Absage MEM 2020 Wurz

MEM 2020 - Team Wurz sagt ab

Liebe Turnierinteressierte!

 

Gestern, den 23. Juli 2019, hat der IPZV Oberpfalz Nord, auf der offiziellen Veranstalter Site der MEM 2020 auf Facebook, folgende Nachricht veröffentlicht:

 

"...Das Organisationsteam des IPZV Oberpfalz Nord bedauert mitteilen zu müssen, dass die Mitteleuropäische Islandpferde Meisterschaft auf dem Lipperthof in Wurz 2020 nicht stattfinden kann. Als bei der Abschlussfeier der DIM 2017 You` ll never walk alone aus den Boxen tönte, war das nicht nur ein Gänsehautmoment für die Zuschauer, sondern die Wahrheit. Wir, das Helferteam, der IPZV Operfalz Nord, der Lipperthof und alle Bewohner von Wurz verstehen uns als Mannschaft, die nur als Einheit funktioniert. Jetzt, da der Spielführer gesundheitsbedingt ausscheidet, mussten wir leider die Entscheidung treffen, dass es keinen Sinn macht eine Veranstaltung wie die MEM auszurichten.

Die Gesundheit von Uli geht in diesem Moment vor und alles was wir wollen ist, dass Uli wieder zurückkommt in unsere Mitte als begnadeter Reiter, als aufopferungsvoller Tunierorganisator und als unser Freund.

Wir bedanken uns bei allen zuständigen Verbänden für das entgegengebrachte Vertrauen. Wir danken allen Helfern für die bereits geleistet Arbeit. Außerdem hoffen wir, dass die MEM 2020 einen neuen Ausrichter findet, dem wir an dieser Stelle alles gute wünschen. Denn was für uns gilt, gilt auch für alle Islandpferde Freunde: At the end of a storm
there’s a golden sky and you’ll never walk alone. Bis bald in Wurz...."

 

Wir möchten unser Verständnis mitteilen.

Uli Reber möchten wir auf diesen Wege, das Beste für seine Genesung wünschen. Wir hoffen auf ein baldiges Wiedersehen!

 

Gez. Usi/ÖIV-Sportchefin