Beitrags-Archiv Freizeit & Breitensport


NEU: Trail-Bewerb - Spaß haben & tolle Preise gewinnen!

 

Im Rahmen des Islandpferdeshopcups 2017 findet erstmals ein neuer Freizeitreiterbewerb statt: 

Der Trail TR9

 

Der Trail ist ein Mix aus Gelassenheits-, Geschicklichkeits- und Koordinationsübungen und wird nach einem Punktesystem gewertet. Er kann mit sehr wenig Aufwand und einfachem Equipment auf jedem 20 x 40 m Platz aufgebaut werden. Das Referat Freizeit & Breitensport stellt den Veranstaltern eine detaillierte Aufbauanleitung und Richterbögen zur Verfügung.

 

Es gibt eine Trail-Einzelwertung (je Reitertreffen) und eine Trail-Gesamtwertung (gesamter CUP).

Geritten und gewertet wird in drei Altersklassen:

  • Rookies (= Kinder 8-12)
  • Young Guns (= Jugendliche 13-17)
  • Big Guys (= Allgemeine Klasse ab 16)

Die TeilnehmerInnen können sich über VIELE TOLLE PREISE freuen.

Bei der Einzelwertung erhalten die ersten Drei der jeweiligen Altersklasse attraktive Medaillen.

Die Erstplatzierten der Gesamtwertung erhalten eine tolle Umhänge-Tasche für Schule, Uni oder Büro im Islandpferde-Design.

Die Zweitplatzierten der Gesamtwertung können hinkünftig ihre Begeisterung für Islandpferde auch beim Shoppen kundtun – mit einer coolen Stofftasche – natürlich ebenfalls im Islandpferdedesign.

Die Drittplatzierten der Gesamtwertung sind hoffentlich Leckermäuler: Für sie gibt es ein Körbchen mit isländischen Süßigkeiten.

Und damit keiner ganz leer ausgeht, erhalten alle TeilnehmerInnen einen Islandpferdeaufkleber und eine kleine Nascherei.

 

Wir freuen uns auf Eure Anmeldungen!

mehr lesen

Am 15. März startet der Outdoor Riders Cup 2017

 

Der Frühlinganfang steht vor der Tür. Eigentlich die schönste Zeit, um vom Pferderücken aus Wald und Flur zu erkunden und die blühende Natur zu genießen :-)

 

Also hinaus ins Gelände! Denn morgen, am 15. März 2017 startet der Outdoor Riders Cup 2017. Ihr könnt dann wieder tolle Preise gewinnen. Jeder Ausritt ab 2 Stunden Dauer zählt. Gewertet wird in drei Altersklassen (Kinder, Jugendliche und Erwachsene). 

 

Einach unter cup.wanderreitportal.at anmelden und dort mit ein paar Klicks eure Ritte melden. Schon seid ihr mit dabei!

 

Viel Spaß wünscht Euch Euer Referat Freizeit & Breitensport

Lappi von Faltensteffl fehlt uns sehr!

Foto von Mag. Fritz Fink
Foto von Mag. Fritz Fink

Viele von Euch werden sich fragen, wer ist Lappi von Faltensteffl. Er war keiner der Großen im Sport. Aber für uns, die ihn kannten war er etwas ganz besonderes. Sein Charakter machte ihn zu einem besonders liebenswerten Freizeitpartner, einem wertvollen Begleiter im Alltag, der stets mit höflicher Zurückhaltung gezeigt hat, was er für richtig oder falsch hielt.

 

Er ging mit Andreas durch dick und dünn- wie zum Beispiel beim Schaureiten durch die Papierwand oder bei der Greifvogeljagd durchs Gelände. Er war Profi beim Eintreiben der ausgebüchsten Rinder des Nachbarn und auch bei Showveranstaltungen mit dem Falken, der zwischen seinen Beinen hindurch flog. Auf ihn konnte man sich immer verlassen. Auf ihm konnte man immer bequem im Tölt sitzen- in allen Tempi, endlos taktklar- er hatte einen außergewöhnlichen Willen, für seinen Reiter da zu sein.

mehr lesen

Das Warten hat ein Ende

© Christiane Späte
© Christiane Späte

Für Pferd und Reiter sowie das ÖIV-Team rund um Johannes Hoyos und Reinhard Loidl ist in den vergangenen Tagen viel zu tun gewesen. Gestern war er endlich, der Auftakt zur WM. Zuerst fand die traditionelle Stafettenübergabe statt – und zwar beim Brandenburger Tor.

Der Einmarsch aller Teilnehmer war dieses Mal der Abschluss einer großen Show – und nicht einmal Lorenzo, der unbestrittene Star der Abendveranstaltung, ließ es sich nehmen stehend auf zwei seiner Pferde im Viereck zu warten, bis alle Nationen die Ovalbahn betreten hatten. Damit ist die WM 2013 endgültig eröffnet.