Jugendreferat

 

Jugendreferentin: Hannah Chmelik

E-Mail: jugend@oeiv.org

 

Weitere Teammitglieder:

  • Marie Lichtenegger
  • Katharina Hopf



Aktuelles aus dem Jugendreferat


miia Sport C Trophy 2018

Alle Informationen zur miia Sport C Trophy 2018

mehr lesen

ÖIV Jugend Award 2018

ÖIV Jugend Award

mehr lesen

FEIF Young Leaders Seminar

FEIF Young Leaders Seminar, 09. - 11. November in Hveragerdi (IS)

mehr lesen

FEIF Youth Cup 2018 in Schweden

Live Ticker vom FEIF Youth Cup 2018 in Schweden

mehr lesen

Kerstin Nadegger im Jugendkader

Kerstin Nadegger neues Jugendkadermitglied

mehr lesen

3. Jugendkader Training 2018

3. Jugendkader Training 2018

mehr lesen

LIVE-INTERVIEW mit Jugendreferentin Hannah Chmelik und Kadertrainerin Marie Lichtenegger

LIVE-INTERVIEW mit Jugendreferentin Hannah Chmelik und Kadertrainerin Marie Lichtenegger

mehr lesen

TTTT - Klappe, die zweite

Try The Trail Tag - Klappe, die zweite

mehr lesen

Jugendkadertraining 2.0.2018

2. Jugendkadertraining im Jahr 2018 fand in Weistrach statt

mehr lesen

TTTT 2018 ausgebucht und fixiert

Coole Sache, nur ein paar Tage nach der Ausschreibung für den ÖIV Try the Trail Tag waren die Termine für 2018 schon vergriffen! Wir freuen uns!

 

Über den ersten TtTT könnt ihr auf der Miia Homepage schon nachlesen:

https://www.miia.at/2018/01/21/das-erste-mal/

 

Hier die fixierten Austragungsorte 2018:

Gut Sachsengang, Oberhausen  - Jänner

Aspacherhof, Gänserndorf - März

Windhof, Steinbrunn - April

Mooskirchen, Wenzel - August -> verschoben auf Ende September / Anfang Oktober

Quellenhof, Gschwendt - September

Hollerbach, Stmk. - September

Gut Pöllndorf, Weistrach - September

Burghauser, Strasswalchen - Oktober

 

 

ÖIV Jugendkadertraining Jänner 2018

Von 4.-6. Jänner haben wir bei schönstem Wetter unser erstes ÖIV Jugendkadertraining 2018 am Hof von Piet Hoyos in Semriach abgehalten. Danke an dieser Stelle an Piet für die herzliche Gastfreundschaft!

 

Unsere Mission ist es, mit diesen Trainings die besten österreichischen Jugend-Reiter zu einer Gruppe zu formieren, die unsere Nation bei Großevents wie MEM und WM würdig vertreten. Es ist unser Ziel, die Jugendlichen individuell zu unterstützen und ihnen das zu bieten, was sie brauchen, sei es Hilfe in der Planung der Turniersaison, richterliche Auskünfte über ihre Prüfungen, Hilfe bei der Erlangung besserer Rittigkeit, Unterstützung im Rennpasstraining, sinnvolle Vorbereitung vor Turnierprüfungen, Verbesserung der Töltqualität, uvm.

 

Es hat mächtig Spaß gemacht und alle Reiter konnten von diesen 3 Tagen profitieren. 

Wir bedanken uns bei den Reitern des 1.Trainings für die Offenheit, den Zuspruch und das Vertrauen, das ihr uns entgegen gebracht habt. Wir sind begeistert von der Professionalität und Motivation, die ihr mitbringt. Wir freuen uns auf das nächste Training Anfang März in Weistrach am Islandpferdehof Gut Pöllndorf. Danach geht es weiter nach Strasswalchen im April.

 

Hannah und Marie

 

 

 

mehr lesen

Feif Youth Cup 2018

Der lang ersehnte Feif Youth Cup Modus ist da.

Jetzt könnt ihr genauestens nachlesen was ihr machen müsst um euch für den FYC zu qualifizieren.

 

Fragen bitte an jugend@oeiv.org

mehr lesen

Try the Trail Tag 2018

 

Neben dem Jugend-Award 2018 hat das Jugendreferat im kommenden Jahr noch eine Neuigkeit für euch! Jugendverantwortliche daher bitte aufgepasst!

 

Wir möchten im kommenden Jahr Jugendlichen von vier Islandpferdehöfen in Österreich die Möglichkeit geben, einen ganzen Sonntagnachmittag den vom Freizeitreferat entwickelten Trail auszuprobieren.

 

Unser Service:

Katharina Hopf vom Jugendreferat kommt mit dem gesamten Trail - Equipment zu eurem Hof. Ihr braucht nur eine motivierte Gruppe von 10 bis 15 Jugendlichen (die auch gerne von verschiedenen Höfen kommen können), einen Reitlehrer vor Ort, der das Training durchführen wird, einen geeigneten Reitplatz und einfach Spaß an der Sache.

Katharina wird euch auch beim Aufbau und der Durchführung beraten und behilflich sein. Die Transportkosten, ebenso wie die Kosten für den Reitlehrer, der dieses Training mit den Jugendlichen durchführen wird, werden vom ÖIV übernommen.

 

Die Plätze für diesen TtTT sind leider sehr limitiert, daher meldet euch bitte rasch per Mail an jugend@oeiv.org, wenn ihr daran Interesse habt. Natürlich könnt ihr euch auch jederzeit an uns wenden, wenn ihr Genaueres über Kostenübernahme und Bedingungen wissen möchtet.

 

Die Termine für euren TtTT können dann zwischen Frühjahr und Winter 2018 individuell vereinbart werden.

Ps.: Katharina Brandel von miia.at wird Katharina Hopf übrigens zu euch begleiten und freut sich schon darauf, exklusiv von eurem TtTT berichten zu können!

 

 

Katharina Hopf für das Jugendreferat

 

 

ÖIV Jugend Award 2018


Im kommenden Jahr wird es erstmals einen ÖIV-Jugend-Award geben, mit dem wir gelungene Jugendarbeit auf Österreichs Islandpferdehöfen auszeichnen wollen. Alle Aktivitäten, die vom 01.Jänner 2018 bis 31. Dezember 2018 mit/von/für Jugendliche(n) organisiert werden, können eingereicht werden. Einzige Voraussetzung: die einreichenden Höfe müssen Mitglied beim ÖIV sein. 

Geldprämien winken für Platz 1, 2 und 3. Die Auszeichnung wird bei der ÖIV-Generalversammlung 2019 stattfinden, ein Portrait der Sieger und Platzierten ist auf www.miia.at und in der Verbandszeitschrift iiö vorgesehen. 

Was ist zu tun?

Es ist ganz einfach! Bitte sammelt alle Vereinsaktivitäten rund um die Jugendlichen auf eurem Hof (egal ob Sport oder Spaß) und schickt euer Aktivitäten-Portfolio mit Fotos bis spätestens 15. Jänner 2019 an jugend@oeiv.org.

Die Jury wird übrigens aus Jugendtrainern völlig anderer Sportarten zusammengesetzt sein. So wollen wir maximale Objektivität gewährleisten. Wir freuen uns auf viele, viele Höfe, die ihre Jugendarbeit vorstellen. Denn die Jugend gehört definitiv vor den Vorhang. 

Eure

Katharina Hopf, für das ÖIV Jugend-Team

Neues Jugendkadermitglied

mehr lesen

Unsere WM Seite ist online


In 2 Wochen ist es soweit und der erste Tag der WM ist bereits vorbei. 


Nun ist es soweit und unsere WM Seite ist online. 


Hier versorgt euch unser Live Ticker mit allen wichtigen Infos rund um die WM. 


Bis zum Start der WM wollen wir euch hier unser WM Team genauer vorstellen. 


Schaut mal vorbei!


Hier gehts zur WM Seite

WM Equipe 2017

mehr lesen

Erstes ÖIV Jugendkaderseminar

Am 25. bis 26. März 2017 fand unser erstes Jugendkaderseminar statt. Die Idee war es die talentiertesten und erfolgreichsten Jugendlichen Österreichs zu fördern. Nach einer Interessenumfrage im letzten Herbst stand fest, wir machen ein Seminar zum Thema "Wertnoten im Sport verstehen und nachvollziehen können".

Mit einer guten Mischung aus Theorie und Praxis haben Valdimar Audunsson und Einar Ragnarsson (zwei der angesehensten internationalen Sportrichter Österreichs) den Mädels mit viel Engagement, Leidenschaft und Kompetenz den Hintergrund und die Anwendung der Guidlines im Islandpferdesport näher gebracht.

Ein riesengroßes Lob auch an die Mädels die beim Seminar dabei waren. Sie waren immer aufmerksam und haben die Theorie sofort in der Praxis einsetzen können. Es ist unglaublich welches Gespür und Wissen die Jugendlichen bereits mitbringen. Wir waren mächtig beeindruckt und freuen uns auf die nächsten Seminare.

 

Nina Borstnar, eine unserer fleißigen Kader-Reporterinnen, schreibt einen kurzen Bericht aus der Sicht einer Teilnehmerin:

 

"Das vergangene Wochenende hatte der Jugendkader ein Seminar in Kremsmünster, welches unter dem Titel „Wertnoten im Sport verstehen und nachvollziehen können“, stand. Hannah Chmelik, Valdimar Auðunsson und Einar Ragnarsson begleiteten das Team und erklärten die aktuellen Guidelines im Sport ausführlich und gut verständlich. Es gab einen theoretischen Teil am Samstag, bei dem anfangs die Unterschiede zwischen den alten und den neuen Guidelines aufgezeigt wurden und später anhand von Videomaterial selbst vom Kader gerichtet wurde. Den Mädels hat es sichtbar Spaß gemacht und nach und nach bekamen sie immer mehr Routine darin.
Am Sonntag fuhren alle zum nahe gelegenen Isländerhof Kremstal. Dort durfte das Team in Gruppen zu je drei Personen Livevorführungen bewerten. Diese wurden anschließend gemeinsam mit den drei Richtern und den anderen Teams diskutiert. Die beste Praxis, die man sich nur wünschen kann!
Am Sonntag Nachmittag analysierten die Kadermitglieder zusammen mit den Referenten ihre selbst mitgebrachten Videos, bei denen sie eine Prüfung ihrer Wahl von sich und ihrem Kaderpferd präsentierten.
Resümee: Im Allgemeinen hat der gesamte Kader einen sehr detaillierten Einblick in die Guidelines bekommen und wie man Prüfungen und Gänge richtig interpretiert. Der Teamzusammenhalt wurde gestärkt und es war ein sehr lustiges und spannendes Wochenende!
Der gesamte Kader bedankt sich bei den Referenten Hannah Chmelik, Valdimar Auðunsson, Einar Ragnarsson und das Team vom Isländerhof Kremstal für ihren Aufwand!
Liebe Grüße, Nina"
 

 

 

mehr lesen

FEIF Youth Camp 2017

Von 11.-18. Juli findet in Belgien das 16te Feif Youth Camp statt. 

Anbei seht ihr die detaillierte Einladung der FEIF. Wenn ihr zwischen 13 und 17 Jahre alt seit und Interesse habt dann sendet mir bitte kurz eine E-Mail an jugend@oeiv.org

 

Liebe Grüße, Hannah

mehr lesen

Jugendförderung 2017

Auch heuer wird es wieder die beliebte Kursförderung für Jugendliche geben!

Wie das funktioniert, könnt ihr hier nachlesen. 

 

Wir stellen gerade eine passende Kursliste für euch zusammen. 

Ihr wollt einen Kurs von eurem Verein/Hof bewerben, dann bitte unter jugend@oeiv.org ansuchen. 

Achtung: Es werden nur Kursbewerbungen von Jugendleitern des Vereins oder Veranstalter entgegengenommen. Kursleiter muss mindestens Instruktor / Trainer B sein. 

Nachlese vom FEIF YouthCup in Exloo

Nun ist es schon mehr als eine Woche her, als die erfolgreiche Frauschaft vom Feif Youth Cup aus Holland heimgekehrt ist.

Tina und die Mädels haben ja ausführlich über Ergebnisse, Erlebnisse und alles drum herum in ihrem Blog gepostet. Danke an dieser Stelle an Tina für den tollen Support des Blogs UND die tolle Betreuung der Reiterinnen.

Das Jugendreferat möchte den 5 Reiterinnen noch einmal ganz herzlich gratulieren, eine sehr beachtliche Leistung für Team Austria. Eine Menge Medaillen und sogar ein riesen Pokal wurden ergattert. Ich wage zu behaupten es war der allererste Sieg für Österreich im Cross Country. Super Caro!

Dann habe ich noch eine schöne Nachricht für die 5 Teilnehmerinnen.

Ihr bekommt ab sofort, wie die FYC Reiterinnen in den Jahren zuvor, einen Platz im heißbegehrten ÖIV Jugendkader!

Nun heißt es dran bleiben, weitertrainieren und die internationale Erfolgsstrecke weiterführen. Nächstes Jahr geht's ja wieder zur WM und es wäre nicht das erste mal, dass eine FYC Teilnehmerin das darauf folgende Jahr zur Weltmeisterschaft fährt. Wir halten euch die Daumen!

Hannah für das Jugendreferat

 

FEIF Young Leaders' Event

Vom 28.-30.10.2016 veranstaltet das Jugendreferat der FEIF in Schweden ein Seminar für die Altersgruppe 18-26 Jahre zum Thema "Connection and Leadership" - Guestspeaker ist Perry Wood! Genaueres dazu findet ihr im beigefügten PDF.

Österreich darf drei TeilnehmerInnen schicken! Kosten sind wirklich günstig: 170,-- (Unterkunft, Essen, Seminar) + Flug!

Wer Interesse hat und teilnehmen möchte, bitte das Teilnahmeformular ausfüllen und ehestbald an jugend@oeiv.org schicken. Wir melden euch dann bei der FEIF an!

Nicht irritieren lassen: Anmeldedeadline war schon, aber es gibt noch Plätze!!!

mehr lesen

A-Quali = Jugendkader

Wir können nur sagen "Hut ab"! Die ersten Turniere dieser Saison haben gleich 6 neue Jugendkadermitglieder hervorgebracht!! Gratuliere Anna Sager, Anastasia Leiminger, Katia Kirchschlager, Valentina Markut, Lisa Kuntschky und Sarah Höfinger!!! 

Und hier noch die jungen Damen mit ihren Pferden in Action:

mehr lesen

Blog für den FEIF YouthCup 2016 in Exloo

Wie versprochen, hier der Link zum Blog des österreichischen Teams für den FEIF YouthCup in Holland. In den nächsten Wochen und vor allem während des FYC kann man via Blog immer up to date sein!

 

FYC 2016 Team Austria

FYC Team 2016

 

Das Jugendreferat gratuliert herzlich zur Qualifikation für den FEIF YouthCup 2016:

 

Lilli Zelsacher mit Flugar von Lueg
Caroline Partej mit Baldur von Oberhaitzing
Johanna Wallnsdorfer mit Hoeldur vom Schluensee
Lea Priller mit Sleipnir frá Heidi
Vanessa Hauer mit Konsert frá Kjartanstödum

(am Foto von links nach rechts)

 

 

Um euch rund um die Mädels, ihre Pferde und den Cup am Laufenden zu halten, wird demnächst ein Blog online gehen!

Meeting Jugendarbeit

Im Rahmen der Österreichischen Jugendmeisterschaften in Stadl Paura

laden wir - das ÖIV Jugendreferat - herzlich zu einem "Jugendmeeting" ein!

 

Wann: Freitag, 22.7.2016

Wo: Pferdezentrum Stadl Paura

Wer: Jugendreferenten der ÖIV Mitgliedsvereine bzw. eine vom Verein mit der Jugendarbeit betraute Person

genauer Ort und Zeit werden noch bekannt gegeben

 

Wir freuen uns auf einen Austausch mit euch um unsere Arbeit noch besser an die Bedürfnisse der Mitgliedsvereine anpassen zu können!

 

In diesem Sinne: save the date! :-)

 

Karin, Hannah und Tina

 

Toller Saisonstart für den ÖIV Jugendkader

Endlich ging es wieder los! Das erste Turnier der Saison ging für unsere Jugendkaderreiter richtig gut über die Bühne!

 

Im T1 konnte Nadine Schweiger zeigen, dass sie trotz der starken Konkurrenz aus Österreich, Deutschland, Schweiz und Island gut mitspielen kann. Schlussendlich reichte es für den 7. Platz gesamt. Super!

Maria Propst, Vanessa Nimmrichter, Martina Pleschounig, Isabella Steck und Johanna Wallnsdorfer waren ebenfalls im T1 erfolgreich am Start.

Auch im V1 waren diese Reiter im Start und haben ihr bestes gegeben!

 

Isi Steck hat es geschafft im F1 mit ihrem Galdur ins A-Finale zu reichen. Neben Stars wie Uli Reber, Oliver Egli, Oliver Kubinger und Co. schaffte sie es auf den 5. Rang. Super!! Auch Nina Borstnar schaffte es ins B-Finale, ein gelungener Start in die Saison für die beiden Reiterinnen!

 

Vanessa Nimmrichter steuerte ihren Dyri in guter Form im T2 ins B-Finale!

 

In den Passbewerben konnten gleich mehrere Jugendkaderstars ihr Können unter Beweis stellen. Anja Kahlig konnte mit dem schnellen Solon im Speedpass ins Finale und dann auf den 7. Platz reiten. In der Passprüfung ritt Isi Steck auf den 8. Platz mit 7,63 Punkten. Den Vogel abgeschossen hat Johanna Kirchmayr mit ihrer Sylgja. Sie erreichte den 3. Platz mit 7,92 Punkten. Wir sind gespannt auf die nächsten Starts der beiden! Alles in allem war es ein sehr erfolgreiches Turnier für uns alle. Nun kann an den Performances gefeilt werden und beim ersten Outdoor-Turnier wird dann abgeräumt!

 

Da die Trieb Hallentrophy kein Worldranking Turnier war, konnten wir leider keine neuen Kadermitglieder ernennen, aber ein paar junge Reiterinnen sind sehr positiv aufgefallen, unter anderem Katia Kirchschlager, Lena Höller und Vanessa Pleschounig. Weiter so!

 

Nun geht es weiter in der Trainingsphase und wir sehen uns beim nächsten Turnier wieder!

Bis dahin alles Gute!

Hannah (für das Team des Jugendreferats)



Quali Modus FEIF Youth Cup 2016

 

 

 

Jetzt ist er fertig!

Der Quali-Modus für den FEIF Youth Cup 2016 in den Niederlanden.

Österreich wird - wie auch schon in den letzten Jahre - 5 Startplätze bekommen.

Das Qualifikationsturnier findet im Rahmen der Salzburger- und Tiroler Meisterschaften am Reiterhof Burghauser statt.

Genaueres zum Modus, zu den Kosten, etc. findet ihr im beigefügten PDF!

mehr lesen

Rückblick FEIF Konferenz - Jugend

Dieses Jahr durfte ich, Hannah Chmelik, als Jugendvertreterin für Österreich an der FEIF Konferenz teilnehmen. Zwei Tage lang wurde über verschiedenste Themen diskutiert und gesprochen.

Ganz zu Beginn wurde von jedem Vertreter kurz die Jugendarbeit von 2015 zusammengefasst vorgetragen. Bei dieser Gelegenheit habe ich unseren kleinen Film vom Kadercamp gezeigt. Hier nochmal der Link dazu: https://www.youtube.com/watch?v=fSCDTfqRfJ0

Ein großes Thema war der anstehende FEIF Youth Cup, der dieses Jahr in Holland stattfinden wird. Die Holländische Jugendvertreterin hat uns Bilder des Veranstaltungsortes gezeigt und die Infrastruktur erklärt. Ich denke es wird eine tolle Woche für die Jugendlichen dort.

Besonders spannend fand ich die Inputs der anderen FEIF Länder und deren Jugendarbeit. Vielleicht können wir da die ein oder andere Idee "abschauen" oder als Inspiration nutzen. Generell ging der Tenor heuer in Richtung Jugend und Breitensport, sprich es soll mehr Veranstaltungen für die Jugendlichen geben, die nicht im Spitzensport reiten und noch unter 14 sind (FYC ab 14). Wir sind dabei uns dazu was zu überlegen.

Der FEIF Youth Award ging dieses Jahr an Schweden, sehr verdient wie ich finde. Dort wird die Jugendarbeit sehr groß geschrieben und es gibt wahnsinnig tolle Veranstaltungen. Auch das Training der besten Jungen Reiter in Schweden wird sehr gefördert, wie man bei der WM 2015 in Herning sehen konnte. Österreich war in der letzten Auswahl für den Award. Also ganz knapp. Vielleicht klappt es nächstes Mal.

Jedenfalls war es ein sehr interessantes und spannendes Wochenende. Mit einer Menge Ideen im Gepäck geht's nun hier für uns im Team Jugend wieder an die Arbeit.

 

Liebe Grüße

Hannah Chmelik

 

Jugendförderung 2016

Auch 2016 wird es wieder eine Jugendförderung geben. Welche Kurse gefördert werden und wie ihr um Förderung ansuchen könnt, findet ihr in der Jugendrubrik.

Trainerseminar "teaching the next generation"

Nach einer spannenden Veranstaltung mit 30 Teilnehmern aus 10 Nationen gibt es für Interessierte einen Bericht und Zusammenfassungen der Referate http://feifevents.weebly.com.

 

Wir wünschen viel Spaß beim Nachlesen!

Jugendkader 2015 - ein Rückblick

Die Saison 2015 ist zu Ende und somit ist es Zeit für einen kurzen Rückblick!

 

Zuerst noch eine letzte Nominierung für dieses Jahr: Anja Kahlig mit ihrem Solon vom Lipperthof (zu sehen am Foto geschossen von Hrn. Schachermaier) hat bei den NÖ Meisterschaften in Andorf gezeigt, wie schnell sie auf der Passbahn sind und somit einen Platz im Kader ergattert! Herzlichen Glückwunsch!

 

Als das Team des Jugendreferats den Modus für die Saison 2015/2016 ausgearbeitet hat, waren wir uns nicht sicher, ob unsere Qualikriterien nicht etwas hoch gegriffen sind ..... 14 Jugendliche durften sich Anfang des Jahres Mitglied im Österreichischen Jugendkader nennen. Und viele weitere überraschten uns in dieser Saison:

 

mehr lesen

Jugend vom Sachsengang beim Internationalen FEIF Videowettbewerb

Wir gratulieren den Jugendlichen zum 13. Platz im Videowettbewerb der FEIF. Alles wurde mit viel Teamgeist mit Helm- und Handykameras gefilmt und von den Jugendlichen selbst geschnitten. Unter mehr lesen gibt es noch mehr Fotos vom Dreh und natürlich auch das Video.

mehr lesen

FEIF Youth Camp in Berlar


Nur noch wenige Tage bis zum Start des FEIF Youth Camps in Berlar!

Am Sonntag geht's los!

Wir wünschen Katharina Haider und Caroline Partej - zwei junge Damen aus Niederösterreich - eine lustige und lehrreiche Zeit in Berlar!

5 weitere Nominierungen Jugendkader

Die Leistungen der Jugendlichen auf den nationalen Turnieren sind heuer wirklich beeindrucken. Daher freuen wir uns weitere 5 Reiterinnen mit ihren Pferden im Kader begrüßen zu dürfen:

Nadja Greimel, Julia Jesernik, Luana Pfeifer, Nina Borstnar und Maria Probst!

Die Fotos sprechen für sich! :-)

mehr lesen

.... der Jugendkader wächst ...

 

 

 

Wir freuen uns Vanessa Mayer mit ihrem schnellen Máni im

Jugendkader begrüßen zu dürfen! Die beiden zeigten bei der Passer-Quali in Weistrach sowohl im 250 m Meter Passrennen

als auch im Speedpass schnelle Läufe und ersprinteten sich

somit die Jugendkadermitgliedschaft!

Neues Jugendkadermitglied

 

 

Die Turniersaison hat gerade erst so richtig begonnen und wir freuen uns sehr ein neues Jugendkadermitglied begrüßen zu dürfen:

 

Michaela Moser mit ihrem Hugi frá Teland! Gratulation zur Jugend A-Qualifikation

im Viergang!

Jugendkadercamp - das Video

Jugendkadercamp




Letztes Wochenende veranstaltete das ÖIV Jugendreferatsteam ein Jugendkadercamp!


Die Highlights könnt ihr in einem Bericht von Theresa Hicker nachlesen!

mehr lesen

FEIF Jugend Videowettbewerb

Veranstaltet vom Jugendkomitee der FEIF findet 2015 ein internationaler Videowettbewerb statt. Zum Thema "Happiness is..." können alle Reiterinnen und Reiter jünger als 21 Jahre einen Beitrag einreichen. Die Gewinnervideos werden bei der WM in Herning auf der großen Videowall präsentiert. Mehr Infos sowie das Anmeldeformular findet ihr hier

 

mehr lesen

FEIF Youth Camp 2015

Jedes zweite Jahr findet für Jugendliche zwischen 13 und 17 Jahr ein „internationales Jugendreitlager“ in einem Mitgliedsland der FEIF statt.

Hier die Facts zur Veranstaltung:

 

Wann: 28.06.-05.07.2015

Wo: Reitschule Berger, Bastenstr. 17, 59909 Bestwig–Berlar  

http://www.reitschule-berger.de

Kosten: 590,-- (beinhaltet Unterkunft, Vollpension und alle vorgesehenen Aktivitäten)

Genaueres zum Programm entnehmt ihr bitte der beigefügten Einladung!


Für Österreich sind 2 Plätze für Jugendliche fix reserviert! Wartelistenplätze sind möglich!

Wenn du Interesse hast teilzunehmen, bitten wir dich bis spätestens 01.04.2015 ein mail an jugend@oeiv.org zu senden! Wir übernehmen dann für dich den Anmeldevorgang über die FEIF!

mehr lesen

Jugendförderung 2015

Das Jugendreferat wird 2015 die Teilnahme an ausgewählte Veranstaltungen (Reitkurse, Seminare, etc.) für Kinder, Jugendliche und Junge Reiter bis 21 Jahre finanziell unterstützen. Die Förderung ist unabhängig von etwaiger Turnierteilnahme oder Kadermitgliedschaft, das heißt alle ÖIV Mitglieder bis maximal 21 Jahre können um die Förderung ansuchen!

mehr lesen

1. Kadertraining

Das erste Training des österreichischen Nationalkaders und des Jugendkaders ist schon wieder vorbei und es war toll! Alle Teilnehmer waren sehr zufrieden und konnten viele Tipps für ihre Winterarbeit mitnehmen. Wir sind von Antons Kompetenz und seiner Arbeit sehr begeistert und freuen uns auf den nächsten Kurs im Dezember in Achleiten. Ein großes Dankeschön an die Familie Kirchmayr für die Austragung des Kurses und die freundliche Bewirtung.

 


Jugendkader 2015/2016

Wir freuen uns euch den neuen Jugendkadermodus und die Mitglieder des Kaders, die ihre Nominierung angenommen haben, vorstellen zu dürfen! Einfach auf "mehr lesen" klicken! 

Die Betreuung des Jugendkaders wird Hannah Chmelik übernehmen.

mehr lesen

Austragungsort für den FEIF YouthCup 2016 in Österreich gesucht!

 

 

Wir suchen einen Islandpferdehof/Reitverein, welcher bereit ist den FEIF YouthCup 2016 auf seiner Anlage im Juli 2016 in Kooperation mit dem ÖIV auszutragen.

 

Genaueres dazu entnehmt ihr bitte folgendem PFD unter "mehr lesen"!

 

 

mehr lesen

Video: FEIF Youth Cup Rückblick

FEIF YouthCup 2014 in Hólar – ein Rückblick aus Sicht des Jugendreferats

Gratulation an die gesamte FYC Mannschaft!

Anders kann ich mit einem Abschussbericht gar nicht beginnen!

 

Da 2016 der FEIF Youth Cup in Österreich ausgetragen wird, bin ich der Einladung der FEIF gerne nachgekommen, diesem internationalen Jugendturnier in Hólar als Delegierte des ÖIV beizuwohnen.

 

Es war wirklich beeindruckend mitzuerleben, wie alle teilnehmenden Jugendlichen die Herausforderung meisterten, sich innerhalb kürzester Zeit mit ihrem Leihpferd derartig einzuspielen, sodass es möglich wurde Turnierprüfungen zu bestreiten! Trotz ein paar Hoppalas, die aufgrund dieser Situation mehr als nachvollziehbar sind, eine bemerkenswerte Leistung aller Reiter und Reiterinnen! Weiter lesen ...

mehr lesen

FYC Live-Ticker

 

 

 

Am Donnerstag geht's für die FYC-Mannschaft nach Island! Den Live-Ticker erreicht ihr HIER!

Team FEIF Youth Cup 2014

Foto: Benno Zelsacher
Foto: Benno Zelsacher

Herzliche Gratulation zur Qualifikation!

 

Teammitglieder:

Johanna Kirchmayr

Lilja Haraldsson

Paula Chmelik

Theresa Hicker

Pia Schörghuber

Reserve: Hannah Jesernik

 

 

Informationen ÖTO - Jugendbereich

In folgendem PDF finden ihr einen Auszug der wichtigsten Regelungen der neuen ÖTO für den Jugendbereich (betrifft Altersklassen, Starteinschränkungen, Gebissregelung, A-Qualifikationslimits). Alle weiteren Regelungen den Turnierbereich betreffend findet ihr im Posting des Sportreferats.
 

mehr lesen

FEIF YOUTH CUP Qualifikation 4.Mai 2014 in Weistrach

10 Motivierte junge Damen haben sich am Sonntag der Aufgabe gestellt, ihr eigenes und ein Fremdpferd bestmöglich, mit viel Harmonie, schönem Reitstiel und gutem Einfühlungsvermögen die Viergang Prüfung V4 vorzustellen. Bewertet hat dieses Geschehen die internationale Sportrichterin und Trainerin Claudia Glück- Ragnarsson. Gereon Wimmer kümmerte sich mit viel Geschick um die gemeinsame Vorbereitung mit dem Fremdpferd und die korrekte Durchführung der Prüfung. Eva Engelke, Einar Ragnarsson und Hannah Chmelik standen unterstützend und beratend zur Seite.

 

Aktuelles Ranking findet ihr unter "mehr lesen"

mehr lesen

Qualifikationsmodus FEIF Youth Cup

Alle relevanten Informationen zum Ablauf der FEIF Youth Cup Qualifikation findet ihr im Infoblatt unter "mehr lesen"!

 

Und für alle Interesssierten der Link zur offiziellen Homepage des FEIF Youth Cup 2014:

http://www.lhhestar.is/is/youth-cup-2014

mehr lesen

FEIF Youth Cup Infogespräch 15.3. Stadl Paura

Liebe Interessierte am Feif Youth Cup 2014 in Hólar/Island!

 

Nun ist es endlich soweit, ein erstes Treffen und Kennenlernen steht an. Es wird im Zuge des Hallenturniers in Stadl-Paura ein Informationsgespräch bezüglich Qualifikation, Kosten und Ablauf für die bereits per E-Mail vorangemeldeten Teilnehmer und deren Eltern/Angehörige geben.

 

Wann: Samstag, 15.März in der Mittagspause (ca.12Uhr)

Wo: Pferdezentrum Stadl-Paura,
A-4651 Stadl-Paura, Stallamtsweg 1

Wir treffen uns beim Eingang zu den Tribünen.

 

Für diejenigen, die keine Zeit haben zu kommen, wird es in der Woche nach dem Turnier eine zusammenfassende Information auf der Homepage geben.

 

Wir freuen uns auf euch!

 

Das Jugendreferat

 

P.s. Falls es noch Fragen gibt, jederzeit an jugend@oeiv.org

FEIF YOUTH CUP 2014 in Holar

Der FYC (FEIF YOUTH CUP) 2014 findet wie bereits angekündigt in Holar (Island) statt. Teilnahmeberechtigt sind Jugendliche im Alter von 14 bis 17 Jahren (Jahrgang).

Österreich darf auf jeden Fall 5 Reiter schicken. Normalerweise bekommen wir aber auch noch zusätzliche Plätze, die von anderen Nationen nicht genutzt werden.

Da der FYC 2014 ausschliesslich auf Leihpferden geritten werden kann mussten wir auch die Qualifikationsrichtlinien entsprechend anpassen.

Die Qualifikation für den FYC 2014 wird Ende Jänner starten.

genaueres dazu werden wir noch bekanntgeben.

Um entsprechend planen zu können bitten wir alle interessierten Jugendlichen sich bis zum 5. Jänner 2014 per mail (jugend@oeiv.org) zu melden

Die Fixkosten für den FYC 2014 belaufen sich auf € 955.-

Dazu kommen noch die Kosten für den Flug nach und den Transfer in Island sowie die anteiligen Kosten für den Country Leader (Aufenthalt und Flug).

Wir versuchen natürlich von verschiedenen Seiten Gelder für die Mannschaft aufzutreiben.

Für Fragen stehen wir euch natürlich jederzeit gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen findet ihr unter "mehr lesen"

 

mehr lesen

.

 

.

 

.

 

.