Großer Erfolg beim Landsmót 2014 ...

... für die gebürtige Grazerin Barbara Wenzl. Sie erreichte in der Endausscheidung im A-Finale des B-flokkur beim Landsmót 2014 in Hella den hervorragenden 8.Platz. Mehr dazu unter mehr lesen

Ihre Liebe zu den Islandpferden entdeckte sie bereits im Alter von 6 Jahren am Hof von Andreas und Alexandra Zorn auf der Rannach bei Graz. 

 

Nach der Matura arbeitete sie nahezu ein Jahr lang am Hof von Magni Kjartansson im Eyjafjördur südlich vom Akureyri, nach ihrer Rückkehr und neben dem Studium absolvierte sie den „staatlich geprüften Reitinstruktor“  und betätigte sich am Islandpferdehof Geierkogel auf der Rannach bei Graz, zu dem sie nach wie vor eine besondere Beziehung hat, als Bereiterin und Instruktorin. 

Im Jahr 2003 zog es sie wieder nach Island, nach einem Jahr am Hof von Stefán Birgir Stefánsson begann sie die Ausbildung an der Universität Hólar im Hjaltatal zur Isländischen Bereiterin, die sie 2007 als Jahrgangsbeste als Reitlehrerin und Trainerin mit der höchsten Durchschnittsnote abschloss. 

 

Einer Anstellung in Varmalæk bei Björn Sveinsson folgte ab Dezember 2009 ihre jetzige Arbeitsstelle in Hof á Höfðaströnd  bei Hofsós im Skagafjord.

 

Nach einigen Erfolgen mit ihrem Dalur frá Háleggsstöðum gelang nun der 8.Platz in der Endausscheidung im A-Finale des B-flokkur mit der Note 8,78. Wir gratulieren herzlich und wünschen Barbara für ihren weiteren Lebensweg in Island alles Gute!