Rechenbüro eures Vertrauens (Der Mompfdie), bereits am Zeitplan tüftelt.

 

Gez. Usi/ÖIV-Sportchefin

mehr lesen

Ergebnisdienst

Ergebnisdienst Passerqualifikation und CHNI-B Weistrach

Hier geht es zum Ergebnisdienst des Pfingstturniers in Weistrach... Ganz nach dem Motto "wer später bremst ist länger schnell" findet hier die WM-Qualifikation für die Passreiter statt, ebenso werden B- und C- Bewerbe auf der Ovalbahn abgehalten! 

 

<zum Ergebnisdienst>

Islandpferde-Reitführer 2019

Lehrgang zum Islandpferde-Reitführer in Mariapfarr, 8. - 10.6.2019

Mariapfarr, Salzburg

Kursteil 1: 8. - 10.6.2019

Kursteil 2: 13. - 14.9.2019

 

<ausbildungsrelevante Downloads und Links>

mehr lesen

VL_Zeitplan_Weistrach

Vorläufiger Zeitplan Weistrach  - Passer Qualifikation und CHNI-B

mehr lesen

VL_Zeitplan_Semriach

Vorläufiger Zeitplan 3te WM-Qualifikation Semriach

mehr lesen 0 Kommentare

Nennliste 3te Quali Semriach

Nennliste 3te Quali Semriach

Und hier ist sie, spät aber doch.....

mehr lesen

Der nächste Nennschluss...

Nennschluss Passer-Qualifikation Weistrach

Heute ist Nennschluss für die Passer-Qualifikation in Weistrach! Anbei der Link zum Nennportal

 

Wie ihr außerdem bestimmt wisst, findet in Weistrach ein CHNI-B statt, mit verschiedenen C und B Bewerben. Auch hierfür ist die Nennung über ZNS möglich.

 

Jugendkader Elisa Krank

Elisa Krank und Breki ebenfalls nominiert in den ÖIV-Jugendkader

Im Rahmen der Salzburger und Tiroler Meisterschaften hat sich Elisa Krank mit ihrem Breki frá Strandarhjáleigu lautstark für eine Nominierung in den ÖIV-Jugendkader empfohlen.

 

Das Paar verbucht 6,37 im V2 und 6,97 (!) im T4.

 

Weiter so, kann ich da nur sagen, und willkommen im Kader!

 

Gez. Usi/ÖIV-Sportchefin

Oona Auer ÖIV-Jugendkader

Oona Auer nominiert in den ÖIV-Jugendkader

Es freut uns bekanntgeben zu können, dass Oona Auer (*2002) in den ÖIV-Jugendkader nominiert wurde.

 

Oona (Anm. österreichische Staatsbürgerin mit Wohnsitz in Deutschland), kann 2018 hervorragende Ergebnisse verbuchen, und wurde daher gemäß den Aufnahmekriterien des Kompetenzkataloges in den ÖIV-Jugendkader eingeladen.

 

Hier im Bild seht ihr sie mit ihrem Viergänger, aber sie reitet auch ein starkes Fünfgangpferd. Angekündigt hat sie sich für Andorf, wir sind also in gespannter Erwartung.

 

Gez. Usi/ÖIV-Sportchefin

Nachnominierung ÖIV-Nationalkader Höski

Höski Aðalsteinsson nachnominiert in den ÖIV-Nationalkader

Gratulation an Höski Aðalsteinsson zu seinem hervorragenden Passprüfungsergebnis bei den Salzburger und Tiroler Meisterschaften (Anm. überlegener Sieg mit 7.46)!

 

Es freut uns sehr, dass wir nun auch Höski in den ÖIV-Nationalkader einberufen dürfen.

 

Höski zu seiner Nominierung: "Danke für die Glückwünsche! Und ja, es ist mir eine Ehre in im Kader zu sein ! Und ist es immer eine Ehre für Österreich zu starten, wenn es so kommen sollte!"

 

Gez. Usi/ÖIV-Sportchefin

 

Nachbericht

Fernsehbericht der Salzburger- und Tiroler Meisterschaft

mehr lesen

VL_Zeitplan_Strasswalchen

Vorläufiger Zeitplan SM/TM Strasswalchen/Burghauser

Liebe Gäste der Salzburger und Tiroler Meisterschaften!


Im Sinne aller Turnierteilnehmer bitten wir um sensiblen Umgang mit der Grippe-Situation in Deutschland (und den damit verbundenen Turnierabsagen). Wir bitten unsere geschätzten Gäste aus dem Ausland, ein tierärztliches Attest mitzuführen und an der Meldestelle vorzulegen, dass die Turnierpferde aus einem gesunden Bestand zum Wettkampf angereist sind.

 

Gez. Usi/ÖIV-Sportchefin im Auftrag des Turnierveranstalters

mehr lesen

Team Austria goes WurZ

Team Austria goes Wurz

Für alle, die die Geschicke der zahlreichen Österreicher verfolgen wollen, die am Qualitag in Wurz am Start sind, hier der link zu den Ergebnissen: clicky

 

Gez. Usi/ÖIV-Sportchefin

Leitfaden OEPS für Sonderprüfungen

Leitfaden OEPS für Sonderprüfungen

Liebe Ausbildner und Organisatoren von Sonderprüfungen!

 

Wir möchten Euch informieren, dass der OEPS exakte Leitfäden für die Abwicklung von Sonderprüfungen veröffentlicht hat. Selbstverständlich findet ihr diese Downloads auch auf der ÖIV-Site/Ausbildung/Downloads:

 

Dokument Leitfaden OEPS: clicky

Dokument Merkblatt OEPS klassische Reitweise: clicky

 

Gez. Petra/ÖIV-Ausbildungschefin

Petra Busam nachnominiert in den ÖIV-Nationalkader

Petra Busam nachnominiert in den ÖIV-Nationalkader

Mit ihrem Fünfgangpreis-Ergebnis von den Kärtner Meisterschaften vergangenes Wochenende, erfüllt Petra Busam die Aufnahmekriterien in den österreichischen Nationalkader (Anm. sie ist mit 3 Ergebnissen im vorgegebenen Schnitt zum Worldranking-Führenden).

 

Wir gratulieren sehr herzlich, und bestellen mit Freude eine Kaderjacke mehr!

 

Gez. Usi/ÖIV-Sportchefin

 

Danke an Peter Niess für das (Archiv)-Bild

FIZO St. Radegund

FIZO St. Radegund 24. und 25. Mai 2019

Alle Infos inkl. der Ausschreibung zur FIZO 2019 findet ihr hier unter diesem link: clicky

 

Gez. Susanne/Worldfengur-Office

Nennliste_SM_TM_Burghauser

Nennliste Salzburger und Tiroler Meisterschaft

Liebe Turnierinteressierte,

man merkt die Turniersaison steht in den Startlöchern. Die Infos überschlagen sich. Anbei die Nennliste für die Salzburger und Tiroler Meisterschaften 10. bis 12. Mai beim Burgie.

Gez. Usi/ÖIV-Sportchefin

mehr lesen

VL_Zeitplan_Leibsdorf

Meldestellen-Neuerung-KM

Meldestellen Neuerung Kärntner Meisterschaft

mehr lesen

Ostergruß

Frohe Ostern

mehr lesen

Der nächste Nennschluss naht...

Nennschluss Straßwalchen

Am Montag, 22.4.2019 ist der Nennschluss für die Salzburger und Tiroler Meisterschaft am Islandpferdehof Burghauser in Straßwalchen... wer noch nicht genannt hat... Den Link zur Ausschreibung findet ihr hier

Josef Mayr

Ein Pionier der Islandpferdezucht und Reittouristik ist von uns gegangen

Wir betrauern den Tod von Herrn Josef Mayr, der am 16. April 2019 im 91. Lebensjahr verstorben ist.

 

Herr Mayr ist vielen in der Islandpferdeszene ein Begriff, haben doch mehrere Generationen von Reitern und Reiterinnen ihre ersten Erfahrungen mit der wunderbaren Pferderasse in Ampflwang im oberösterreichischen Hausruckviertel gesammelt. Vor fast vier Jahrzehnten - zu einer Zeit als das Islandpferd in Österreich noch kaum verbreitet und bekannt war - schuf Herr Mayr mit dem Reitzentrum Hausruckhof ein kleines Reiterparadies für Kinder und Junggebliebene. Mit viel Engagement, touristischem Gespür und großer Liebe zum Islandpferd baute er einen zunächst noch kleinen Reiterhof zum größten Islandpferdegestüt in Österreich aus. Das ursprünglich touristisch wenig erschlossene Dorf Ampflwang entwickelte sich Dank Herrn Mayrs Einsatz zu DEM Reiterdorf Oberösterreichs. Das Reitzentrum Hausruckhof wurde weit über die österreichischen Grenzen hinweg bekannt und beliebt. Unzählige junge Menschen haben an diesem Ort die Liebe zum Islandpferd entdeckt – sei es nun als Gast im Sporthotel oder als Teilnehmer an einem der vielen Kinder-Reitcamps. Herr Mayr war dabei im Betrieb stets präsent und kümmerte sich mit viel Herz, Charme und Humor um das Wohlergehen seiner Gäste und um das Gedeihen seines Lebenswerkes. Bis ins hohe Alter blieb Herr Mayr das konsequente Herzstück des Reitzentrums Hausruckhof. Dass es nun nicht mehr schlägt, erfüllt uns mit großer Trauer.

 

Der ÖIV dankt Herrn Mayr für seinen unermüdlichen Einsatz und seine Verdienste für das Islandpferd in Österreich und wird ihm als einen der großen und engagierten Pioniere der Islandpferdezucht und Reittouristik stets ein ehrendes Andenken bewahren.

 

Unsere aufrichtige Anteilnahme und unser Mitgefühl gilt den Angehörigen von Herrn Mayr. Wir wünschen ihnen viel Kraft in dieser schweren Zeit.

 

Das ÖIV-Team

 

Die Verabschiedung von Herrn Josef Mayr findet am Samstag, den 27. April 2019 um 10:00 Uhr in der Aufbahrungshalle in Ampflwang statt.

Nennliste KM Leibsdorf

Nennliste KM Leibsdorf - 1. WM-Quali

Liebe Turnierinteressierte!

 

Unten im Anhang findet ihr die Nennliste Leibsdorf. Der Veranstalter bittet mich zu kommunizieren, dass für spät Entschlossene keine Nachnenngebühren anfallen. Für das Reitertreffen ist es noch bis Sonntag möglich zu nennen (link zur Ausschreibung).

 

Außerdem, darf ich euch darauf hinweisen, dass die Auschreibungen von ÖM/ÖJM, sowie der NÖM beim OEPS online gegangen sind.

link ÖM/ÖJM: clicky

link NÖM: clicky

 

Gez. Usi/ÖIV-Sportchefin

mehr lesen

In eigener Sache....

Der ÖIV-Vorstand freut sich über tatkräftige Mitarbeiter

Liebe Freunde des Österreichischen Islandpferdeverbandes!

 

Der Service, den der ÖIV-Vorstand im Hintergrund bietet, sowie der damit verknüpfte Aufwand, gestalten sich in den letzten Jahren als komplex und umfassend. Wir würden uns sehr über tatkräftige Mitarbeiter in allen Ressorts freuen, im Besonderen in den Bereichen PR und Finanz/Schriftführung.

 

Für mehr Informationen, stehen sämtliche Referenten zur Verfügung, sowie Sekretariat und Präsidium.

 

Kontakt Sekretariat: Erika

Kontakt Präsidium: Arno

Kontakt Sport & WF-Office: Usi

Kontakt Ausbildung: Petra

Kontakt Jugend: Katharina

Kontakt Freizeit: Michaela

 

 

Turniernews 07.04.19

Turniernews zum Montag Morgen

Guten Morgen!

 

1) heute ist der online Nennschluss der Kärntner Meisterschaften! link zur Ausschreibung: clicky

 

2) die Ausschreibung zum Gæðinga-Championat, das im Rahmen des Qualifiaktionsturniers in Semriach aovm 31.5. bis 2. 6 ausgetragen wird, ist auch online gegangen! link zur Ausschreibung: clicky

 

Habt einen guten Start in die Woche! Usi/ÖIV-Sportchefin

 

ÖTO-I-2019

ÖTO-I-2019

Guten Morgen!

 

Die ÖTO-I-2019 ist nicht nur beschlossen, sondern auf der OEPS-Site online gegangen. Damit erhält sie für 2019 offiziellen Charakter!

Habt ein schönes Wochenende.

 

link ÖTO-I-2019: clicky

 

Gez. Usi/ÖIV-Sportchefin

mehr lesen

Summer Academy News - III

Summer Academy News - III

Gestern wurde eine weitere wichtige Person der Summer Academy 2019 auf der oeivjugend Instagramseite bekannt gegeben! 

 

Katharina Busk ist seit 19 Jahren Tierärztin und hat sich seit 4 Jahren auch der Osteopathie für Pferde verschrieben. Sie besitzt selber 4 ISlandpferde und ist eine begeisterte Reiterin. In einem Workshop im Rahmen der Summer Academy wird sie den Jugendlichen viel Interessantes über die Gesundheit ihrer Pferde erzählen. 

 

Katharina Busk über die Summer Academy: "Ich würde euch gerne ein wenig in die funktionelle Anatomie eurer Pferde einführen. Weiters stellen wir uns die Fragen :
Wie kann ich mein Pferd gesund erhalten, worauf muss ich achten, ist mein Pferd gut bemuskelt? Wie erkenne ich, ob mein Pferd ein sauberes Gangbild hat ?
Ich freue mich auf einen tollen Tag mit euch und euren Pferden." 

 

Und nebenbei wird Katharina Busk übrigens die gesamte Woche bei der Summer Academy in Langschwarza anwesend sein. Für alle Fälle :-).

 

Gez. Katharina/ÖIV-Jugendchefin

Summer Academy - II

Summer Academy 2019 - II

Who`s next? 

Heute möchten wir euch eine weitere Trainerin der Summer Academy 2019 vorstellen! Wir freuen uns sehr, dass💥Sirpa Brumpton 💥 die Jugendlichen trainieren wird! Sirpa kommt aus Finnland und war 2018 nominiert zur Wahl zum FEIF Trainer of the year!

 

Sie hat langjährige Erfahrung mit Islandpferden und deren Training und hat beeindruckende Qualifikationen vorzuweisen. „I am FEIF level 3 Riding Instructor, Riding Coach on an international level - and Judge for GK and TiH. I also work for the Finnish Ridinghorse association as a regional Coach and then I 'm an examiner for riding instructors in Finland. I have been riding in the National team for Finland and also been a Team leader for Finland 11 times. I am Founder of the Finnish Icelandichorse association. Both of my daughters have been riding in the National team. I have imported to Finland around 1000 horses from Iceland over the years.“

 

Sirpa über die Summer Academy: "I am Looking forward to coming to beautiful Austria and meeting new Young people. Hopefully I can help them a bit on their way to reach new goals in our interesting international Icelandic Horses` world." 

 

Wir freuen uns sehr, dass Sirpa Brumpton dabei ist und sind uns sicher, dass die Jugendlichen begeistert sein werden.

Gez. Katharina/ÖIV-Jugendchefin

Summer Academy 2019 - I

Summer Academy 2019 - I

Alle drei Tage wird es nun spannend auf der ÖIV-Jugend-Site und auf Instagram.

 

Wer wird als Trainer oder Experte mit den Jugendlichen bei der #summeracademy2019 im Haus der Pferde arbeiten, trainieren, ihr Wissen weitergeben, für Aha - Erlebnisse sorgen und Freude an der Arbeit mit den Pferden verbreiten?

 

Es werden viele sein ... so viel sei schon mal verraten. Gestern haben wir mit der Vorstellung begonnen.Und ich erzähle euch natürlich hier auch davon. Eine, die sofort zugesagt hat, ist Carina Piber. Ich bin sehr stolz, dass die erfolgreiche Reiterin einen ganzen Tag mit dabei sein wird und ihr Wissen an unsere Jugendlichen weitergeben möchte.

 

 

Carina: "Ich finde die Summer Academy eine ganz tolle Sache und freue mich, einen spannenden Tag mit den Jugendlichen verbringen zu dürfen".

 

Danke Carina! Wir freuen uns sehr auf dich!

Danke Peter Niess für das Foto!

 

Gez. Katharina/ÖIV-Jugendchefin

Übungsleiterlehrgang Weistrach 29.6. - 5.7.19

Übungsleiterlehrgang Weistrach 29.6. - 5.7.2019

Liebe Ausbildner in Spe!

 

Wie versprochen, halten wir euch zu diesem Lehrgang am Laufenden. Anbei der link zur Ausschreibung: clicky

 

Gez. Petra/ÖIV-Ausbildungschefin

Fortbildung nationale Richter PI offen für ÜL bis RL

Fortbildung nationale Richter PI offen für Übungsleiter bis Reitlehrer

Noch mehr Fortbildung.....

 

Um den Austausch zwischen Trainern und Richtern zu fördern, ist die Fortbildung nationale Richter, wie schon 2018, offen für Trainer aller Stufen. Termin und Location sind 9. Mai 2019 beim Burghauser.

 

Mehr Details siehe link: clicky

 

Petra & Usi/ÖIV Ausbildung und Sport

Lehrgangsleiter/-in ÖIV- Longierabzeichen

Fortbildung ÖIV Longierabzeichen I & II, und Zusatzqualifikation Lehrgangsleiter/-in ÖIV- Longierabzeichen

Liebe Ausbildner!

 

Anbei eine Auschreibung für alle, die zukünftig Lehrgänge Longierabzeichen abhalten möchten: clicky

Gilt auch als Fortbildung für alle Ausbildnerstufen!

 

Wie zuletzt angekündigt, wird es ab 2021 für Übungsleiter verpflichtend sein, das ÖIV-Lonigerabzeichen vorzulegen.

 

Gez. Petra/ÖIV-Ausbildungschefin

Glückliche Gewinner

Die Sieger der Fohlenreise 2019

Im Zuge der diesjährigen Generalversammlung wurden auch die Züchter der besten Fohlen der Fohlenreise 2018 geehrt.

Wir gratulieren herzlich zum besten Stutfohlen: Ballerina von Hoftuni (Züchterin:  Bára Eliasdottir)  - und zum besten Hengstfohlen: Nonni vom Ulrichsberg (Züchter: Christoph Pröll) 2018. Die beiden Gewinner dürfen sich über einen Jahresvorrat Einstreu der Firma Happy Horse freuen, wir bedanken uns sehr herzlich für die großzügige Unterstützung.

mehr lesen

We proudly present

ÖIV Summer Academy 2019

 

 

Das Jugendreferat proudly presents:

 

Die 1. ÖIV Summer Academy öffnet von 18. bis 24. August 2019 ihre Tore. Eine unvergessliche Woche rund um euer Islandpferd, mit Training und Theorie, mit Sport und Spaß für alle Jugendlichen zwischen 14 und 18 Jahren.

 

mehr lesen

Alea iacta est

Die Würfel sind gefallen

Wir freuen uns, euch die österreichischen Vertreterinnen beim diesjährigen Feif Youth Camp in Island vorstellen zu dürfen! Von den 11 Bewerberinnen wurde vergangenen Samstag zwei glückliche Siegerinnen per Los ermittelt. Wir gratulieren euch - Anna Kletecka und Nina Seher - sehr herzlich und wünschen euch eine unvergessliche, spannende, bereichernde, lehrreiche und unvergessliche Zeit.

Für alle, die diesmal leider nicht in Island dabei sein können gibt es eine spannende Alternative - Infos folgen demnächst auf allen Kanälen - Stay tuned!

 

 

mehr lesen

Fortbildung Semriach 18. und 19 Mai

Fortbildung für Übungsleiter bis Instruktor Islandpferde Semriach

Liebe Ausbildner!

 

In Semriach findet am 18. und 19. Mai folgende Fortbildung statt: clicky

 

Gez. Petra/ÖIV-Ausbildungschefin

Ausschreibung Semriach

Ausschreibung Semriach 31.5. bis 2.6.

Die Ausschreibung Semriach 31. Mai bis 2. Juni ist nun auch online: clicky

Die Ausschreibung für das angekündigte, zeitgleiche Österreichische Gaedinga-Championat erfolgt gesondert demnächst. Wir werden euch am Laufenden halten.

Gez. Usi/ÖIV-Sportchefin

ÖIV-Longierabzeichen

ÖIV-Longierabzeichen

Liebe Ausbildlungsinteressierte!

Ab 2019 gibt es ein neues Abzeichen, nämlich das ÖIV-Longierabzeichen. Ab 2021 wird dieses voraussichtlich Voraussetzung für die Eignungsprüfung zum Übungsleiter sein

 

link zum Regulativ: clicky

 

Gez. Petra/ÖIV-Ausbildungschefin

mehr lesen

Ausschreibung Passer-Quali Weistrach

Ausschreibung Passer-Quali Weistrach

Auch hierzu gibt es brandneue Infos: clicky

Gez. Usi/ÖIV-Sportchefin

Ausschreibung Andorf

Ausschreibung Andorf 21. bis 23. Juni

Die Ausschreibung ist online: clicky

Gez. Usi/ÖIV-Sportchefin

Ausschreibung Islandpferdewanderreitabzeichen

Ausschreibung Islandpferdewanderreitabzeichen + Reitführer Islandpferde - April 2019

Dieses Jahr findet am 20.-22.04.2019 und am 27.04.2019 ein Kurs zur Absolvierung des Islandpferde-Wanderreitabzeichens am Islandpferdehof Lankmayer in Mariapfarr statt.

 

Zur gleichen Zeit findet auch eine Fortbildung für Reitführer Islandpferde am Islandpferdereithof Lankmayer statt. Mehr Details gibt's in der Ausschreibung.

mehr lesen

Fohlenreise 2019

Fohlenreise 2019

Liebe Züchter!

 

Ich freue mich, euch bekanntgeben zu dürfen, dass uns die internationale Zuchtrichterin Silke Feuchthofen aus Deutschland die Zusage für die Fohlenreise 2019 gegeben hat.

 

Schon einmal war sie mit uns in ganz Österreich unterwegs, und hat durch ihre kompetente, objektive und klar verständliche Art des Richtens überzeugt. DerTermin für 2019 ist der 26. bis 29. September. Veranstalter sind das ÖIV Zuchtreferat und der Zuchtverband ÖIZV. Aber auch Züchter der anderen Zuchtverbände sind herzlich eingeladen.

 

Geplant wäre wieder eine Tour durch möglichst alle Bundesländer, damit die Anfahrtswege für die  Züchter kurz gehalten werden. Die Voraussetzungen für eine Station der Fohlenreise sind eine Reithalle oder ein befestigtes Viereck mit festem Zaun und mindestens 7 zu prüfenden Pferden. Das können sowohl Fohlen, aber auch Jungpferde oder Stutbuchaufnahmen sein.

 

Wer als Hof teilnehmen möchte, kann sich ab sofort mit uns in Verbindung setzen (Kontakt Barabar Kirchmayr barbara@poellndorf.at). Sobald die Route steht, wird die offizielle Ausschreibung bekanntgegeben.

 

Ich freue mich auf reges Interesse.

 

 

 

Barbara Kirchmayr-Urban für das ÖIV Zuchtreferat

 

Anmeldung Eigungsprüfung staatl. Instruktor & Trainer Islandpferde

Anmeldung zur Eignungsprüfung staatl. Instruktor und Trainer Islandpferde 27.3. Semriach

Liebe Ausbildner in Spe!

 

Wir haben im Jänner über die o.a. Eignungsprüfung informiert (siehe auch link: clicky)

 

Die Anmeldung hierzu bitte mit folgenden Angaben bis 13.3.2019 an Petra Busam zu schicken: ausbildung@oeiv.org

 

Name

Adresse

Email

Telefonnummer

Mitgliedsnummer

ÖIV Mitgliedschaft

+ Ausgefülltes Ärztliches Attest (Musterformular siehe Anhang)

 

Gez. Petra/ÖIV-Ausbildungschefin

 

mehr lesen

Erste Infos zur FIZO 2019 St. Radegund

FIZO St. Radegund 24. und 25. Mai

Liebe Zuchtinteressierte,

findet unter folgendem link erste Infos zur FIZO: clicky

ÜL-Lehrgang_St.Radegund

Übungsleiter Lehrgang St. Radegund mit Erfolg abgeschlossen

Herzliche Glückwünsche an die neuen Übungsleiter Islandpferdereiten!

 

 

  • Christina Weishäupl (Auszeichnung)
  • Vanessa Pleschounig (Auszeichnung)
  • Nadja Rietzler
  • Mandy Schauseil
  • Nina Borstnar
  • Sandra Schillmaier
  • Sarah Prasch
  • Melanie Dörfler
  • Barbara Neuhofer
  • Carina Feitzinger
  • Franziska Deiringer (Auszeichnung)
  • Tamara Zöhrer (Auszeichnung)

 

Try the Trail? - Try the Trail!

Try The Trail 2019

Wegen des großen Erfolges gehen wir, das Jugendreferat gemeinsam mit dem Freizeitreferat, in die Verlängerung!

mehr lesen

ÖIV Youth Award 2019

Der ÖIV Youth Award geht in die nächste Runde

 

 

 

Der ÖIV möchte auch in diesem Jahr wieder gelungene Jugendarbeit an Österreichs Islandpferdehöfen auszeichnen.

 

 

 

mehr lesen