So, wir verabschieden uns von einem schönen und erfolgreichen Turnierwochenende aus Semriach! Ich hoffe ihr seid auch in drei Wochen wieder dabei in St. Radegund beim dritten und letzten Qualifikationsturnier ! 








Gratulation an die Reiter der Allgemeinen Klasse, an der Spitze Gunnar Hoyos mit 8,72 Punkten. Danke für die tolle Vorstellung!






Sorry, warum auch immer verdreht, aber hoffentlich trotzdem lesbar!


Gratulation an alle Reiter und insbesondere an Nadine! Das Eis und das Chillen vor der Prüfung hat sich ausgezahlt! 7,22 starke Leistung!

Und nun die letzte Prüfung des Tages und des Turniers! Gunnar Hoyos 8,27 hatte er in der Vorentscheidung auf Isbjörn, gefolgt von Gerrit Sager auf Sigur, Inger Langmayr mit Colin, Ulli Fertsak mit ihrer Stute Ida und Susi Jelinski unsere Sportchefin mit ihrer Vonn sowie Johannes Hoyos mit Glymur. 

 Der Töltpreis startet mit den Jungen Reitern. An den Start gehen Isabella Steck mit Kilian, Nadine Schweiger mit Skrekkur, Michaela Moser mit Hygi und Martina Pleschounig mit Hafeti sowie Angelika Lehner mit Svört






Richter und Reiter im Sprecherhaus… 




Herzliche Gratulation den Jungen Reitern und der Jugend!








Gratuliere den Siegern!


Bjarki Steinn Jonsson, Jana Füss, Arno Braschel, Hannah Chmelik, Dani Sasse und Ulli Bernsteiner sind die Finalisten in der T3

Und natürlich darf Hans Trieb wieder nicht fehlen - er hat alles was man braucht!


Noch drei Endausscheidungen und dann ist auch die 2. WM-Qualifikation Geschichte! Wir starten mit T 3 der Allgemeinen Klasse!

Herrliche Gratulation an alle!


Allgemeine Klasse:


4. Platz: Lisa Wörgötter

3. Platz: Carolin Andorfer

2. Platz: Victoria Stowasser

1. Platz: Christina Petru mit 6,04 Pkt. 



Junge Reiter:

1. Nicola Haas

2. Angelika Lehner



Jugendklasse:

4. Platz: Ladina Füss

3. Platz: Anna Lemsitzer

2. Platz: Chiara Weichselbraun

1. Platz: Anastasia Leiminger


Kinderklasse, 1. Platz 5,40 Stella Krautenbacher - Gratulation!

Christina Petru, Lisa Maria Wörgötter, Victoria Stowasser, Carolin Andorfer-Feldner bestreiten das Finale!





Toni muss leider heute auf sein Red Bull verzichten, dass macht sich doch ein wenig bemerkbar!



Wir chillen noch in der Pause vor der V5 aber nicht mehr lange, denn schon hat uns der Regen Eingeholt!

Ergebnisse der Allgemeinen Klasse:

5. Platz Johannes Hoyos 

4. Platz 6,88 Pkt. für Oliver Kubinger

3. Platz 7,13 für Carina Perndl

2. Platz Gerrit Sager, 7,75 Pkt

1. Platz und knapp davon 7,79 Pkt. für Marie Liechtenegger


Herzliche Gratulation - auch den jungen Reitern!



Junge Reiter:

2. Johanne Kirchmayr

1. Carole Herritsch, 6,96




Nadine Schweiger noch sehr entspannt vor ihren Finalteilnahme in der T1!

Wow tolle Noten für die Reiter der Allgemeinen Klasse, sowohl Marie als auch Gerrit erhielten 9er Noten!

Und die jungen Reiter werden von unserer Jugendreferentin Karin natürlich genau beobachtet. Immerhin gibt es schon drei Zuwächse in diesem Turnier für den Jugendkader!


Marie Lichtenegger, Gerrit Sager, Carina Perndl, Johannes Hoyos und Oliver Kubinger kommen in die Bahn!

In der Bahn unsere jungen Reiter an Carol Herritsch und Johanna Kirchmayr.




Wir beenden unsere Mittagspause mit Paul und freuen uns auf die letzten Finale!


Los geht's mit den weiteren Finali! Wir starten mit der T2!





So, wir verabschieden uns in die Mittagspause! Und kommen zurück 14.00 Uhr mit der T2. 

So letzte Entscheidung vor der Mittagspause:

Kinderklasse:

Siegerin Stella Krautenbacher für das Schwabenlandl


Jugendklasse:

2. Platz Lea Baier für die VIST

1. Platz Chiara Weichselbraun für Hestur


Junge Reiter:

2. Platz Nikola Haas für die VIST

1. Platz Frederic Feldmann für den Panoramahof


Allgemeine Klasse:

5. Platz Tamara Zöhrer, 5,09 Pkt

4. Platz 5,5, Pkt. Christina Petru


Ex aequo 2. Platz: Viktoria Stowasser für die VIST und Sebastian Burghart für die VIST


1. Platz Caroline Lassacher für den Forsthof!


Herzliche Gratulation den Finalisten und Siegern!






Fliegender Wechsel im Sprecherhaus. Die Siegerin der F 2 Jana Füss hat die Sprecherrolle übernommen.

Mittagshitze und die Reiter der T 8 kämpfen um ihre Plätze ihrem Finale!

Passprofi Höski beim Chillen …..

Die Ergebnisse der Allgemeinen Klasse:


6. Platz Petra Busam

5. Platz Johannes Hoyos vom Panoramahof

4. Platz Mira Sofi Vitek

3. Platz Carina Mayer, 6,74 Pkt.

2. Platz Gerhard Leda mit 6,79 Pkt.

1. Platz Piet Hoyos mit 7,0 Pkt. 


Allen Siegern und Platzierten Herzliche Gratulation!


Nach dem Trab führt Piet vor Johannes und Gerhard, 4. Stelle Carina und danach Mira und Petra1 Es ist spannend!

Piet Hoyos, Gerhard Ledl, Carina Mayerhofer, Petra Busam und Mira Sofie Witek und der Aufsteiger aus dem B-Finale Johannes Hoyos - das sind die Finalisten in der Allgemeinen Klasse!






Immer wieder schön, das Gelände am Islandpferdereithof Piet Hoyos in Semriach

Momentaufnahme vom F1 Finale der Jugend!





Johanna hat familieneigene Verstärkung in der Sprecherkabine!

Johanna Kirchmayr, Isabella Steck, Carol Herritsch, Lena Kurz, Mayara Gerevini bestreiten bereits das F1 Finale der Jugend

10 Minuten Pause bis zu den F1 Finali!

Allgemeine Klasse:


5. Platz Lisa Stowasser

4. Platz Andrea Gecmen-Waldeck

3. Platz 6,26 Pkt. ganz knapp hinter der Zweitplatzierten Daniela Pogatschnig

2. 6,29 Pkt. Elke Schäfer

1. der erste Platz geht an unsere Gastreiterin aus Deutschland, Jana Füss,

Herzliche Gratulation!


Junge Reiter:

4. PlatzChristian Leitner, hatte leider Pech im Pass

3. Platz Lisa Marie Prieler

2. Hannah jessernig aus der Steiermark

1. Vanessa Pleschounig und ihr Alva konnten einmal mehr überzeugen!

Gratulation den Jungen Reitern!

  Wir warten gespannt auf die Ergebnisse - die letzte Passlänge der Allgemeinen Klasse ist bestritten!






Noch ist Arno Braschel entspannt, aber auch sein  Finale naht!

Elke Schäfer, Jana Füss, Lisa Stowasser, Daniela Pogatschnig, Andrea Gecmen-Waldek sind die Finalisitinnen in der Allgemeinen Klasse!

Und schon sind die Jungen Reiter der F2 in der Bahn!

Nina Borstnar, Vanessa Pleschounig,  Hannah Jessernig,  Marie Prieler, Christian Leitner

Tolle Nachricht für drei junge Reiter! Nina Borstnar, Luana Pfeifer und Julia Jesernik haben die Kriterien für die Aufnahme in den Jugendkader erfüllt! Herzliche Gratulation!

Um 10.45 geht es pünktlich weiter!

Allgemeine Klasse:

4. Platz Rebecca Keck

3. Platz Cornelia Weiner 

2. Platz Ilona Aubel

1. Platz und damit auch den Platz verteidigt Tamara Zöhrer mit 5,67 Pkt.! Auch euch herzliche Gratulation!

Jugend:

5. Anna Lemsitzer

4. Ladina Füss, unsere Gastreiterin aus Deutschland

3. Isabell Martinz 

2. Hannah Jesernik

1. Anastasia Leiminger hat gewonnen, wie auch in der Vorentscheidung. Gratulation an alle Finalistinnen!






Und zwischendurch mal den Zeitplan der Endausscheidungen, damit ihr wisst, wann ihr den Sonntagsbraten genießen könnt ohne etwas zu versäumen


So die Allgemeine Klasse: Tamara Zöhrer, Rebecca Keck, Cornelia Weiner, Illona Aubel!


Tja und so schnell geht's die Pause ist vorbei und die Endausscheidungen der T7 gehen los! Anastasia Leininger, Hannah Jesernik, Anna Lehmsitzer und Isabell Martinz und Ladina Füss. Lea Bayer ist nicht am Start.






Sport (Verena Lackner) und Finanzen (Michael Rapold) sind natürlich auch dabei.

 





Aber auch der Steirische Reitverein Mitteregg ist hoch motiviert!


Ach ja und die Haarfarbe der Träger ist nur rein zufällig gleich !!!





Hochmotiviert wie immer die Schwabenlandler!





Und natürlich muss auch im Sprecherhaus mal Pause einkehren. Johanna und Toni ganz relaxed beim Jausnen. Es sei euch vergönnt!




Unsere Sportchefin in ernsthafter Diskussion….

So, jetzt dürfen wir mal durchatmen. Weiter geht's mit der Endausscheidung der T7 in 20 Minuten und mach jetzt mal Kaffeepause!

5. Platz bei den Jungen Reitern an Carol Herritsch, leider Pech im Trab

6,47 Pkt. am dritten Platz für Julia Jesernik, hat sich leider auch verschlechtert

6,50 Pkt. Martina Pleschounig vom Schwabenlandl

6,60 Pkt. Michaela Moser vom Reitverein Burghauser

6,73 Pkt. für Isabella Steck, die damit ihren ersten Platz verteidigen konnte. Herzliche Gratulation und danke für die schöne Vorstellung!

Wow tolle Vorstellung der Allgemeinen Klasse mit sehr vielen 8er beim Schnellen Tempo!

So, in der Allgemeinen Klasse ein fast ausschließlich Steirisches Finale, Ausnahme: Carina Perndl, die sich eingeritten hat.

Gerrit Sager, Melanie Reiter, Inger Lankmayr, Gitti Braschel

So, die Jugend hat ihre V1 absolviert jetzt kommen die Reiter der Allgemeinen Klasse. tolle Leistung der Jungen Reiter!


Isabelle Steck, Julia Jesernik, Carol Herritsch, Martina Pleschounig und Michaela Moser und außer Konkurrenz Misha Valh. Ex aequo führend sind aus der Vorentscheidung Isabella Steck und Julia Jesernik

Und in 5 Minuten starten die Jungen Reiter in die V1

5. Platz, 6,27 Punkt für Gunar Hoyos

6,43 4. Platz an Dani Sasse

3. Platz 6,57 Punkte deutliche Verbesserung für Hannah Chmelik

2. Platz 6,70 Punkte an Hannah Schey

6,73 Punkte für Ulli Bernsteiner hat damit ihre Führung aus der Vorentscheidung verteidigen können! Herzliche Gratulation!


Und die Jugend: Luana Pfeifer hat die Prüfung V2 in der Jugend gewonnen!

Und bei den Jungen Reitern: Maria Bernadette Probst hat hier dominiert mit Kolfinurr von Marchegg

Wir sehen Ulli Bernsteiner, Johanna Schey, Daniela Sasse, Gunnar Hoyos, Hannah Chmelik nun im Finale!

Einen wunderschönen Guten Morgen aus Semriach! Noch ist alles ruhig, aber in 10 Minuten starten wir mit der ersten Endausscheidung, der V2. 

So, das letzte Ergebnis des Tages!

Die Platzierungen:

6,05 Barbara Kirchmayr-Urban

6,33 Ulli Fertsak

6,40 Oliver Kubinger

und somit Sieger und Aufsteiger in das A-Finale Johannes Hoyos mit Hrafn vom Schloßberg! Herzliche Gratulation!

So, jetzt wird es spannend, wieder ein kleiner Break mit der Ausrüstungskontrolle.

Johannes Hoyos,Barbara Kirchmayr-Urban, Oliver Kubinger, Ulrike Fertsak bestreiten das B-Finale im F1!

Andreas Höpfner, 6,03

Jasmine Scherübel, 6,47

Brigitte Braschel mit 6,77 hat sich den Platz im A-Finale erritten! Gratuliere!

So, jetzt wird es spannend - Ausrüstungskontrolle und danach die Noten - wer wird aufsteigen ins A-Finale? Wir sind gespannt!

Die Finalisten: Brigitte Braschel, Jasmin Scherübel, Andreas Höpfner sind in der Bahn!

Schön, der Abend endet nochmals mit zwei spannenden Finali im Bereich V1 und F1!

Und jetzt wie versprochen, liefern wir euch die Ergebnisse der vorigen Prüfungen von heute Nachmittag nach! Hier mal die V 2 

Und um 19.00 Uhr sehen wir folgende Reiter im B-Finale: Andreas Höpfner, Jasmin Scherübl und Brigitte Braschel sowie Johannes Hoyous 

Colin vom Kranichtal hat es auch geschafft und kann die Bahn verlassen mit Inger Lankmayr - gratuliere! Endnote 7,00 und derzeit der dritte Platz!

Na Gott sei Dank - einer von Verenas kleinen Begleitern hat sich kurzfristig selbständig gemacht aber konnte wieder zurück geholt werden! 

5,9 Endnote für Misha! Und jetzt Inger Lankmayer mit Colin vom Kranichtal!

Und nun eine junge Gastreiterin aus Slowenien - Misha Valh! 

Anna Syklossi beendet ihre Prüfung mit ihrem Örn die Endnote 6,17


So und nun wieder einmal ein männlicher Teilnehmer - Andreas Höpfner stellt sich dem Wettkampf mit den beinahe ausschließlich weiblichen Reiterinnen! 

Carole Herritsch am 4. Platz gemeinsam mit Martina Pleschoung bei den Jungen Reitern mit 6,50!

Mit Carol Herrisch befindet sich nunmehr eine weitere erfolgreiche Junge Reiterin in der Bahn.

Und auch Gerrit Sager hat ihre zweite Prüfung in V1 gut gemacht und verlässt die Bahn mit der Endnote 6,70 ! Derzeit liegt sie damit an der dritten Seite!

Isi erhält 6,57 und ist somit mit Julia Jesernik auf dem geteilten ersten Platz! Also auch die Jungen Reiter machen es spannend. Und jetzt nochmals Gerrit Sager diesmal mit Örvar!

Julia Jesernik bekommt die Endnote 6,57! Damit hat sie sich auf den ersten Platz der Young Rider vorgeschoben. Nun kommt Isabella Steck mit Kilian vom Nahetal.

Julia Jesernik mit Múni von der Krähenweide ist jetzt dran und muss leider ein paar Minuten schwitzen in der Bahn! Aber auch sie wird das mit Bravour meistern!

7,03 Endnote für Melanie Reiter! Gratuliere!

Und zwischendurch eine strahlende ÖIV-Präsidentin! Gratuliere zur A-Qualifikation im Viergang - Details folgen!

Und nun Melanie Reiter mit ihrem Hreimur - sozusagen eine Lokalmatadorin!

Schrecksekunde auch überstanden bei Jasmin, es hat ausgesehen, als ob Hallegur ein Eisen verloren hätte! Aber Gott sei Dank war es Fehlalarm 6,33 Endnote!

Und es geht zügig weiter - Jasmin Scherübel!

So die Noten für Martina Pleschounig - 6,7; 6,5; 6,7; 6,3 und 6,1 - Gesamtnote 6,50! 2. Platz bei den jungen Reitern!

Na endlich, ich glaub ich hab die Technik jetzt überlistet! Hoffe ich zumindest mal!

Wow - Gerrit Sager überschattet alles 7,23 Gesamtnote - herzliche Gratulation1 Tolle Leistung trotz der Hitze. Nun wieder eine junge Reiterin Martina Pleschounig mit Hafeti von St. Radegund!

Carina erhält Noten von 6,8 - 5,9. Endnote 6,67 und derzeitige Führung in der V1. Nun Gerrit Sager!



Michaela Moser hat die Prüfung mit 6,53 beendet, nun kommt Carina Perndl. 

Auch Johannes hat die Hitze überstanden und verlässt mit 6,47 die Bahn! Michaela Moser mit Hygi frá Teland ist die nächste - hat ja erst vor kurzem die A-Quali geschafft. Wir sind gespannt.


Ach ja und wenn jemand die Bilder vermisst, ich hab wieder mal Anlaufschwierigkeiten!

Andreas Höpfner hat ebenfalls die Prüfung soeben beendet - Gesamtnote 6,07! Ich sag nur: Hitzeschlacht! jetzt kommt Johannes Hoyos mit Glymur!


Hallo - na das war ja noch rechtzeitig! Mit berufsbedingter Verspätung melde ich mich zum Tickern und pünktlich mit der 1. Starterin der V1, Angelika Lehner auf Svört!

Die Ergebnisse der versäumten Prüfungen T 8, T7 liefern wir euch natürlich rasch nach!




Es war uns eine Ehre - Hawidere!!


Mein Assistent Matteo und der zweite Assistent der dem Assistent heute assistiert hat (Danke Hannes) wir räumen nun das Feld. Man soll den anderen auch etwas übrig lassen heißt es doch immer ;-)


In diesem Sinne darf ich an meine Ticker-Kollegin Erika weitergeben die für euch in die Tasten hauen wird und die heutigen Bewerbe T8, V2, T7, V1 und P3 für euch kommentieren wird sowie auch die morgigen Endausscheidungen.


Bis Bald, 

Liebe Grüße Sabrina



P2 ist Geschichte - heißes Match zwischen Höski und Lisa Förster

Die Ergebnislisten der P2 haben das Sprecherhaus noch nicht verlassen aber dass sich Höski und Lisa Förster um den Sieg gematcht haben soviel sei verraten! und weil ich nicht so bin löse ich das Rätsel auch auf: Gewonnen hat es ganz knapp Lisa Förster. GRATULATION! 

Doppelführung für Piet Hoyos im F1

Der Hausherr rockt den F1! Auf Platz 1 ist Piet mit Glymur und einer einer Endnote von 7,10 und mit 6,67 und Vafi auf Platz 2! Leider kann er nur ein Pferd im A-Finale reiten, weshalb er sich für eines entscheiden muss. Wir sind gespannt. Die weiteren Starter des A-Finales im F1 wie folgt: 


Gerhard Ledl

Carina Mayerhofer

Petra Busam und

Mira Sofie Witek


Herzliche GRATULATION und Toi toi toi fürs morgige A-Finale.


F2 Nachtrag - Schäfer und Borstnar heißen die Führenden

Elke Schäfer erreicht mit Holmar fráAkureyri und einer Endnote von 6,23 die Führung im F2 der Allgemeinen Klasse vor Jana Füss und Lisa Stowasser. Bei der Jugend führt Nina Borstnar mit Spadi frá Hvoli und genau 6 Zählern. Vanessa Pleschounig und Hannah Jesernik liegen ihr aber dicht auf den Fersen. 

bewegte F1 Bilder...

...des amtierenden Österreichischen Fünfgangmeisters Gerhard Ledl auf seinem pechschwarzen Hengst Hreimur Frá Flugumyri in seiner F1 Prüfung

Fünfgang - Rock`n`Roll - Preis

Piet Hoyos - Glymur ? - ? - ? - ? - ? Endnote 7,10

Johannes Hoyos - Hrafn -5,4 - 5,8 - 5,6-  6,4 - 5,9 Endnote 5,77

Petra Busam - Hersir - 6,1- 6 - 5,9 - 5,9 - 6,4 Endnote 6,0

Elke Schäfer - Mysingur - x - x - x - x - x

Gerhard Ledl - Hreimur 6,1 - 6,8 - 6,4 - 6,9 - 6,7 Endnote 6,63

Ulrike Fertsak - Ida 5,2 - 5,4 - 4,9 - 4,9 - 4,8 Endnote 5,0

Oliver Kubinger - Dimmi - 4,3 - 5,1 - 5,6 - 5,3 - 6 Endnote

Isabella Steck - Galdur - 5,4 5,8 5,4 5,2 5,7 Endnote 5,5

Mira Sofie Witek - Vidar - 5,9,- 6,5,- 6 - 6,5 - 6 Endnote 5,97

Johanna Kirchmayr - Sylgja - 5,7 -  6,1 - 5,9 - 6 - 6 Endnote 5,97 

Lena Kurz - Salvar - 4,7 - 4,9 - 4,4 - 5 - 5,2 Endnote 4,87

Mayara Gerevini - Sefja 5,1 - 4,6 - 4,4 - 4,4 - 4,2 Endnote

Frederic Feldmann - Indridi - 5,0 - 4,1 - 4,2 - 4,5 - 4,5 Endnote 4,40

Carole Herrisch - Dropar - 5,3 - 5,5 - 5,1 - 5,7 - 5,6 Endnote 5,47

Carina Mayerhofer - Völuspà - 5,9 - 6,4 - 6,4 - 6,3 - 6,8 Endnote 6,37

Barbara Kirchmayr-Urban - Fjölnir 5,4 - 5,5 - 5,5 - 5,9 - 5,4 Endnote 5,47

Piet Hoyos - Vafi 6,6 - 6,4 - 6,4 - 7,0 - 7,0 Endnote 6,67

T5 und T6 mit spärlichen Starterzahlen im Sport A Vergleich

Die T5 Ergebnisliste sieht ähnlich spärlich aus wie die des T6 - die Sport A Reiter sind eindeutig stärker Vertreten als die der Sportklasse C. Jedenfalls lesen wir Jana Füss und Chiara Weichselbraun an den obersten Stellen.

Die Erste Prüfung dieses Tages war die Töltprüfung T6 aus der Sportklasse C mit überschaubaren Starterzahlen. In der Allgemeinen Klasse gingen zwei Steirerinnen an den Start - nämlich Kerstin Hernler und Rebecca Keck. 


Die Jungendklasse ist auch exklusiv in steirischer Hand: Anastasia Leiminger und Isabella Martinz von der V.I.St, und Chiara Weichselbraun von Hestur sind in dieser Reihenfolge auf der Ergebnisliste zu finden. 

Neuer Tag neues Glück - Samstag 13. Juni 


T1 und T2 - Hoyos und Kubinger rücken nach ins A-Finale

Gratulation an Oliver Kubinger und Dimmi vom Moarschusterhof der mit einer tollen Note von 7,17 ins A-Finale der T1 nachrückt (O-Ton Oliver: CHECK! ;-) sowie Johannes Hoyos der mit Glymur frá Leidolfsstödum in der T2 nachrückt. Wir wünschen für die A-Finali viel Erfolg! 

schnell, heiß und staubig gings auf der Passbahn zu

Eigentlich wäre die PP1 und PP2 als Tagesabschluss geplant gewesen - am Abend in Kühlen doch daraus ist zweierlei nichts geworden: Erstens war es alles andere als Kühl und zweitens wurden noch B-Finale angesetzt und zwar in T1 und T2 und auch in einigen anderen Bewerben wurde ein B-Finale diskutiert. 

 

Die Passprüfungen dominierten eindeutig die Schwabenlandler. Carina Mayerhofer erreichte grandiose 8,50 Punkte in der PP1 und Isabella Steck 6,30 bei den Jungen Reitern - Noten auf die man in einer Passprüfung ganz schön stolz sein kann! Gratuliere euch!! 



V5 und V9 gebührt ebenso viel Aufmerksamkeit

Es tut mir leid, dass es auf den ersten Blick so scheinen mag, als V5 und V9 die Stiefkinder wären aber dem ist definitiv nicht so! Jedenfalls war es so, dass meinen Assistent Matteo der Magen knurrte und jeder der selbst kleine Prinzen hat weiß, dass mit hungrigen Kindern nicht zu spaßen ist. Deshalb musste ich mich kurz seinen leeren Bauch füllen damit er sich anschließend wieder auf seine Aufgaben konzentrieren konnte. Die da wären: V5 und V9: 


Jenny Strähle ist wohl die Sport C Viergang Ikone dieser Vorentscheidung denn sie konnte die Führung gleich in beiden Viergangprüfungen übernehmen: Mit Hausti vom Wiesenhof und tollen 6,17 in der V5 sowie Blossi vom Wiesenhof in der V9 - jeweils in der Allgemeinen Klasse. In der Jugendklasse ging es beinahe genauso erfolgreich weiter: Anna Lemsitzer und Chiara Weichselbraun waren ebenso doppelt erfolgreich und konnten sich in beiden Viergangprüfungen V5 als auch V9 bis an die Stockerl(Vorausscheidungs)plätze reiten. Herzliche Gratulation! 


Töltpreis - es ist vollbracht!

Schöne Leistungen in dieser Töltprüfung T1 hier in Semriach.

Im A-Finale des Töltpreises werden wir Folgende Reiter der Allgemeinen Klasse wiedersehen: 


5. Usi Jelinski

4. Uli Fertsak

3. Inger Lankmayer

2. Gerrit Sager

1. Führender der amtierende Mitteleuropäischer Meister in dieser Prüfung: Gunnar Hoyos


in der Jugendklasse kann ich vorerst nur soviel verraten, dass sich Nadine Schweiger und Isi Steck ex aequo die Führung teilen! SPITZE!!!! 

Start für die WM Anwärter in den Töltpreis

Die wohlverdiente, sonnige Mittagspause neigt sich dem Ende zu - Pferde und Reiter starten gestärkt in den Nachmittagsblock. Über Semriach ziehen schön langsam ein paar Wolken was die Zuschauer und vorallem die Pferde freut. 

 

Für die WM-Anwärter wird es im nächsten Bewerb Ernst - der Töltpreis steht an. Über diesen Bewerb kann man sich für Österreich für die Weltmeisterschaft im August in Herning qualifizieren.

Wir wünschen allen Startern viel Glück.

Julia Jesernik - 5,2 - 5,7 - 5,7 - 5,2 - 5,5 - Endnote 5,47

Angelika Lehner - 6,5 - 6,3 - 6,2 - 6 - 6 - Endnote 6,2

Gunnar Hoyos - 8,0 - 7,8 - 8,3 - 8,5 - 8,7 Endnote 8,27

Petra Busam - 6,3 - 6,7 - 5,7 - ? - 6,3  Endnote 6,37

Inger Lankmayer - 7 - 6,8 - 6- 6,7 - 6 7 - Endnote 6,83

Susanne Jelinski 6,8 - 6,8 - 6,8 - 6,5 - 6,5 Endnote 6,70

Andreas Höpfner 6,5 - 6,5 - 6,3 - 6,5 - 6,5 Endnote 6,50

Michaela Moser 6,3 - 6,5 - 6,7 - 6,3 - ? Endnote 6,37

Nadine Schweiger 5,7 - 7 - 6,7 - 6 - 7,2 Endnote 6,52

Barbara Kirchmayr-Urban 4,3 - 5,3 - 4,5 - 5,5 - 5,7 Endnote 5,1

Johannes Hoyos 5,8-  6,7- 6,3 - 6,5 - 6,2 Endnote 6,3

Martina Pleschounig - 5,7 - 6,7 - 6,2 - 6,2 - 6,5 Endnote 6,3

Stefanie Willheim - 0 - 0 - 0 - 0 - 0 - Keine Wertung

Gerhard Ledl 6,5 - 6,5 - 6,5 - 6,5 - 6,7 Endnote 6,5

Gerrit Sager 7,5 - 7,2 - 7,3 - 7,7 - 7,8 Endnote 7,5

Johanna Kirchmayr 5,5 - 5,8 - 5,3 - 5,7 - 5,8 Endnote 5,62

Piet Hoyos 5,8 - 6 - 6,3 - 6 - 6,7 Endnote 6,10

Isabella Steck 6,7 - 6,5 - 6,7 - 6,5 - 6,5 Endnote 6,57

Ulrike Fertsak 7 - ? - 6,7 - 6,8 - 6,7 - 6,7 Endnote 6,73

Die ersehnte Ergebnisliste der T3 hängt - Bjarki heißt der Führende

Bjarki Steinn Jónsson heißt der Führende der Vorentscheidung der mit seinem Pferd Dyrd frá Hoftúni 6,63 erreiten konnte. Zweitplatziert Jana Füss gefolgt von Arno Braschel,  Hannah Chmelik mit Ihrem Elite Hengst Biskup vom Lipperthof (herzliche Gratulation auf diesem Weg) Ulli Bernsteiner und unserer Präsidentin Dani Sasse.

 

In der Klasse Junge Reiter kommt die Führende aus dem Schwabenlandl mit Gylfi von St. Radegund: Isabella Steck mit 5,70. 

 

Bei den Jugendlichen führt Freya Füss, eine Gastreiterin aus Deutschland die Ergebnisliste der Vorausscheidung an. 

Ungewohnte Töne 

Eine ungewohnte Frauenstimme ist über die Sprecheranlage zu hören - kein Toni, kein Henning, aber irgendwie kommt mir die Stimme doch bekannt vor. Ein Blick ins Sprecherhaus klärt auf: Johanna Frank-Stabinger hat sich hinters Mikro geklemmt und spricht professionell, souverän und gekonnt mit isländischen Akzenten. Ohne Toni geht es im Sprecherhaus natürlich nicht aber er hat die Rechenstelle inne und die Zahlen fest im Griff. 

Druckfrisch die Ergebnisse aus der T2 - Presse

Piet Hoyos, Marie Lichtenegger, Gerrit Sager, Carina Perndl, Johannes Hoyos und Melanie Reiter listet der Ergebniszettel in dieser Reihenfolge auf. Allesamt heiße WM Kandidaten die hier zu finden sind. Wir dürfen auf eine spannende Endausscheidung gespannt sein denn zwischen dem Führenden Piet Hoyos auf Glymur frá Flekkudal mit 7,77 und der Fünftplatzierten Melanie Reiter mit Hreimur frá Holum mit 7,07 liegen nur 7 Zehntel.

 

bei den Jungen Reitern konnte sich Carole Herrisch mit Höfdingi frá Saelukoti an die Führungsposition tölten, gefolgt von Johanna Kirchmayr und Isabella Steck.


Auch Hans Trieb - von Reitsport Trieb in Graz ist wie gewohnt mit Vollsortiment vor Ort und steht persönlich mit Rat und Tat zur Verfügung.

 

Flott ist die Rechenstelle! T4 Führung: Schey und Hoyos, Kurz und Borstnar

in der Allgemeinen Klasse stehen Hanna Schey mit Thorri von Sachsengang III und Thordis Hoyos mit Valur von der Eschenau Nase an Nase an der Spitze der T4 Vorausscheidung- sie sind im Moment ex aequo. In der Jugnendklasse war Lena Kurz als einzige Reiterin am Start und in der Jugend haben sich immerhin 2 Reiterinnen dieser anspruchsvollen Prüfung gestellt. Super gemacht!!

Fünfgang F9 Vorentscheidung dominiert Jana Füss eine Gastreiterin aus Deutschland

in den Richterhäusern dürfen wir bei diesen Vormittagsprüfungen einen bunten Nationenmix an Richtern bei der Arbeit beobachten: 


in A richtet Martin Heller aus der Schweiz, 

in B Christian Reischauer aus Österreich, 

in C Hans Christian Auinger aus Österreich

in D Meike Loewe aus Deutschland und 

in E Nelly Auer ebenfalls aus Österreich. 

am Vormittag können wir folgende Pferd-Reiterpaare bestaunen:

und am Nachmittag dürfen wir mit Folgenden Reitern vorlieb nehmen...

Einen wunderschönen Guten Morgen aus Semriach

Bei strahelndem Sonnenschein sind bereits die ersten Starter in der Bahn - es läuft gerade die Fünfgangprüfung Sport C, die F9. Mein Assistent Matteo und ich Sabrina Macheiner werden heute versuchen euch so gut als möglich auf dem Laufenden zu halten, Ergebnislisten zu posten und euch in paar Schmankerl des heutigen Tages zu präsentieren.




Mein Ticker-Assistent Matteo und ich Sabrina Macheiner werden heute versuchen euch so gut als möglich auf dem Laufenden zu halten, Ergebnislisten zu posten und euch in paar Schmankerl des heutigen Tages zu präsentieren.


Wir freuen uns auch über Insider Tipps sowie Gesellschaft in Semriach. Besonders Matteo freut sich über Spatziergeher, Clowns, Spassmacher und Hofnarren damit die Mama in Ruhe posten kann :-) 

wichtige Tage stehen bevor....

Semriach - Die Paddocks sind aufgebaut, die Tröge gefüllt die Sakkos gebügelt und die Quartiere bezogen. Für viele Turnierreiter beginnt morgen ein wichtiges Turnier. Nämlich die 2. WM Qualifikation in Semriach die über einen möglichen Start bei den Weltmeisterschaften in Herning im August maßgeblich mitentscheiden wird. Kein Wunder also, dass die Spannung groß ist und die Erwartungen hoch sind. Auch für die Starter der Sportklasse C liegt die Latte in Weltmeisterschaftsjahren hoch, das Notenniveau niedriger und die Konkurrenz stärker was die Anspannung nicht gerade weniger macht. Wir wünschen dennoch allen Reitern viel Erfolg beim morgigen Auftakt und wünschen trotz allen Ernstes drei lustige und gesellige Tage in Semriach. 

Semriach - 2. WM Quali

Download
VLZeitplanSemriachQuali2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 22.4 KB