Schwabenlandl - Startklar für die Turniersaison

Um die Sportreiter und Turnierinteressierte des Vereins Pferdefreunde im Schwabenlandl optimal auf die bevorstehende Turniersaison vorzubereiten, fand auf dem Islandpferde Reithof Piber ein Prüfungsreiten mit dem internationalen Richter Einar Ragnarsson statt. Jeder Teilnehmer  durfte einzeln oder in der Gruppe seine Prüfung durchreiten und wurde dabei auch gefilmt. Im Anschluss bekamen die Reiter ein ausführliches Feedback und die gerittene Prüfung wurde im Detail analysiert. So wurden beim diesjährigen Prüfungsreiten sowohl Dressurprüfungen als auch Bahnprüfungen von Einar genauestens gewertet

Gemäß des bestehenden Leitgedanken wurde bei der Notengebung großen Wert auf Harmonie und Zusammenspiel zwischen Pferd und Reiter gelegt. Der Reiter muss sein Pferd mit Respekt behandeln und das Wohlergehen des Pferdes hat oberste Priorität. „Ein Monat vor dem ersten Turnieren und zwei Monate vor der ersten WM-Qualifikation die Möglichkeit zu erhalten seine Prüfungen vor einem Richter durchzureiten, gibt den Reitern Aufschluss über den momentanen Trainingsstand und zeigt auf woran in den letzten Wochen vor dem Turnierstart noch intensiver gearbeitet werden kann,“ erklärt Carina Mayerhofer, Sportreferentin des Vereins Pferdefreunde im Schwabenlandl.  Die Weichen sind gestellt und die Schwabenlandler sind für die kommende Turniersaison gerüstet – spannende Wettkämpfe in diesem WM Jahr 2015 können kommen