Montag, 3. August 2015

Der heutige Tagesabschluss fand im Breeders Cafe statt. Unter dem Titel "Evening reception for Teams" trafen sich die Reiter aller Nationen zu einem gemütlichen Beisammensein und einem kleinen Umtrunk samt Buffet. Eine kleine Gruppe vom Austria Team konnten wir noch antreffen. Der Rest der Truppe hatte sich nach den Reiteigenschaften der 5j Stuten bereits müde Richtung Bett verabschiedet. Wen wundert es, neben den doch ungewöhnlich hohen Temperaturen hier in Herning, steigt die Spannung und somit auch der Druck.

Wir verabschieden uns für heute und melden uns morgen mit News rund um den V1, der um 9:00 pünktlich starten soll, und Impressionen vom WM-Gelände. Das Shopping Gelände wartet darauf entdeckt zu werden. Gegen Abend geht es mit den Reiteigenschaften der Stuten weiter.

Gute Nacht!

Die ersten Ergebnisse zu den Reiteigenschaften für die 5-jährigen Stuten sind da. Leider ohne Agnar, der wie berichtet einen schweren Sturz hatte. Wie sich jedoch schon rumspricht, ist er noch einmal glimpflich davongekommen und kuriert jetzt seine Prellungen aus. Gute Besserung!

Wie versprochen reichen wir euch die Gebäudebeurteilungen der 6-jährigen Stuten, in der auch Herda vom Panoramahof vertreten ist, nach.


Stuten 6j.    
IS2009286938 Garún frá Árbæ - Guðmundur Friðrik Björgvinsson - 8,55
DE2009234084 Gletting vom Kronshof - Frauke Schenzel - 8,33        
DK2009200550 Árdís fra Guldbæk - Rasmus Møller Jensen - 8,29        
NO2009215409 Oktavía fra Hellesylt - Agnes Helgadóttir - 8,22        
SE2009210281 Kátína från Knutshyttan - Garðar Gíslason - 8,11    
BE2009201693 Lilja II frá Malou - Erik Spee - 7,98        
AT2009220947 Herda vom Panoramahof - Teresa Fuchs - 7,96        
CH2009202433 Halldóra von Plarenga - Dirk Wacker - 7,76        

Nochmal Glück gehabt!! Kurzes bangen für Aron und Höski

Heute Abend hat uns Höski seine kleine Glück-im-Unglück Geschichte erzählt: Nach dem anstandslos bestandenem Vet-Check hat sich Aron auf dem Paddock gewälzt und sich mit der Kopfnummer die am Halfter befestigt werden muss (Vorschrift) leicht verletzt. Er hat sich einen Schnitt beim Augenlid zugezogen und die Tierärzte mussten darüber informiert werden. Eine medikamentöse Behandlung ist aufgrund der strengen Doping Richtlinien ja so gut wie ausgeschlossen deshalb konnten die Tierärzte vor Ort nur mit einer Eigenblut Therapie unterstützend eingreifen. Nach etwas Ungewissheit und einem verpassten Training stand aber fest, dass einem Start für Aron nichts im Wege steht. Höski durfte seinen verpassten Trainingslauf im Team der Amerikaner dankenswerter weise nachholen und hat somit keinen Trainingslauf verpasst. Er hat uns erzählt, dass Aron die Trainingsläufe dringend braucht um mit der Bahn und der Umgebung vertraut zu werden denn nur dann kann er sich voll auf das hohe Tempo konzentrieren! 


Gottseidank ist nochmal alles Gut gegangen!!! 

vorläufige Startlisten

Update 20.30 Uhr: Bis 1 Stunde vor Prüfungsbeginn dürfen die Pferd/Reiterpaare ohne Angabe von Gründen den Start zurückziehen weshalb die Zeitpläne unbedingt als VORLÄUFIG betrachtet werden müssen! Unser Team Austria haben wir für euch grün markiert, damit ihr auf den ersten Blick erkennen könnt wann es heißt: DAUMEN DRÜCKEN FÜR ÖSTERREICH! 

Gute Besserung Aggi

In den Reiteigenschaften der 5-Jährigen Stuten war bei Agnar Snorri Stefánsson vermutlich ein gerissener Steigbügelriemen die Ursache eines schweren Sturzes. Der Reiter musste mit dem Notarztwagen ins Krankenhaus gebracht werden.

 Wir wünschen Aggi - wie er von seinen dänischen Teamkollegen genannt wird - gute und vor allem schnelle Besserung. 


Gebäudebeurteilung der Stuten und Hengste

Update 18:30 Uhr:

Impressionen von unserer Zucht-Equipe Chefin Uli Fertsak. Die Bilder zeigen Raudhetta und Herda bei ihrer Gebäudebeurteilung.

Morgen, Dienstag, gegen Abend (vorauss. ab 18 Uhr) wird es spannend. Die Reiteigenschaften der beiden Stuten stehen auf dem Programm. Dann heißt es für alle österreichischen Fans DAUMENDRÜCKEN!

 

Untenstehend findet ihr die Ergebnisse der Gebäudebeurteilungen. Die Liste für die 6J Stuten versuchen wir noch nachzureichen. Aktuell laufen die ersten Reiteigenschaften für die 5J Stuten.

7-jährige Hengste und ältere

6 und 5 jährige Hengste

7-jährige Stuten und ältere

5-jährige Stuten

Update 16:30 Uhr:

Die Gebäudebeurteilungen der Stuten ist abgeschlossen. Herda vom Panoramahof konnte ihre Gebäudenote halten und erhält 7,96 Punkte. Raudhetta vom Stefaniehof erreicht bei der Beurteilung eine geringfügige Steigerung auf 7,81 Zählern.

Richtig spannend wird es erst bei den Reiteigenschaften. Gemäß FIZO Reglement von 2010 wird der Wert an Hand eines Schlüssels von 40% / 60 % ermittelt. Erst das Gesamtergebnis - Gebäudebeurteilung und Reiteigenschaften - ist ausschlaggebend für die Endplatzierung.

 

VM2015 MAGAZINE 

 

Nicht nur die Sonnte lacht vom Himmel in Herning auch die Anzeige des Österreichischen Islandpferdeverbandes strahlt aus dem druckfrischen VM2015 MAGAZINE. 

 

In dem Magazine wird auch die offizielle VM15-App angepriesen die im Appstore zum Download für iPhone und iPad zur Verfügung steht - der Titel lautet ICEHORSE. 

 

Downloaden und reinschauen lohnt sich bestimmt. Den QR Code findet ihr unter folgendem Link:

 

http://www.vm15.com/index.php/de/news/144-the-vm2015-app-icehorse-is-here 

6 Uhr Morgens Flughafen Salzburg - die Frisur hält

Einen wunderschönen guten Morgen. Heute um 4 Uhr früh ging nun endlich auch für Sylvia Moser und mich Sabrina Macheiner die lang ersehnte Reise los. Wir beide sind in der glücklichen Lage euch die Weltmeisterschaft in Herning so hautnah als möglich zu präsentieren, liefern euch auf dieser Seite News aus Herning und hoffen auf euer Gefühl mitten im Geschehen zu sein. 

 

Um 4 Uhr klingelt der Wecker und um 5:45 Treffpunkt am Flughafen Salzburg.


Unser äußerst gut durchdachter Anreise Plan beschränkte sich ja darauf uns bei den erstbesten Isipullis, Vereinsjacken, verräterischen Logos oder sonstigen aufgedruckten Pferdebeinen anzuhängen und den Isipullis bis zum WM-Gelände zu folgen. Leider haben wir uns vergebens umgesehen und keinen einzigen öffentlichtlich erkennbaren Fan entdeckt. Aber der große Ansturm der Isländer-Groopies wird vermutlich noch kommen sobald die Sport-Bewerbe in die erste Runde gehen. So mussten wir - unvorbereitet wie wir waren - uns selbst auf unsere Orientierungskünste verlassen. (Der ein oder andere Orientierungsritt hat dabei bestimmt nicht geschadet ;-))

 

Reisetipps vom Flughafen Billund nach Herning mit den Öffis

Falls ihr auch auf euch allein gestellt seid bei dem Weg nach Herning können wir euch folgende Tipps geben:

 

Billund ist der nächstgelegene Flughafen und etwa 60km vom WM-Gelände entfernt. Der Flughafen ist leicht zu überschauen und das WM-Gelände ist von dort auch relativ einfach und günstig mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Sylvia und ich haben uns für folgende Variante entschieden die durchaus zu empfehlen ist: Mit dem Bus 913X sind wir vom Flughafen Billund bis nach BRANDE gefahren (Fahrtkosten ca. 4 Euro) und von dort dort sind wir auf die Gleise umgestiegen. Der Zug hat auch um die 5 Euro extra gekostet und uns in 10 Minuten Fahrtzeit direkt zum Bahnhof (gleichzeitig auch Busbahnhof) Herning gebracht. Von dort aus fahren zu den Stoßzeiten spezielle Shuttlebusse im Viertelstundentakt zum WM-Gelände, außerhalb der Stoßzeiten können die regulären Busse 6A, 6B und 81 genommen werden die beim Messecenter halten. 

Der schwierigste und langwierigste Part der Reise war von der Bushaltestelle "Messecenter - VM2015" die Ovalbahn zu finden. ;-) nach mehrmaligen Richtungswechseln, umdrehen, hin-und her-laufen, 3 Sprachigen Frageversuchen wo wir denn hin müssen haben wir dann doch das Pressezelt gefunden. Ein Top ausgestattetes Zelt mit unzähligen Steckdosen, Lan-Kabel und exklusivem Blick auf die Ovalbahn wird unser Arbeitsplatz für die kommende Woche sein. Mit 2 Laptops, 2 iPads, 2 Kameras werden wir aus diesen Reihen berichten und euch hoffentlich ****Uuuuuh ein Hieb von der Seite!! Da zischt Höski in einem schnellen Trainingslauf vorbei - Leier zu schnell für ein Foto*** Jedenfalls freuen wir uns, dass wir exklusiv für euch von hier aus berichten dürfen!! Liebe Grüße einstweilen, Brini und Sylvia