Stafettenstäbe wurden fertiggestellt und gehen bald auf ihre große Reise nach Berlin

In Deutschland laufen die Vorbereitungen für die WM bereits auf Hochtouren. Parallel machen sich die Stafettenreiter in Süd, Nord und West bereit für ihren langen Ritt nach Berlin. Die beiden neuen Stafetten für die Nord- und Weststrecke konnten indes fertiggestellt werden. Sie werden am Montag an unsere deutschen Kollegen übermittelt, damit diese zeitgerecht für den Start der Stafettenritte in Dänemark und in den Niederlanden zur Verfügung stehen.

 

  • Die Nordroute startet am 30. Juni 2013 in Ellund (Dänemark) und führt durch Schleswig-Holstein, Mecklenburg Vorpommern und Brandenburg nach Berlin.
  • Die Westroute startet am 25. Juni 2013 in Meinweg Niederkrüchten (Niederlande) und führt durch Nordrhein Westfalen, Niedersachsen, Sachsen Anhalt und Brandenburg nach Berlin.

Die Original-Stafette werden wir am 25. Juni 2013 am WM-Austragungsort 2011 in St. Radegund verabschieden und am 26. Juni 2013 nach Tittmoning (Bayern) geleiten. Von dort werden sie Stafettenreiter via Tschechien, Thüringen, Sachsen und Brandenburg bis nach Berlin tragen.

 

Ganz besonders stolz sind wir auf jene vier wackeren ReiterInnen aus Österreich, die die Stafette auf ihrem gesamten Weg bis nach Berlin (Insgesamt 38 Etappen!) begleiten werden.