Toller Saisonstart für den ÖIV Jugendkader

Endlich ging es wieder los! Das erste Turnier der Saison ging für unsere Jugendkaderreiter richtig gut über die Bühne!

 

Im T1 konnte Nadine Schweiger zeigen, dass sie trotz der starken Konkurrenz aus Österreich, Deutschland, Schweiz und Island gut mitspielen kann. Schlussendlich reichte es für den 7. Platz gesamt. Super!

Maria Propst, Vanessa Nimmrichter, Martina Pleschounig, Isabella Steck und Johanna Wallnsdorfer waren ebenfalls im T1 erfolgreich am Start.

Auch im V1 waren diese Reiter im Start und haben ihr bestes gegeben!

 

Isi Steck hat es geschafft im F1 mit ihrem Galdur ins A-Finale zu reichen. Neben Stars wie Uli Reber, Oliver Egli, Oliver Kubinger und Co. schaffte sie es auf den 5. Rang. Super!! Auch Nina Borstnar schaffte es ins B-Finale, ein gelungener Start in die Saison für die beiden Reiterinnen!

 

Vanessa Nimmrichter steuerte ihren Dyri in guter Form im T2 ins B-Finale!

 

In den Passbewerben konnten gleich mehrere Jugendkaderstars ihr Können unter Beweis stellen. Anja Kahlig konnte mit dem schnellen Solon im Speedpass ins Finale und dann auf den 7. Platz reiten. In der Passprüfung ritt Isi Steck auf den 8. Platz mit 7,63 Punkten. Den Vogel abgeschossen hat Johanna Kirchmayr mit ihrer Sylgja. Sie erreichte den 3. Platz mit 7,92 Punkten. Wir sind gespannt auf die nächsten Starts der beiden! Alles in allem war es ein sehr erfolgreiches Turnier für uns alle. Nun kann an den Performances gefeilt werden und beim ersten Outdoor-Turnier wird dann abgeräumt!

 

Da die Trieb Hallentrophy kein Worldranking Turnier war, konnten wir leider keine neuen Kadermitglieder ernennen, aber ein paar junge Reiterinnen sind sehr positiv aufgefallen, unter anderem Katia Kirchschlager, Lena Höller und Vanessa Pleschounig. Weiter so!

 

Nun geht es weiter in der Trainingsphase und wir sehen uns beim nächsten Turnier wieder!

Bis dahin alles Gute!

Hannah (für das Team des Jugendreferats)