One world, five gaits

Gemäß dem Motto der diesjährigen Islandpferde-WM trafen sich gestern alle Reiter beim traditionellen Nationenabend. Und dabei hat es Österreich auf die Titelseite der WM News geschafft, die hier am Gelände täglich ausgeteilt wird. Grund: Beim Österreich-Stand setzte man nicht nur auf landestypische Spezialitäten, sondern auch auf das gute, alte Dirndl. Und wie heißt es so schön: Kleider machen Leute …

Für die Reiter gab es Köstlichkeiten aus allen 19 Nationen. Vom Eishai über spezielle Cookies und Smorrebrod mit Lachs bis hin zu Kärntner Würsteln türmten sich die Leckereien. Kein Wunder also, dass die Stimmung schnell ihren Höhepunkt erreicht hatte. Ausgelassen feierten die Teilnehmer der WM und ihre Betreuer. Es war ein rundum gelungener Abend – das kann wohl mit Sicherheit behauptet werden.