3. Jugendkader Training 2018

3. Jugendkader Training 2018

Nun ist auch das 3. Jugendkadertraining schon wieder vorbei. Es war wieder ein sehr spannendes, lehrreiches und lustiges Wochenende. Dieses Mal war das Wettkampfreiten im Vordergrund. Es war richtig cool zu beobachten wie motiviert und mit welcher Ernsthaftigkeit die Mädels ihre Pferde für die bevorstehende Saison trainieren. Auch hier in Straßwalchen waren Marie und ich wieder sehr von der guten Qualität der Pferde und dem Talent der Reiter überzeugt. Von Kennenlernen über gezieltes Prüfungs-Training und Prüfungsreiten mit Valdi am Sonntag bis zum Chiro- und Vitalcheck der Pferde durch Dr. Hubertus Koutny, war alles dabei. Wir hoffen es konnte jedes Pferd-Reiter-Paar ein paar Ideen und Motivation für die anstehende finale „Frühlingstrainingsphase“ mitnehmen um dann bei der Österreichischen Jugendmeisterschaft auf genau dieser Bahn, auf der wir das Training hatten, ihr Bestes zeigen zu können. Auch nach diesem Training danken wir den Reiterinnen für ihr Vertrauen. Marie und mir machen diese Wochenenden mit euch unheimlich Spaß, wir hoffen euch auch ;)

Es ist ein Herbsttraining in Planung UND - stay tuned - es wird ein Jugendkader-ANWÄRTER-Training geben. Infos dazu, demnächst hier. 

Gez. Hannah Chmelik

 

Jetzt ein Bericht von Katia Kirchschlager, die mit ihrem Tumi beim Training dabei war. Danke dafür!

„Vom 13.-15. April 2018 fand der 3. Jugendkader Kurs am Islandpferdehof Burghauser in Straßwalchen statt.

Vorab ein großes Dankeschön an das Team vom Burghauser für die großartige Organisation und die Bereitstellung von Boxen und Zimmern.

Am Freitag stellten wir zuerst unsere Pferde den beiden Trainerinnen vor, danach sind Hannah und Marie noch selber auf das ein oder andere Pferd gestiegen, um herauszufinden an welchen Dingen an diesen Wochenende speziell gearbeitet werden muss.

Samstag begannen wir dann mit dem speziell auf unsere Pferde abgestimmten Trainingsplan.

Nach dem gemeinsamen Mittagessen, haben wir zusammen in einer Gruppe besprochen, wie unser derzeitiger Trainingsplan ausschaut und welche Turniere wir dieses Jahr reiten möchten.

Am Sonntag hatten wir Prüfungsreiten mit dem internationalen Sportrichter Valdimar Audunsson und nationalen Richterin  Hannah Chmelik. Alle Reiter haben sich gut vorgestellt und dem entsprechend gute Noten bekommen. Nun können wir alle mit neuen Tipps in die Turniersaison 2018 starten.  

 

Vielen Dank an Hannah und Marie für das sehr lehrreiche und super geplante  Wochenende.“ - Katia Kirchschlager