Drusefall Langschwarza

Drusefall Region Langschwarza

Liebe Islandpferdereiter,

 

in der Region Langschwarza besteht ein Drusefall. Nelly Auer hat mich zu dieser Sache gestern persönlich informiert, und um Kundmachung gebeten. Es handelt sich um ein Shettlandpony auf dem Nachbarhof. Für mehr Infos lest im Folgenden den offiziellen Post der FB Haus-Der-Pferde-Website.

 

Liebe Alle!

Wir müssen euch leider darüber informieren, dass auf dem Nachbarhof ein Pferd an Druse erkrankt ist. Das betroffene Pferd wurde auf der VetMed in Wien behandelt und Ende letzer Woche von dort als nicht mehr ansteckend entlassen. Gestern kam dann die Diagnose: Druse.
Ab sofort wird daher unser gesamter Pferdebestand als Vorsichtsmaßnahme tierärztlich überwacht, Fieber gemessen und die Lymphknoten kontrolliert.
Zur Zeit ist im Haus der Pferde kein Pferd erkrankt. Wir hoffen, dass das so bleibt und halten euch auf dem Laufenden.

 

Eine Entscheidung zur NÖM ist einstweilen ausgesetzt. Auch wir halten Euch selbstverständlich am Laufenden.

Gez. Susanne Jelinski/Sportchefin ÖIV