Oberösterreichische & Niederösterreichische Meisterschaften 2015

Download
Nennliste Andorf
NennlisteAndorf.pdf
Adobe Acrobat Dokument 153.7 KB

Guten Morgen aus Andorf!

Der Zeitplan ist straff, wir haben ca 150 Starter in den unterschiedlichen Sport- und Altersklassen.
Seit 7:30 laufen bereits die ersten Ovalbahnprüfungen. Derzeit sehen wir die 3. Gruppe in der F2.
Besonders spannend wird heute Nachmittag um cirka 14:20 die V1-Vorentscheidung mit ganzen 18 Startern.

Wir wünschen allen Reitern ein erfolgreiches und sportlich faires Turnier und hoffen auf schöne Darbietungen!

Die Zuschauerplätze füllen sich

Die Sonne kommt durch die Wolken und macht die herbstlichen Temperaturen etwas angenehmer!
Wir befinden uns mitten in der V2 und haben bereits einige schöne Leistungen gesehen. 
Vor dem Mittagessen sehen wir noch 36 Reiter in der T7 und 5 Starter in der F1-Vorentscheidung.

Danach geht es in die wohlverdiente Mittagspause mit bester Andorfer Küche.

Erster A-Bewerb voll im Gange

Die Stimmung ist gut, viele Zuschauer sitzen um die Bahn.
Derzeit reitet die erste Starterin, Katharina Hilmar auf Sóley vom Falknerhof.
Mit einer Gesamtnote von 6.2 beendet sie ihren Ritt.
Als nächste sehen wir eine erfahrene F1 Reiter-Pferd-Kombination, Barbara Kirchmayr-Urban mit ihrem Fjölnir frá Efri-Raudalaek
Nachfolgend sahen wir Sabine Samplawsky-Graf und Ulrike Fertsak.
Nun ist der letzte Reiter in der Bahn, Oliver Kubinger auf seinem Hengst Dimmi vom Moarschusterhof.
Oliver konnte mit einem harmonischen Ritt diese Vorentscheidung für sich entscheiden, wir freuen uns auf ein spannendes A-Finale!

Halbzeit im V1

Bereits Reiterin Nummer 9 (Vanessa Nimmrichter) ist in der Bahn, die Führung hält derzeit Tanja Bernsteiner auf Bohem (6,57) vor Hannah Chmelik mit ihrem ausdrucksstarken Biskup vom Lipperthof (6,40), am 3. Platz befindet sich derzeit Ulrike Bernsteiner mit Frosti frá Skardi (6,17) ex aequo mit Lilja Haraldsson auf Hugar frá Hvutarholti

V1 zu Ende

Tanja Bernsteiner ist nach Ende der Vorentscheidung weiterhin in Führung.
Bei den Jungen Reitern führt Michaela Moser auf Hugi frá Teland (6,27), in der Jugendklasse Vanessa Nimmrichter auf Dyri frá Fjallaborg (6,23).
Hier werden wir in allen 3 Altersklassen spannende Endausscheidungen sehen.

Derzeit laufen die Vorbereitungen für die Passbewerbe PP2 und PP1, welche um 17h starten.
Die Pause kann zum Shoppen genützt werden, sowohl Trieb als auch Islandpferdeshop sind mit ihren Waren vertreten.

Voller Einsatz der Helfer

Am Ende der Passbahn warten unsere fleißigen Helfer mit vollem Einsatz :D

Achtung!

Ergebnisdienst wird hoffentlich heute noch in Gang gebracht!

Tag 2 in Andorf

Guten Morgen!
Ersteinmal entschuldigen wir uns für die technischen Schwierigkeiten, der Ergebnisdienst läuft ab sofort wie gewohnt.
Wir haben wieder früh gestartet und sind bereits im 3. Bewerb des heutigen Vormittags.

Oliver und Dimmi führen T2 an

Mit 6,80 Punkten und einer sehr schönen Vorstellung führt Oliver Kubinger nach der T2-Vorentscheidung. Ebenfalls sehr gut beurteilt wurde Vanessa Nimmrichter auf Dyri (6,63).
In dieser Prüfung sehen wir alle 4 Starter am Sonntag in einer gemeinsamen Endausscheidung wieder.

Viele Zuschauer trotzen den herbstlichen Temperaturen und beobachten derzeit die T3.
Aktuell in Führung liegt Hannah Chmelik mit ihrem Biskup vom Lipperthof mit einer Endnote von 6.23

V1 geht los

In wenigen Minuten geht es los mit der V1, wir freuen uns auf 13 Teilnehmer
Nach der Hälfte siehts folgendermaßen aus:
1.Uli Fertsak (6,4)
2. Angelika Lehner (5,97)
3. Christina Lassacher (5,93)

Erste Endausscheidung

Mittlerweile sind T1, V5, Speedpass und Freestyle vorüber.
In der T1 Allg. Klasse wird es morgen in der Endausscheidung noch spannend. Derzeit führt Usi Jelinski auf Von mit 6,77 Punkten knapp vor Simone Hinterecker auf Margvis (6,73) und Uli Fertsak auf Ida (6,40), bei den Jungen Reitern steht Michaela Moser auf Hugi (6,07) vorne.

In der V5 wird es ebenfalls ein knappes Rennen morgen.
1. Sabine Samplawsky-Graf auf Balthasar (6,33)
2. Josi Schlederer auf Kolur frá Stora-Hofi (6,30)
3. Michaela Perndl auf Askur (6,20)


In der V2 Endausscheidung hat Gabrijel Marsic (6,17) die Führende der VE Dani Sasse (6,13) knapp überholt. Mit Schritteinzelnoten von 7 und 7,5 machte er Danis Vorsprung aus dem Tölt wieder zunichte und konnte diese Prüfung somit knapp gewinnen.

Derzeit läuft V2 Junge Reiter Endausscheidung.

Siegerehrung läuft

Das Siegerehrungsteam ist bereit
Der heutige Turniertag ist fast vorüber. Da am Nachmittag schon einige Endausscheidungen geritten wurden und nicht in jedem Bewerb eine stattfindet, werden heute bereits viele Prüfungen geehrt. Die Reiter haben sich hierfür schon zahlreich in der Halle versammelt.
Ebenso findet eine Ehrung der Gesamtmeister Viergang C und A/B und Fünfgang C und A/B statt. Fotos dazu folgen.

Bildernachlese von heute

Hier seht ihr die Führenden der Vorentscheidungen T1 und T2, Usi Jelinski und Oliver Kubinger auf ihren schönen Rappen.
(Fotos von Vereinsfotografin Judith Leidinger)
Turniergesamtsiegerwertung A/B Viergang
1. Simone Hinterecker
2. Usi Jelinski
3. Hannah Chmelik

Turniergesamtsiegerwertung A/B Fünfgang
1. Oliver Kubinger 
2. Sabine Samplawsky-Graf
3. Katharina Hilmar

Ein sonniges Hallo aus Andorf

In Kürze startet bereits die 3. Endausscheidung des heutigen Tages, die T1.

Wir gratulieren den Siegern der T1 in den beiden Altersklassen, Maria Bernadetta Probst und Usi Jelinski.

T2 ist entschieden

Der Sieg geht an Oliver Kubinger und an Vanessa Nimmrichter

Ehrung Niederösterreichische Meisterschaft

Hier ein Foto aller NÖ Meister mit Scherpen.
Im Zuge dieser Ehrungen gab es auch einen Preis für das beste in NÖ gezogene Pferd. Diesen Titel heimste Margvis vom Stefanihof ein, geritten von Simone Hinterecker.
Ebenso gab es einen Ehrenpreis für den am Stärksten vertretenen Verein, einen Kuchen zur Verfügung gestellt von den Andorfer Pferdefreunden. Über diesen dürfen sich die zahlreichen Weistracher freuen.

Ehrung Oberösterreichische Meisterschaft

Besonders freut uns, dass sowohl der OÖ Meister Fünfgang A/B Oliver Kubinger, als auch die OÖ Meisterin Viergang A/B Sabrina Achleitner aus dem Heimverein Andorfer Pferdefreunde kommen.

Vorletzte Endausscheidung

Das Turnier ist fast vorüber, die Vorletzte Endausscheidung war die V1, welche Tanja Bernsteiner für sich entscheiden konnte. 
In der V9 sind noch Finali in 2 Altersklassen ausständig.

Das wars!

Soeben ging die letzte Endausscheidung zu Ende.
Wir wünschen allen Reitern und Richtern eine gute Heimreise und freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr!