Österreichische Pferde auf dem Vormarsch

Herda vom Panoramahof
Herda vom Panoramahof

Bei der FIZO in St. Radegund am 19. und 20. Juni wurden trotz brütender Hitze eindrucksvolle Leistungen gezeigt. Zwei der vorgestellten Pferde aber verdienen besondere Würdigung.

 

Da wäre einmal Frederik von Fürstenbrunn (V: Naskur von Oed, M: Freyja frá Brúnastödum), gezüchtet von Oliver Kubinger. Der fünfjährige Wallach wurde als Nachzucht vorgestellt – und erreichte die beste Beurteilung der ganzen Veranstaltung. Mit einer Gesamtnote von 8,33 konnte Frederik sogar den höchstbeurteilten Hengst in Österreich, Narfi vom Panoramahof (Gesamt 8,31), knapp vom Thron verdrängen. Die Einzelbewertung von Frederik: Tölt 8,5, Trab 8,5, Pass 8,5, Galopp 8, Charakter und Gehwillen 9, Form unter dem Reiter 8,5 und Schritt 9.

 

Viel Aufmerksamkeit erzielte Herda vom Panoramahof (V: Gódur-Greifi frá Stora-Hofi, M: Hera vom Schafflerhof). Die Stute bewies mit ihren vier Jahren eindrucksvoll, wie viel Potenzial in ihr steckt. Ihre Gesamtnote ist 8,13. Die Einzelbewertungen: Tölt 8, Trab 8,5, Pass 7,5, Galopp 8,5, Charakter und Gehwillen 9, Form unter dem Reiter 8 und Schritt 8,5. Hera trat sofort nach der FIZO ihre wohlverdiente Pause an.

 

Auch zwei nicht in Österreich gezogene Pferde begeisterten Publikum und Richter. Seðill frá Vatnsleysu (V: Glampi frá Vatnsleysu, M: Sonata frá Vatnsleysu) erreichte eine Gesamtnote von 8,14. Der Hengst ist also nicht nur optisch ein Eyecatcher. Mit den Einzelnoten Tölt 8,5, Trab 8,5, Pass 7,5, Galopp 8,5, Charakter und Gehwille 8,5, Form unter dem Reiter 8,5 und Schritt 8 zeigte sich der neunjährige Seðill in Bestform.

Auch Dimmi vom Moarschusterhof (Besitzer Oliver Kubinger) trotzte der Hitze. Der sechsjährige Hengst erreichte eine Gesamtnote von von 8,40. Mit jeweils einer 9 für Charakter und Gehwille und Form unter dem Reiter, 8,5 für Tölt, Trab und Galopp sowie 7,5 für Pass und 7 für Schritt setzte sich der Rappe (V: Þróttur frá Hvalnesi, M: Dimbiltá vom Wiesenhof) eindrucksvoll in Szene.

 

Fotos © Peter Niess

 

Download
Alle Ergebnisse gesammelt als PDF
Ergebnisse_FIZO_ST.RADEGUND.pdf
Adobe Acrobat Dokument 43.3 KB