Aktuelles aus dem Sportreferat


ÖTO-I-2017 beschlossen und veröffentlicht

Gut Ding braucht Weile, scheint es...

Die ÖTO-I-2017 ist seit gestern nachmittag auf der Website des OEPS veröffentlicht.

Der link hierzu ist: clicky

 

Alle Änderungen sind leicht zu erkennen - wie ihr euch denken könnt sind es die grün markierten Passagen.

Usi/Sport

1 Kommentare

Nennliste Kärnter Meisterschaften

Liebe Turnierreiter,

 

dass das Turnier gerade mal so zustande kommt, haben wir euch schon mitgeteilt (wegen des kleinen Starterfeldes - seht selbst die Nennliste im Anhang).

 

Es ist dem ambitionierten Veranstalter-Team geschuldet, noch einmal darauf hinzuweisen, dass jede Nachnennung hilft (Anm. nur die Euro 18,- die an den OEPS zu entrichten sind werden fällig. Die restlichen Pönalspesen übernimmt der Veranstalter)!

 

Usi/Team-Sport

mehr lesen 0 Kommentare

Ausschreibung ÖM Semriach, 3te und letzte WM-Quali

 Vom 7. bis 9. Juli geht es "an´s Eingemachte". In Semriach findet die Österreichische Meisterschaft und zugleich die 3te und letzte WM-Quali statt.

 

 

Hier der link zum OEPS-Nennportal: clicky

Achtung liebe Gastreiter - es gibt auf dieser Site schon eine Fülle von Infos wie ab heuer online zu Nennen ist (nämlich ebenso über das OEPS-Online-Portal). Der link hiezu lautet: clicky

0 Kommentare

KM Leibsdorf findet statt!

Die frohe Kunde von der Turnierleitung lautet: das Turnier findet statt!

 

Und zwar als 2tages Turnier Samstag/Sonntag.

Das heißt, dass auch die Prüfung zur Zertifizierung Rechenstelle WR stattfinden wird!

 

Allen jenen, die Zweifel ob des Zustandekommens hatten, und die vorsichtshalber nicht genannt haben, sei gesagt - der Verein freut sich über Nachnennungen und stiftet seinen Anteil an der Nachnenngebühr. Einzig die Euro 18,- die an den OEPS zu bezahlen sind, werden in diesem Fall als Zuzahlung fällig.

 

In diesem Sinne. Hoppauf! Nachnennen!

 

Usi/Sport

1 Kommentare

Nennen über ZNS (OEPS-online) Gastreiter

Liebe Gastreiter aus Deutschland und der Schweiz und allen anderen Ländern!

 

Nachdem sich die mails an sport@oeiv.org die Tage häufen.

 

Alle Infos zum Erhalt einer Gastlizenz zwecks Nennens über ZNS (gemäß der Ausschreibung Andorf und Strasswalchen) findet ihr hier auf der ÖIV-Site unter Sport/Turniere: clicky

 

Falls die Infos dort auch nicht weiterhelfen.... do not hesitate to contact me

 

Schönen Abend

Usi/Sport

 

PS: nicht vergessen Dienstag 18. April ist Online-Nennschluss Kärtner Meisterschaft/Leibsdorf (ursprünglich hatte es seitens des OEPS Ostermontag geheißen - man hat sich aber zu einer Art Osteramnesie entschieden)

PPS: Andorf Online-Nennschluss ist der 8. Mai (Deadline per Erlagschein = 1. Mai)

Reminder Nennschluss

Bitte nicht vergessen, kommenden Dienstag 18. April ist der endgültige Nennschluss  für die Kärtner Meisterschaften 6. und 7. Mai! (ursprünglich hatte es seitens des OEPS Ostermontag geheißen, das wurde am Karfreitag für alle Sparten geändert).

 

Hier der link zum OEPS-Online-Nennportal: clicky

Kärntner Meisterschaften 6. und 7. Mai

Liebe Turnierreiter/innen!

 

Der Worldranking Opener in Kärnten ist alle Jahre ein gut organisiertes Turnier in familiärer Atmosphäre.

 

Um den Veranstaltern "das Zittern" zu ersparen, ob sie genügend Starter haben werden, würde ich euch sehr bitten eure Startambitionen mit einer baldigen Nennung per ZNS ganz offiziell kund zu tun. Ja, ich weiß, der Nennschluss lt. Ausschreibung ist der 10. April (online plus 1 Woche), trotzdem wäre es nett wenn ihr dem Team Rapolid jetzt schon die Sicherheit geben könnten, dass ihr Turnier geschätzt und gestartet wird.

 

Eure Usi/ÖIV-Sport

 

Link zur Ausschreibung: clicky

Auschreibungen Passerquali St. Radegund, und SM, TM, 2te Quali Strasswalchen

Hier der link zur Passerquali 3. und 4. Juni in St. Radegund: clicky

mehr lesen

NÖ verstärkte Turnierkontrollen

Liebe Veranstalter,

seht den Artikel auf der Website des NOEPS 3. April zum Thema Turnierkontrollen: clicky

lg Usi/Sport

Österreich´s Hallenmeister

Und schon wieder haben es die Islandpferde in die online-Pferderevue geschafft! Lest hier: clicky

0 Kommentare

Vorläufiger Zeitplan und Nennliste MEM-I

Liebe Follower der MEM-I,

 

den vorläufigen Zeitplan der MEM-I findet ihr hier MEM-I-FB-Site, oder hier: clicky

mehr lesen 0 Kommentare

Mitwirkende für Live Ticker gesucht

2017 wollen wir euch wieder mit Live Tickern von allen Turnieren mit aktuellen Informationen und Ergebnissen versorgen. Dafür suchen wir motiviete Ticker Schreiber & Gestalter für die kommenden Turniere. 


Als nächstes Turnier steht die MEM Indoors vom 30.03. bis 02.04. an. 


Bei Interesse meldet euch unter pr@oeiv.org!

MEM-I offen für alle

Liebe Turnierreiter!

 

Aufgrund zahlreicher Anfragen, möchten wir bestätigen, dass die MEM-I für alle Reiter offen zu nennen ist.

 

D.h. man muss sich weder qualifizieren, noch die Erlaubnis seines Sportleiters einholen. Wenn man gerne bei einem Hallenturnier mit internationalem Charakter teilnehmen möchte, nennt man einfach (wenn man möchte auch für die offene A-Klasse).

 

 

Reiter mit österreichischer Lizenz nennen hier (Turniernummer 17513): clicky

Reiter mit Gastlizenz direkt beim Veranstalter: clicky

 

Achtung! Kommenden Sonntag (12. März) ist Nennschluss!

 

Isländer headlinen OEPS-Site

Oliver Kubinger hat es mit seinem Odense-Auftritt auf die Titel-Site des OEPS geschafft! Bravo!

Lest hier: clicky

 

Außerdem liest man über die beiden in der Online-Pferderevue: clicky

Ausschreibung Kärntner Meisterschaft Leibsdorf

Guten Abend liebe Turnierreiter!

 

Das erste österreichische WR-Turnier findet vom 5. bis 7. Mai in Leibsdorf statt.

Hier findet ihr den link zur Ausschreibung auf der OEPS-Site: clicky

 

Habt ein gutes Wochenende

Usi/Sport

Update Vorläufiger Zeitplan Trieb-Hallentrophy

Et voila, here it ist, die neue Version (nicht die vom 2.3. morgens, sondern 2.3. abends....)

Nicht vergessen, der Nennschluss für die MEM-Indoor ist Sonntag 12. März (der Trieb-Hallentrophy Finaltag)

Link zum Nennen: clicky

mehr lesen

Nachtrag/Ergänzung zur Gastreiterlizenz

Ad "Nennproceder Gastreiter", bzw. Registierung Gastreiter über das Zentrale Nennsystem (kurz ZNS) des OEPS. Siehe auch den Artikel weiter unten.

 

Freilich akzeptiert der OEPS, wie bisher auch, eine Bestätigung des IPZV!

MEM-I und Andorf online im ZNS

Guten morgen liebe Turniergemeinde!

 

Auch das online-Portal ZNS ist aus der Winterruhe erwacht:

 

Die MEM-Indoor ist unter der Turniernummer 17513 online

Die OÖM in Andorf (1ste Quali) unter der Nummer 17009

 

Gastreiter nennen die MEM-I bitte direkt beim Veranstalter unter clicky

Gastreitern, die Andorf nennen wollen, empfehle ich das Studium folgenden Beitrags: clicky

 

 

Nennprocedere Worldranking Gastreiter

Liebe Turnier-Gastreiter aus dem Ausland!

 

Es gibt eine neue Errungenschaft in der Islandpferdeszene - unsere geschätzten Gäste aus dem Ausland können, bzw. müssen spätestens ab 1.1.2018 über das zentrale Nennsystem des OEPS (= der österreichische Dachverband für Pferdesport) nennen.

 

Was das "müssen" angeht, 2017 gilt das zumindest für die OÖM in Andorf, und die SM, TM und ÖJM in Strasswalchen. Ich sende euch unten die links, die ihr dafür braucht.

 

Der genaue Ablauf lautet folgendermaßen:

* ihr registriert euch einmalig (Achtung es ist eine FN-Bestätigung für eure Gastlizenz beizulegen - diese stellt üblicherweise euer Landesverband aus - für das gesamte Jahr und nicht pro Turnier. Freilich akzeptiert der OEPS, wie bisher auch, eine Bestätigung des IPZV).

* dann werdet ihr freigeschalten

* dann könnt ihr über das Online-Portal mit der Turniernummer nennen.

 

Falls darüberhinaus Fragen bestehen, do not hesitate to contact... sport@oeiv.org

 

 

* hier der link zur einmaligen Reiterregistrierung: clicky

* hier der link zum OEPS-Nennportal: clicky

MEM-Indoor Nennmodalitäten

Liebe Follower der MEM-Indoor!

Ab spätestens morgen Mittwoch sollte die MEM-Indoor als Veranstaltung am OEPS-Online-Nennportal angelegt sein; vielleicht sogar schon heute.

Die Gastreiter aus dem Ausland sind angehalten direkt beim Veranstalter unter turnier@mem-indoor.com zu nennen.

WM Modus

Die WM in Oirschot in Holland rückt immer näher.

Nun ist es soweit und wir haben alle WM Modi für euch zum Download!

mehr lesen

Passerquali und FIZO in St. Radegund

Es freut uns bestätigen zu können, dass auch 2017 im Rahmen der WM-Qualifikation eine kombinierte Veranstaltung FIZO und "WR-Rennpassturnier" stattfinden wird. Termin ist 3./4. Juni, Ausrichter ist der Islandpferde Reithof Piber.

 

Ad FIZO möchten wir die Information weitergeben, dass die Möglichkeit besteht seine Zuchtpferde vom international etablierten Sport- und Zuchtreiter Haukur Tryggvason trainieren und vorstellen zu lassen.

Der Islandpferde Reithof Piber bietet ab 30. Mai ein Package. Für nähere Details contact: ipr.piber@islandpferd.at oder +43/6278/8517

 

Für Interesse an der Passerquali notiert bitte, dass aller Wahrscheinlichkeit nach ein Reitertreffen angeschlossen werden wird.

 

Coming up next:

Trieb-Hallentrophy

MEM-Indoors

 

Gezeichnet: Usi/Sportchef ÖIV

Oliver Kubinger erfolgreich in Odense

Oliver Kubinger mit Dimmi vom Moarschusterhof hat Österreich erfolgreich am World Tölt in Odense vertreten. 

 

Wir gratulieren ganz herzlich zum 2.Platz in der Töltprüfung T2 und zum Einzug in das B-Finale im Fünfgangpreis! 

FEIF-Conference 2017 Sportressort

Ein bißchen was, steht bereits auf der FEIF Website, aber ich bin angehalten meine persönlichen Eindrücke der Tagung festzuhalten.

 

 

 

Einar Ragnarsson, Florian Schneider und Nicolai Thye werden als Mitglieder des FEIF-Sport-Committees wiedergewählt

 

 

 

Die schlechte „Bestanden-Quote“ bei der FEIF-Richterprüfung im Herbst 2016 wird hinterfragt, und führt in weiterer Folge zur Diskussion über die Qualität des Richtens überhaupt. Meine persönliche Sicht ist, dass die Vorbereitung für die Richterprüfung, egal ob für die nationale oder internationale Lizenz, einer soliden Vorbereitung auf Länderebene bedarf. Ich glaube, dass jene Länder, wo es ein aufbauendes Richterregulativ gibt, keine Probleme hatten.

 

Die Diskussion über die Richtqualität bleibt ohne Conclusio.

 

 

 

Eine Regelung über Kombistarts PP1/PP2 sowie P1/P2/P3 soll ins Reglement aufgenommen werden

 

 

 

Die Abwicklung der PP2, so wie 2016 in Österreich für die FEIF getestet, ist als Antrag angenommen und kommt 2018 in die Delegate´s Assembly. Für uns heißt das, wir machen so weiter wie 2016 (=2 Läufe, Zeit einfacher Faktor) und freuen uns für den Rest der FEIF-Länder, dass sie 2018 auch die abgespeckte Version im Reglement haben werden.

 

 

 

Die Final-Prüfungszeiten für T1 Tempounterschiede und T2 Zügel überstreichen werden reduziert (allerdings auch erst mit Wirksamkeit 2018)

 

 

 

Deutschland bringt den Vorschlag, dass T1/T2/T3/T4 von ein und demselben Pferdreiterpaar kombiniert gestartet werden dürfen. Ein Antrag den Österreich die letzte Dekade erfolglos gestellt hat. Aber Anno 2017 trifft die Idee auf positives Feedback. Es ist davon auszugehen, dass auch dieses Regulativ in der Delegate´s Assembly 2018 beschlossen werden wird.

 

 

 

Die Niederlande schlagen einen F3 als Sport-C-Fünfgang zur Aufnahme in die Rules vor. Finden wir gut, dann würde der F9-ÖTO-I ersetzt und außerdem darum upgegradet, dass die Note für Pass doppelt zählt

 

 

 

Aus den Nationen kommen folgende Punkte

 

o    die Problematik mit dem Terminus „international“ bei Worldranking Events (es geht da um Zuständigkeiten, besonders im Falle von Protesten und ähnlichem)

 

o    die Vertretung der Reiter im Sportcommittee (die durch die Mitglieder Vicky Eggertsson und Hulda Gústafsdóttir absolut gegeben sein dürfte)

 

o    Es kommt zur Diskussion ob T2 Zügel überstreichen im Finale auf beiden Händen geritten werden sollte (Anm. dieser Gedanke wird beim Herbsttreffen des Sportcommittees weitergedacht)

 

o    Es wird über „alternativ Shoeing“ gesprochen

 

o    Die Team-Trophy bei WMs (und MEMs) soll am Medaillenspiegel orientiert sein (nicht wie bisher besten 2 Noten pro Gang pro Land, oder so?)

 

 

 

Was auch noch sehr interessant war, war eine Studie aus den Niederlanden. Das T1 Finale wirft die Frage auf, ist die Schrittpause tatsächlich Erholung für das Pferd, oder wäre der durchgängige Sprint besser (im Sinne von kann das Pferd seinen Stoffwechsel von Vollgas auf Erholung überhaupt so schnell umstellen. Macht es Sinn, oder folgen wir einem Gefühl). Die Studie hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhoben, da sie nur mit 4 Testpferden durchgeführt wurde, aber der Gedanke hat was. Wir hoffen, dass die Mittel zur Verfügung gestellt werden (Anm. es geht letztendlich um finanzielle Mittel hierfür), dass eine repräsentative Testgruppe die Frage beantwortet.

 

 

 

Für noch mehr Details ohne den Usi-Touch lest die Minutes auf der FEIF-Website (die für die kommenden Tage angekündigt sind).

 

 

 

Für den ÖIV in Helsinki Eure Sportreferentin Susanne J.

 

 

 

Sport C Trophy

Die Ergebnisse der Sport C Trophy 2016 sind nun online. Aber wie wird es 2017 weitergehen?

 

Ihr erfahrt es im Interview mit unserer Sportchefin. 

 

Den Beitrag findet ihr auf www.miia.at

MEM-Indoor 30.3. bis 2.4.2017

Liebe Turnierreiter,

 

per heute ist die Website der MEM-Indoor online gegangen.

 

Alle Informationen, sowie Auschreibung und Nennformular findet ihr hier: https://www.mem-indoor.com/

Nennkontakt: turnier@mem-indoor.com

 

Achtung Nennschluss der MEM-Indoor ist der 12. März.

 

Womöglich kann man es als Wink des Schicksals erkennen, dass der 12. März zugleich der Final-Sonntag der Trieb-Hallentrophy ist, und man so gesehen gleich vom einen Hallenturnier zum Nächsten planen kann. Tolle Sache, wie wir finden.

 

Achtung Nennschluss der Trieb-Hallentrophy ist der 20. Februar

Trieb Hallentrophy 10. - 12. März Stadl-Paura

Download
Die Ausschreibung ist da!
AusschreibungTriebHallentrophy2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 115.4 KB
mehr lesen

MEM-Indoors 31. März bis 2. April 2017 Stadl-Paura

Liebe Leser der IIÖ!

 

Wir möchten den Termin MEM-Indoors 31. März bis 2. April in Stadl-Paura bestätigen. Irrtümlich ist dieser Event nicht im Veranstaltungskalender der IIÖ erfasst. Wir möchten uns auf diesem Wege beim Veranstalter-Team rund um Piet Hoyos entschuldigen.

 

Selbstverständlich werden wir zu diesem Event, bzw. zur vorgelagerten Trieb-Hallentrophy (10. bis 12. März 2017) alle Infos, die uns zugetragen werden, veröffentlichen.

 

Gez. S. Jelinski/Sportreferat

Fehlerteufel

Liebe Platzierte des Sport-C-Rankings!

 

Wie manche von euch bemerkt haben, hatten wir im folgenden Beitrag zunächst die Überschriften vertauscht. Die gute Nachricht ist, dass die Hochrechnung grundsätzlich richtig ist. Die weitere gute Nachricht ist, dass JETZT alles richtig ist.

 

Seht es mir nach.

Usi Team-Sport

Rankings der Sport C Trophy

Die Ergebnisse der Turniersaison 2016 der Sport C Trophy sind nun online. Herzlichen Glückwunsch an alle Platzierten!

 

Ranking Viergang V5

Kinder: 1. Charlotte Haft, 2. Sophie Horner, 3. Anika Huber, 4. Johanna Osterkorn, 5. Jana Haberlik

Jugend: 1. Flora Fürnsinn, 2. Leonie Brandel, 3. Isabell Karmus, 4. Julia Lohringer, 4. Stella Krautenbacher

Junge Reiter: 1. Nina Mollich, 2. Karin Gradinger, 2. Laura Höfinger, 4. Nina Böhaker, 5. Chelsea Peeck

Allgemeine Klasse: 1. Anja Höcherl, 2. Melanie Schuh, 3. Christina Petru, 4. Marlene Schönberger, 5. Vera Habe

 

Ranking Tölt T7/T8

Kinder: 1. Asthildur Cesil Bjarkadóttir, 2. Charlotte Haft, 3. Anika Huber, 4. Sophie Horner, 5. Jana Haberlik

Jugend: 1. Anastasia Leiminger, 2. Flora Fürnsinn, 3. Lea Maria Priller, 4. Liliane Haft, 5. Isabell Karmus

Junge Reiter: 1. Karin Gradinger, 2. Johanna Anich, 3. Nina Mollich, 4. Julia Spitzer, 5. Laura Höfinger

Allgemeine Klasse: 1. Theresa Maria Schlederer, 2. Christiane Samplawsky, 2. Melanie Schuh, 4. Jennifer Strähle, 5. Christina Petru

 

 

Alle detaillierten Ergebnisse findet hier!

 

FEIF macht WM Richter 2017 bekannt

Die FEIF hat diese Woche die WM-Richter 2017 bekannt gemacht, et voila, 3 Österreicher haben es in diesen elitären Kreis geschafft. Mit dem "Nachrücker" sogar 4.

Wir gratulieren den Nominierten ganz herzlich!

 

Die Richter für die Weltmeisterschaften 2017 sind: 

Andre Boehme
Anna Andersen
Åsa William
Einar Ragnarsson
Halldór Gunnar Victorsson
Johannes Hoyos
Lisa Olovsson
Lutz Lesener
Rune Svendsen
Sigurbjörn Viktorsson
Stefan Hackauf
Uschi Heller-Voigt
Valdimar Auðunsson

 

Die Reserve-Richter sind Christian Reischauer und Nicolai Thye.

5 Nominierungen für Österreich für "Good & Harmonious Riding"

Die FEIF hat 111 Namen von Reitern veröffentlicht, die in der Saison 2016 für Schönes & Harmonisches Reiten ausgezeichnet wurden. Unter Ihnen finden sich auch 5 Österreichern. Der ÖIV gratuliert ganz herzlich:

 

 

 

Inger Lankmayer

Oliver Kubinger

Anna Sager

Katia Kirchschlager

und Nina Borstnar

MEM 2018... and the winner is....

..... Österreich!

 

Nach 2010 konnte sich endlich wieder ein österreichischer Veranstalter bei der Abstimmung der mitteleuropäischen Sportleiter durchsetzen.

 

Die Mehrheit hat sich für die Bewerbung vom "Haus der Pferde" Langschwarza entschieden.

 

Der ÖIV gratuliert ganz herzlich!

Finale NÖ-Islandpferdeshopcup 2016

Hallo liebe NÖ-IslandpferdeshopCup Reiter!

 

Das Finale 2016 auf der Mühlbachweide (15./16. Oktober) steht vor der Türe. Nennschluss ist morgen Sonntag!

 

Also, hopphopp, hier geht´s zum Nennformular: clicky

Uli Fertsak & Hannah Chmelik bestehen die Prüfung zum nationalen Sportrichter

 

 

 

 

Team Sport sowie der gesamte ÖIV-Vorstand gratulieren Uli Fertsak und Hannah Chmelik zur bestandenen Prüfung "nationaler Sportrichter"

 

 

Vorläufiger Zeitplan Semriach/Steirische

Liebe Alle, unten angehängt findet ihr den vorläufigen Zeitplan für die Steirischen Meisterschaften nächstes Wochenende.

 

Bitte notiert, dass ungewohnterweise nicht Toni Amend Meldestelle/Rechenbüro macht, sondern ein neues Team bestehend aus Susi Glaser Feuerstein und Anna Luschin. Für Anfragen, Umnennungen, etc. lauten die Kontaktdaten +43 650 3698094 oder isi-nennung@gmx.at

mehr lesen

NÖ-Islandpferdeshop-Cup

Nicht nur die Worldranking Saison geht dem Ende zu, sondern auch der beliebte niederösterreichische IslandpferdeshopCup. Nächstes Wochenende steht der Babenberg am Programm, und 15./16. Oktober findet das Finale 2016 auf der Mühlbachweide statt.

 

Nennschluss für Babenberg ist der 18. September. Zur Ausschreibung geht es hier: Clicky

164 Starter am Saisonfinale

Die Steirische in Semriach verbucht 164 Starter! Guckst du Nennliste...

mehr lesen

Frau Kekhs`Lexikon

WR? WF? FIPO? FIZO? FEIF?

 

Eingefleischte Islandpferdefans und miia-Leser sollten mit spielender Leichtigkeit durch dieses Abkürzungslabyrinth tölten können ... das findet jedenfalls auch Frau Kekhs und hat mir ein bisschen etwas dazu erklärt!

 

Neuer Beitrag auf www.miia.at

NÖM 2016

Eine großartige NÖM ist das Wochenende 2./3./4 September auf Gut Pöllndorf in Weistrach über die Bühne gegangen.

 

Alle Ergebnisse sind spätestens ab morgen Montag im Ergebnisdienst.

 

Schmankerln und Isidergeschichten findet ihr im ÖIV-Live-Ticker hier: clicky

NÖM Weistrach kein Worldranking

Archivbild WM-Quali Anno 2009
Archivbild WM-Quali Anno 2009

Liebe Starter der NÖM 2016!

 

Diese Information ergeht im Besonderen an die genannten Reiter der Passbewerbe!

 

Aufgrund des kurzfristigen Ausfalls des "foreign international FEIF-Judges", ist es nicht möglich, die Passbewerbe der NÖM ins Worldranking einzureichen. D.h. so wie die Ovalbahnbewerbe, gelten P1, P2 und PP1 für die Ermittlung der NÖ-Meisertitel, aber nicht für WR-Punkte.

mehr lesen

Saarwellingen MEM 2016

Fotovermerk: Bettina Treiber
Fotovermerk: Bettina Treiber

Liebe MEM-Follower!

 

Die Technik hat uns einen ordentlichen Streich gespielt, sodass wir leider den traditionellen Live-Ticker nicht realisieren konnten. Ich bitte um Nachsicht.

 

Zu den Hardfacts zur MEM, kann ich mit Stolz berichten, dass das mannschaftliche Auftreten Österreichs, wie immer, Römisch I war, und auch die sportlichen Leistungen sehr zufriedenstellend waren. Auch wenn wir zur Kenntnis nehmen müssen, dass es für einen Titel diesmal leider nicht gereicht hat, und wir den Kampf um Platz 3 in der Mannschaftswertung um Haaresbreite gegen die Niederlande verloren haben.

mehr lesen

Auszug aus den FEIF-Rules S 2.3.1 - Vorrunden mit 1 Reiter in der Bahn

Weil es immer wieder nicht richtig gemacht wird:

 

The horse must enter the oval track and proceed directly to either one of the short sides. However, the horse must not pass beyond the end of the short side without beginning the test. Possibilities of entering and beginning the test with the entrance on the long or on the short side are shown on the drawing in S14.3.

 

The rider must salute the judges visibly by nodding his head, thus indicating the beginning of the test. The change between the sections should be at the middle of the short side. An exception is in pace, which is shown only on the long sides. To have marks for any gait, the gait should be shown on at least one of the long sides, except for walk, which should be shown for at least one half long side.

 

Having finished the last section of the test, the rider must have brought his horse back to walk by the middle of the long side at the latest. Exit via the oval track.

 

Noch Fragen?

Usi/Team-Sport

 

Austria goes MEM

Fotovermerk: Bettina Treiber - www.isi-aktuell.de
Fotovermerk: Bettina Treiber - www.isi-aktuell.de

Die österreichischen Jugendlichen schlagen sich ganz famous in Exloo, und fahren einen Finalplatz nach dem anderen ein, und für die jungen Reiter und die allgemeine Klasse steht nach der ÖM/ÖJM der nächste Groß-Event ins Haus: MEM/Saarwellingen.

 

Angeführt von den neuen österreichischen Meisterinnen Johanna Kirchmayr und Paula Chmelik in der Klasse junge Reiter, sowie dem 3fach Meister und Staatsmeister Oliver Kubinger mit seinem Dimmi, schickt Österreich erstmals eine volle Equipe ins Rennen. Ein Detail, das mich als Sportchefin besonders stolz macht! Seht im folgenden Team-Austria

 

HoppAuf!

Eure Usi

mehr lesen

ÖM/ÖJM 2016 - Stadl-Paura aus dem WR-Dornröschenschlaf erweckt

Fotovermerk: Irene Pirch
Fotovermerk: Irene Pirch
mehr lesen

miia goes ÖM

Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen!

Gestern war ich auf der ÖM in Stadl-Paura. Es war toll. Tolle Pferde und tolle Reiter. Tolle Bewerbe.

 

Was ich sonst noch alles gesehen hab?

Hab alles brav aufgeschrieben. Wie immer auf www.miia.at.

Vorläufiger Zeitplan ÖM/ÖJM

Download
Voila, da ist er, der vorläufige Zeitplan....
2016VLZeitplanOEST.pdf
Adobe Acrobat Dokument 158.2 KB

Nennliste ÖM/ÖJM

Download
Für alle Surfmuffel, wie mich, die sie auf der FB-Site nicht entdeckt haben..
2016NennlisteÖMÖJM.pdf
Adobe Acrobat Dokument 974.3 KB

Mit fünf Gängen zum Oberösterreichischen Meistertitel

Wir bedanken uns ganz herzlich bei
Magdalena Bauer für den Nachbericht zur OÖM in Andorf.
mehr lesen

Tölt in Harmony: Fitness-Quiz

Das ist ja auch bei Computerspielen so, hab ich mir sagen lassen. Von Level zu Level kämpft man sich weiter - muss Fragen beantworten und Prüfungen bestehen. So übrigens heute auch bei www.miia.at.

 

Du willst zum Level 3 von TiH? Dann komm und versuch das ultimative TiH-Fitness-Quiz. Bist du fit? Dann geht`s weiter - zur finalen Stufe der Harmonie.  

Ausschreibung NÖM Weistrach 2. bis 4. September

Guten Morgen liebe Turnierreiter!

 

Der Nennschluss ÖM/ÖJM ist vorüber, doch wir können schon mit der nächsten Ausschreibung aufwarten. Hier der link zur Ausschreibung NÖM: clicky

 

Da das Turnier auf einer 200m Ovalbahn abgehalten wird, können nur die Passbewerbe ins Worldranking eingereicht werden.

 

Beste Grüße Usi

Harmony`s next level

 

Wie versprochen!! Solveig Dorls teilt ihr Wissen über den nächsten Level von Tölt in Harmony.

 

Level 2. Was sind die Unterschiede zu Level 1? Was muss gezeigt werden?

 

Viiiiele Antworten auf www.miia.at

Mayara rockt das Landsmót 2016

Mayara Gerevini und Aragorn frá Þjóðólfshaga liegen nach der Vorentscheidung in der Klasse der Junioren mit hervorragenden 8,44 ex-aequo am 14. Platz!

 

Wir freuen uns riesig und gratulieren ganz herzlich!

mehr lesen

Are you in harmony?

Immer wieder fällt mir bei Ausschreibungen zu Turnieren der Bewerb "Tölt in Harmony" ins Auge.

 

Was ist das denn genau? Da muss ich eine Expertin fragen, denk ich mir. Und so kam`s! Solveig Dorls hat mir alles zu diesem in Österreich nigelnagelneuen Bewerb genau erklärt und dafür bin ich sehr dankbar! Are you in harmony? Neuer Beitrag auf www.miia.at

 

Barbara Wenzl zum dritten Mal in Folge fürs Landsmót qualifiziert

 

Barbara Wenzl, Wahlisländerin, und sie möge es mir nachsehen, die letzten Jahre österreichisches Aushängeschild für Landsmót-Teilnahmen hat diesmal sogar mit 2 Pferden die Qualifikation geschafft.

 

 

Mit Náttúra frá Hofi á Höfðaströnd wird sie den A-Flokkur bestreiten, und

mehr lesen

Landsmót mit Beteiligung aus Österreich

Vom 27. Juni bis 3. Juli findet das größte Turnier Islands statt. Auch Österreich wird vertreten sein. Wir gratulieren Mayara Gerevini ganz herzlich zur Qualifikation mit dem Pferd Aragorn frá Þjóðólfshaga. Mit dem 8-jährigen Viergang Hengst wird sie am Ungmennaflokkur, einem Gaedinga speziell für junge Reiter, teilnehmen.

 

Das Landsmot kann über einen Livestream verfolgt werden: https://oz.com/LH

 

 

 

 

 

Wir wünschen Mayara alles Gute und sind uns sicher, dass zahlreiche Daumen aus Österreich gedrückt sein werden.

Vorläufiger Zeitplan Andorf

mehr lesen

Ausschreibung ÖM/ÖJM Stadl-Paura

Sie ist on! Und zu finden hier: clicky

 

Der direkte link zum Nennen ist hier: clicky

 

Nennen ist nur direkt beim Veranstalter möglich (d.h. kein online-Nennen über das OEPS Portal).

HoppAuf, kann ich da nur sagen, bis 17. Juni gibt es einen Frühbucherrabatt!

Vorläufiger Zeitplan Kärnten

Liebe Turnierreiter!

 

Unten angehängt findet ihr den vorläufigen Zeitplan für die Kärnter Meisterschaften. Auf zweierlei möchte ich euch hinweisen (nochmal...).

 

* die Meldestelle hat von 10.00 bis 14.00 geöffnet. Anrufe oder SMSen an +43/699/18173740 sind absolut erwünscht (im Falle, dass ihr per se noch nicht vor Ort seid).

 

* das Veranstalterteam berechnet für Nachnennungen nur die OEPS-Gebühr (=halber Tarif). Wenn ihr kurzentschlossen teilnehmen wollt, sendet bitte ein email an Toni

mehr lesen

Ausschreibung ÖM/ÖJM 2016

Laut Auskunft der Vertreter des OEPS sowie des Oberösterreichischen Landesfachverbandes, ist die Ausschreibung zur ÖM/ÖJM 2016 Stadl-Paura mit Dienstag 7. Juni im System zum Online-Nennen.

 

lgUsi

Nennliste Andorf

Liebe Starter der Oberösterreichischen & Niederbayrischen Meisterschaft,

 

auch "Eure" Nennliste ist hiermit on.

lgUsi

mehr lesen

Nennliste KM Leibsdorf

Liebe Turnierreiter,

 

unten angeschlossen findet ihr die Nennliste als PDF.

 

Per se ist es fix, dass das Turnier auf Samstag/Sonntag (11. und 12. Juni) zusammengelegt wird. Die aktuellen Nennungen lassen es leider nicht zu, drei Tage auszulasten. ABER (!) zu dieser kleinen Misslichkeit gibt es auch eine gute Nachricht:

 

Wer kurzentschlossen doch noch die Kärtner Meisterschaften starten will, wird vom Veranstalter unterstützt und bezahlt nur die Hälfte der Nachnenngebühr (das ist jener Anteil, den der OEPS einfordert). Für Nachnennungen bitte um Kontakt unter der email: info@isi-events.at

Ein tolles Angebot vom Team um Willi Rapoldi, das unbedingt angenommen werden sollte!

 

lgUsi

mehr lesen

Burghauser goes TV

Die Salzburger und Tiroler Meisterschaften vergangenes Wochenende, haben es tatsächlich ins Salzburger Regionalfersehen geschafft: clicky

Thordis, V3 und ihr Pyjama ist lila

Eine Serie ist eine Serie ist eine Serie. Auf meiner Suche nach Erklärungen zu Bewerben auf Turnieren in der Islandpferdewelt ist mir diesmal Thordis Hoyos dankenswerterweise Rede und Antwort gestanden. Und ganz nebenbei hab ich erfahren, was sie so als Kind mit den Pferden erlebt hat. Und die Farbe ihres Pyjamas kenn ich jetzt auch ... 

 

Alles weitere auf www.miia.at

Live-Ticker SM/TM und FEIF Youth Quali

Wir sind on gegangen! Falls ihr den direkten link übersehen habt: clicky

mehr lesen

Vorläufiger Zeitplan und Starterliste Strasswalchen SM/TM

Download
Vorläufiger Zeitplan Strasswalchen (per 22.5.2016)
VLZeitplanStrasswalchen2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 117.8 KB
mehr lesen

MEM 2016 Saarwellingen

Liebe österreichsischen Sportreiter!

 

Vom 18. bis 21. August 2016 finden am Hof von Familie Reinert, in Saarwellingen, die Mitteleuropäischen Meisterschaften statt. Das ist jetzt gewiss nichts Neues....

mehr lesen

Auszug aus den FEIF-News vom 11. Mai 2016

The Board of FEIF regrets to announce the "Berlin" World Championships 2019 application must be rejected because IPZV, the German national association, has declined to endorse the application as required under the FEIF Rules and Regulations in effect in 2015.
There were no other applications submitted during the open application period which ended September 20, 2015. Therefore, the Board of FEIF again invites all interested parties to apply to organise the World Championships 2019. A document describing Rules and Requirements for Organisers (in addition to FEIF's Rules and Regulations) is available from the FEIF website under Sport > Documents > Invitations. Any application must comply with these documents.
Applications must be sent in before July 10, 2016 to the Board of FEIF. However applicants may enter a preliminary application earlier to be advised about the feasibility of their application.
The FEIF World Championships Committee will review all applications and might ask for additional information to be provided before September 1, 2016. The procedure could include a visit of the FEIF World Championships Committee to proposed locations.
The final decision about the allocation of the World Championships 2019 will be taken by the Board of FEIF upon recommendation of the WCC before October 1, 2016.

 

link zu den Bewerbungsauflagen

Nelly, T3 und sein Privatpyjama

Nach Usi Jelinski, Solveig Dorls und Rainer Zitterbart hab ich gestern ein Interview von Richter Nelly Auer bekommen! Wann hat er denn mit dem Reiten begonnen und was ist ihm wichtig beim Richten? Was bedeutet T3? Lustig ... auf der Suche nach Antworten bin ich noch vor dem Frühstück bei den Leitgedanken gelandet. Wer hätte das gedacht? 

 

Neuer Beitrag auf www.miia.at !

Mitwirkende für Live Ticker gesucht

 

Auch 2016 wollen wir euch wieder mit Live-Tickern von den Turnieren mit Informationen versorgen. Leider können wir nicht immer selbst vor Ort sein und deshalb suchen wir  motivierte Ticker Schreiber & Gestalter für die kommenden Turniere.

 

Als erster Live Ticker Termin stehen die von 27. bis 29. Mai stattfindenden Salzburger & Tiroler Meisterschaften an.

 

Bitte meldet euch per Mail an homepage@oeiv.org wenn ihr Interesse habt.

Probeturniertag in Stadl-Paura auf den 26. Juni verschoben

Liebe Test-Turnierreiter!

 

Aus organisatorischen Gründe musste der Termin des Probeturniers verschoben werden. D.h. der 15. Mai ist gecancelt, und der 26. Juni kommt auf den Plan.

 

Wer bereits genannt hat, wird angeschrieben, ob die Nennung trotz Terminänderung aufrecht bleibt, oder storniert werden soll. Wer JETZT nennt, nennt für den 26. Juni.

 

Bei anderen Rückfragen kontaktiert bitte direkt Toni Amend unter info@isi-events.at

 

Euch allen eine gute Restwoche!

Usi/Team-Sport

Landesehrung für Piet und Johannes Hoyos

Das Land Steiermark hat an Piet und Johannes Hoyos das Landessportehrenzeichen des Landes Steiermark verliehen.

 

Im Namen des ÖIV gratuliere ich ganz herzlich zu dieser besonderen Auszeichnung.

 

Usi/TeamSport

Erfreuliche Nachrichten von der BSO

Die erfreulichen Nachrichten von der BSO (= Österreichische Bundes-Sportorganisation) lauten dahingehend, dass uns für die allgemeine Klasse Viergang- und Fünfgang-Gesamt die Austragung von Staatsmeisterschaften zuerkannt wurde.

 

In diesem Sinne werden solche 2016 im Rahmen der ÖM in Stadl-Paura ausgetragen werden.

 

Habt einen guten Start in die Woche!

Usi/Team-Sport

MEM Indoors 2017

Die VIST kündigt an 2017 erstmals die Mitteleuropäischen Indoor-Meisterschaften auszutragen.

 

Das bewährte Veranstalterteam rund um Piet Hoyos erwartet mit diesem Event ein Pedent zum Worldtölt in Odense zu schaffen.

 

Wir sind gespannt und wünschen gutes Gelingen, ach ja, und: Save the Date!

15. Mai 2016 Trainingstag in Stadl-Paura

Liebe Turnierreiter!

 

Am 15. Mai wird es in Stadl-Paura eine Testveranstaltung für die Österreichischen Meisterschaften 2016 (21. bis 24. Juli auf ebenjener Anlage) geben.

 

Hier der link für alle weiteren Informationen und Anmeldemodalitäten

Trainingstag_StadlPaura

 

Happy Restweekend!

Usi/TeamSport

Salzburgs neue Islandpferde Referentin Caroline Frankenberger, ehrt die Sportler

v.l.n.r: Herr Martin Petrousek, Vanessa Nimmrichter, Islandpferdereferentin MMag. Caroline Frankenberger, Herr Anton Meingast, Gerhard Ledl, scheidender Referent Wolfgang Daichendt
v.l.n.r: Herr Martin Petrousek, Vanessa Nimmrichter, Islandpferdereferentin MMag. Caroline Frankenberger, Herr Anton Meingast, Gerhard Ledl, scheidender Referent Wolfgang Daichendt

Am Samstag den 8. April 2016 war es nun auch für die Salzburger Islandpferdereiter soweit, dass der Salzburger Pferdesportverband die Erfolge vom Jahr 2015 geehrt hat.

 

 

Sehr stolz sind die Salzburger Islandpferdereiter, Ihre neue Referentin bekanntgeben zu dürfen. MMag. Caroline Frankenberger hat diese ehrenamtliche Aufgabe per 8. April offiziell übernommen. Caro ist in der Salzburger Islandpferdeszene keine Unbekannte, da sie auch im Salzburger Islandpferdevereinigung im Vorstand langjährig tätig ist, und wichtige Aufgaben zur Förderung des Islandpferdereitens, innehat.

 

 

Eine der ersten überfälligen Erneuerung, welche Caro Frankenberger als Referentin umsetzen konnte, ist die Einführung eines Salzburger Nachwuchsmeister. Für den Nachwuchsmeistertitel bei den Salzburger Meisterschaften werden nur Wertungen der Kinder und Jugendklasse (bis inkl. 17 Jahre) lt. ÖTO-I in der Sportklasse C herangezogen.

 

 

Mit dieser Neuerung werden die Salzburger Meisterschaften für unseren Nachwuchs interessant, und deren Leistungen können nun endlich gebührend geehrt werden.

 

 

Die Salzburger Islandpferdereiter wünschen Caro für Ihre neue Aufgabe alles Gute und freuen sich, dass Caro diesen Job übernommen hat.

 

Geehrt wurden:

 

Vanessa Nimmrichter / URC Burghauser

Salzburger Landesmeister Viergang

Österreichischer Jugendmeister Viergang – Gesamt

Österreichischer Jugendmeister T4

 

Gerhard Ledl / URC Burghauser

Salzburger Landesmeister Fünfgang

 

Danke an Eduard Nimmrichter für den Bericht!

 

 

 

 

Round-Table WorldRanking Veranstalter 2017

Liebe Turnierveranstalter!

 

Wie schon beim letzten ÖIV-Verantaltermeeting angekündigt, möchten wir den Termin 27. Mai für den jährlichen Round-Table der WorldRanking Veranstalter wahrnehmen.

 

Treffpunkt ist ab 18.30

Gasthaus Franz-Josef, 5204 Strasswalchen, Brunn 2 (link Franz-Josef)

 

Eine gesonderte Einladung per email, inklusive jener Themen die seitens des ÖIV vorgestellt werden sollen, ist an alle WR-Adressen ergangen.

 

Ich freue mich auf euer zahlreiches Kommen.

Usi/TeamSport

Noch mehr WR-Ausschreibungen

Die Ausschreibungen von Strasswalchen und Andorf sind nu auch online am OEPS-Portal:

 

Ausschreibung SM/TM Strasswalchen 27. bis 29. Mai

 

Ausschreibung OÖM Andorf 17. bis 19. Juni

World-Ranking Opening in Österreich

Das Worldranking Opening in Österreich findet heuer vom 27. bis 29. Mai am Islandpferdehof Burghauser in Strasswalchen statt (Tiroler & Salzburger Meisterschaften). Die Ausschreibung hierfür sollte dieser Tage online gehen (erwartet meinen gesonderten Post).

 

Die Kärntner Meisterschaften (10. bis 12. Juni) - sind bereits im OEPS-Onlineportal

der link dazu: Ausschreibung Leibsdorf

 

Beides sind Veranstaltungen der Sport-C-Islandpferdeshop-Trophy!

 

Liebe Grüße

Usi/Sport

PP2 Austria Anno 2016

Liebe Passreiter, Veranstalter, Trainer, Richter und Sportinteressierte!

 

Österreich hat für 2016 die offizielle Genehmigung der FEIF erhalten, die Passprüfung PP2 in 2 Durchgängen durchzuführen (nicht wie bisher in 3en).

 

Der Durchschnitt aus den beiden Läufen kommt in die Wertung.

 

Der Unterschied zur PP1 besteht darin, dass die Zeit einen anderen Faktor hat (=man mit einer anderen Umrechnungstabelle Zeit/Punkte arbeitet). Bei der PP1 hat die Zeit den Faktor 2, bei der PP2 wird sie den einfachen Faktor behalten.

 

Diese von der FEIF als Testjahr titulierte Änderung gilt für alle in Österreich ausgetragenen Turniere und Reitertreffen. Die Zustimmung des OEPS ist freilich eingeholt.

 

Beste Grüße

Usi/Team Sport

Kärnten ehrt seine Sportler

Auch der Kärtner Landesverband lud zum Stelldichein und ehrte die Titelträger der Islandpferdereiter.

 

Kärntner Landesmeister Fünfgang gesamt

Allgemeine Klasse Birgit Tillian-Köck mit Niður vom Schluensee / Isländerhof Köck (K) 5,913 KM

 

Kärntner Landesmeister Viergang gesamt

Allgemeine Klasse Christine Pleschberger mit Sjón frá Hákoti / Hestar Carantan (K) 5,685 KM

Jugend Sophie Murer [JG] mit Styrkur frá Strönd II / Mentehof (K) 5,235 KM

Kinderklasse Lisa Steiner [KI] mit Frami von Birkenhain / Leibsdorf (K) 5,185 KM

 

Der ÖIV gratuliert herzlich

mehr lesen

Österreichische Hallenmeister 2016

Liebe Sportinteressierte,

 

das erste Turnier des Jahres ist mit Erfolg und großem Zuspruch über die Bühne gegangen.

 

 

Wir vom ÖIV, freuen uns die ersten Österreichischen Hallenmeister beglückwünschen zu dürfen:

 

Viergang gesamt

 

Allgemeine Klasse

1. Inger Lankmayer - Colin vom Kranichtal/Hestur 7,120

2. Michaela Auginger - Hjörtur frá Feti/Andorf 6,800

3. Simone Hinterecker - Margvis vom Stefanihof/Stefanihof 6,320

 

Jugendklasse

1. Nadine Schweiger - Skrekkur frá Hnjukahlid/VIST 6,535

2. Vanessa Nimmrichter - Dyri von Fjallaborg/Burghauser 6,330

3. Katia Kirchschlager - Trostan vom Stefanihof/Josefihof 6,120

 

Fünfgang gesamt

 

Allgemeine Klasse

1. Oliver Kubinger - Dimmi vom Moarschusterhof/Andorf 6,785

2. Lena Höller - Snældavom Moarschusterhof/Ployergut 6,130

3. Katharina Hilmar - Soley vom Falknerhof/Frelsi 6,080

 

Jugendklasse

1. Katia Kirchschlager - Túmi vom Stefanihof/Josefihof 5,830

2. Nina Borstnar- Spaði frá Hvoli/VIST 5,735

3. Johanna Wallnsdorfer - Katina vom Wolfgangsee/Schierling 5,520

 

 

 

Ehrungen & Generalversammlung

Im Rahmen der heutigen Generalversammlung wurden die österreichischen Meister und Sport-C-Islandpferdeshop-Trophy Gewinner für ihre Leistungen im Sportjahr 2015 geehrt. In der Zucht durfte Fam. Robek über einen Preis für ihre Stute entgegennehmen.

 

Der Vorstand bedankt sich bei allen Mitgliedern für das Vertrauen und freut sich auf ein arbeitsames 2016.

mehr lesen

Brigitte Braschel nominiert in den ÖIV-Nationalkader

Brigitte Braschel hat mit ihrem Hengst Náttar frá Þorláksstöðum 2015 eine Wahnsinns-Saison hingelegt, und mit einer Abweichung von weit unter 20% zum Worldranking Führenden abgeschlossen.

 

Brigitte hat ihre Nominierung angenommen, in diesem Sinne "Willkommen", "hipphipp" auf tolles 2016!

 

Usi/TeamSport

Oberösterreich ehrt seine Sportler

Freilich würdigt auch der OOEPS seine Meister

 

Sabrina Achleitner/Andorf - Landesmeisterin ViergangAB, allgemeine Klasse

 

Johanna Wallnsdorfer/Schierlinghof - österreichischer Einzelmeisterin Jugend T3 und V2, Landesmeisterin Viergang AB, Jugend

 

Kirstin Wallnsdorfer/Schierlinghof - Landesmeisterin Sport C, allgemeine Klasse

 

Oliver Kubinger/Andorf - Landesmeister FünfgangAB, allgemeine Klasse

 

Entschuldigt Carina Mayerhofer/Schwabenlandl, österreichische Einzelmeisterin Fünfgangpreis und Passprüfung, allgemeine Klasse

 

Entschuldigt Martina Pleschounig/Schwabenlandl, österreichische Einzelmeisterin Töltpreis und Viergangpreis, Klasse junger Reiter

 

Auch am Foto, Vicepräsident des OÖIV - Christian Reischauer, Präsident des OOEPS - Ing. Leopold Landsteiner, OOEPS - Isländerreferent - Gerhard Hochholzer, Vicepräsident des OOEPS - Gerhard Pischlöger

 

Das Team Sport gratuliert!

Abnahme Anlage ÖM/ÖJM 2016 Stadl-Paura

Liebe Turnierreiter!

 

Nachdem die Gerüchteküche zum Brodeln begonnen hat, freut es uns bestätigen zu können, dass die Anlage für die Ausrichtung der ÖM/ÖJM 2016 in Stadl-Paura gestern durch folgende Kommission abgenommen wurde.

 

Solveig Dorls & Gerhard Hochholzer für den OEPS

Karl Platzer & Rupert Ziller für das Pferdezentrum Stadl-Paura

Toni Amend als Turnierveranstalter

Einar Ragnarsson für die FEIF

Dani Sasse & Susanne Jelinski für den ÖIV

 

Die ÖM/ÖJM sind für den 21. bis 24. Juli 2016 terminisiert.

Das vom OEPS vorgegebene Probeturnier wird am 15. Mai ausgetragen.

 

Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende

Usi/Team-Sport

Sport-C-Islandpferdeshop-Trophy "And the Winner is....."

Fotovermerk: Renate Mandl
Fotovermerk: Renate Mandl

Es freut uns die Sieger und Platzierten der Sport-C-Islandpferdeshop-Trophy 2015 bekannt geben zu können.

 

Das Reglement lautete ein Pferd/Reiterpaar muss mindestens zwei der österreichischen Worldranking Turniere des Jahres 2015 geritten sein. In die Wertung sind die besten zwei Ergebnisse pro Reiter/Pferdekombination im V5, sowie im T7/T8 gekommen.

 

Außerdem freut es uns anzukündigen, dass es auch 2016 die Sport-C-Islandpferdeshoptrophy geben wird! Danke dem Sponsor!

 

Mehr über die Trophy findest du hier: Reglement 

 

Bester Sport-C-Töltreiter/in

 

Kinderklasse

1. Beate Mandl - Silkitoppur von Babenberg 5,85                 

2. Stella Krautenbacher - Salka frá Hala 5,34                           

3. Beate Mandl - Isolde von der Elschenau 5,22

4. Hannah Hagler - Frekja von Aderkamp 4,35

5. Lisa Steiner - Frami von Birkenhain 4,17

 

Jugendliche

1. Anastasia Leiminger - Nói frá Laugabóli 5,82

2. Hanna Raimitz  - Edda von Svaða-Kol-Kir 5,70

3. Anna Lemsitzer - Drangur frá Dallandi 5,65

4. Ladina Füss - Erró frá Árbæjarhelli 5,40

5. Bianca Kamleitner - Ingunn vom Stefanihof 5,33

 

Junge Reiter

1. Frederic Feldmann - Indriði frá Oddhóli 6,13

2. Jasmin Capoun - Kaleikur frá Grafarkoti 5,89

3. Michaela Moser - Heppa frá Halakoti 5,70

4. Johanna Anich - Selur von Frankenburg 5,69

5. Andre Samplawski - Björn von Riedelsbach 5,67

 

Allgemeine Klasse

1. Michaela Perndl - Askur frá Kálfsstöðum 6,17

2. Christiane Samplawski - Blika von Riedelsbach 6,0

3. Jennifer Strähle - Blossi vom Wiesenhof 5,87

4. Viktoria Stowasser - Tindri frá Kjartansstöðum 5,70

5. Signy Adalsteinsson - Loftur vom Lipperthof 5,62

 

Bester Sport-C-Viergangreiter/in

 

Kinderklasse

1. Stella Krautenbacher – Salka frá Hala 5,27

2. Sophie Horner – Austri von Hof Osterkamp 5,12

3. Hannah Hagler – Frekja von Aderkamp 4,72

4. Lisa Steiner – Frami von Birkenhain 4,64

 

Jugendliche

1. Anastasia Leiminger – Noí frá Laugabóli 6,15

2. Chiara Weichselbraun -  Höfði vom Vindstaðir 5,69

3. Anna Lemsitzer -  Drangur frá Dallandi 5,65

4. Daniela Kaiser-  Gnyfeti von Semriach 5,53

5. Ladina Füss - Erró frá Árbæjarhelli 5,45

 

Junge Reiter

1. Jasmin Capoun - Kaleikur frá Grafarkoti 5,85

2. Michaela Moser - Heppa frá Halakoti 5,70

3. Nicola Haas - Náttrun von Semriach 5,67

4. Andre Samplawski - Björn von Riedelsbach 5,49

5. Angelika Lehner - Tjaldur vom Störtal 5,47

 

Allgemeine Klasse

1. Michaela Perndl - Askur frá Kálfsstöðum 6,02

2. Jennifer Strähle – Hausti vom Wiesenhof 6,00

3. Kirstin Wallnsdorfer – Hjálmur von Schierling 5,72

4. Tamara Zöhrer - Sprettur frá Sætúni 5,70

5. Christina Petru - Hvati frá Árbakka 5,62

 

Das ÖIV-Team Sport gratuliert allen Platzierten!

Auf ein Neues 2016! 

Sportlerehrung Oberösterreich

Liebe Alle!

 

 

Der Post von gestern, beruht auf einer Fehlinformation, der ich leider aufgsessen bin.

 

Selbstverständlich ehrt auch Oberösterreich seine Sportler, und zwar am 25. Februar. Wir werden berichten, so wie auch von der Salzburger Veranstaltung im April und, so wie ich hoffe, von Tirol, Kärnten und dem Burgenland.

 

Nichtsdestotrotz waren Carina Mayerhofer und Isi Steck zur Sportlerehrung des OEPS geladen und haben - siehe Foto - die Islandpferdereiterrei mit Style und Eleganz vertreten.

 

Eure Usi

Sport News von der FEIF-Conference in Haarlem

Liebe Turnierreiter, es ist soweit!

 

Die FEIF Delegate´s Assembly hat das neue Reglement für die Huflänge beschlossen (Anm. gültig ab der Turniersaison 2016). "The hoof length must be natural and not exceed 9,0cm. Exceptions to the 9,0cm rule can be made when a written proof (e.g. from a breeding show or a veterinarian) is shown that the horse has a stick measurement of 145.0 cm or more, in which case a length up to 9,5cm is allowed.“

 

Der weitere Workshop der Sport´s Leader ist bei bester Stimmung konstruktiv und zielorientiert abgelaufen. Etliche gewiefterer Formulierungen, die wenn man so will aktuell dem "Common sense" widersprechen, wurden für die Abstimmung zur Delegate´s Assembly 2017 ausgearbeitet. Ein großes Thema war die WM-Richter-Matrix bzw. deren Auswahlverfahren, eine neue Version Icetest wurde angekündigt, und viele kleine Punkte, die auf die Ansprüche der Länder eingehen. Bereits ab 2016 wird es ein "verfeinertes" Worldranking geben, nämlich werden ab heuer T1/T3 sowie T2/T4 getrennt ausgewertet werden.

 

In diesem Sinne, das ganz große Thema - vergleichsweise zum "Noseband" und der "Hooflength" von 2015, hat es 2016 nicht gegeben.

 

Für die MEM 2016 hinsichtlich der Zulassung der Reiter, gab es auch Input, den werden wir allerdings erst dann veröffentlichen, wenn er vom MEM-Committee bestätigt ist.

 

Eure Usi/Team-Sport

 

 

Ausschreibung Trieb-Hallentrophy 11.-13. März

Für alle, die sie noch nicht gefunden haben, bzw. sich mit dem Screenshot in der Rubrik Sport nicht begnügen wollen:

 

Link OEPS-Site Ausschreibung als PDF

 

Burgenländische Meisterschaften 2016

Liebe Turnierreiter!

 

Die Ausrichtung der burgenländischen Meisterschaften 2016 am Haidegrund musste aus familiären Gründen abgesagt werden. Der Haidegrund bleibt allerdings ausrichtender Verein, und zwar in bewährter Tradition in Kooperation mit der VIST. Das heißt die Burgenländischen Meisterschaften werden gemeinsam mit den steirischen Meisterschaften in Semriach ausgetragen werden.

Team Sport verstärkt sich

Fotovermerk: Simon Bilek
Fotovermerk: Simon Bilek

Liebe Sportinteressierte!

 

Um mich selbst zu zitieren, das Sportreferat ist aus dem Winterschlaf erwacht, und ein Haufen Arbeit steht ins Haus. Um diesen Berg zu bewältigen, sowie den etablierten  Service aufrecht zu halten (oder womöglich up-zu-graden), haben wir unser Team aufgerüstet.

 

Wer sind Kathi & Elisa? Bitte sehr:

 

 

"So, damit ihr wisst, mit wem ihr es zu tun habt, freuen wir uns, dass wir uns kurz vorstellen können. Als längjährige Islandpferdebesitzer, haben wir uns vor über zehn Jahren kennengelernt, und nun sind wir schon mehrere Jahre Einsteller am Sax ("Usi´s Dunstkreis"), trainieren zusammen und verbringen viel Zeit gemeinsam mit den Pferden.

Kathi ist in der Onlinewerbebranche tätig, und ich bin Apothekerin. Wir freuen uns sehr auf die gemeinsame Arbeit mit Euch.

Kathi und Elisa"

 

Kathi & Elisa sind ab sofort unter sportsecretary@oeiv.org zu erreichen!

 

Willkommen im Team!

Usi/Sportchefin

 

Sportlerehrung Steiermark

Für Ihre reiterlichen Erfolge im Jahr 2015, hat der Landesfachverband der Steiermark so viele Sportler geehrt, dass ich die Liste der Steirischen Meister als PDF beilege.

 

Zahlreich waren auch die Österreichischen Meistertitelträger, nominiell Gerrit Sager (4Gang-gesamt, Töltpreis und Viergangpreis), Marie Lichtenegger (T2), Lisa Förster (Speedpass), Carole Herritsch (4Gang-gesamt, T2 & Fünfgangpreis JR), Nina Borstnar (5Gang-Gesamt & F2 Jugend), Beate Mandel (T7 Kinderklasse).

 

Auch sehr zahlreich waren die WM-Equipemitglieder - Lisa Förster, Carole Herritsch, Gunnar Hoyos, Johannes Hoyos, Piet Hoyos, Marie Lichtenegger, Gerrit Sager.

 

Das Sportreferat schließt sich den Gratulationen an.

mehr lesen

Österreich ehrt seine Islandpferdesportler

Und Niederösterreich hat den Anfang gemacht.

 

Für Ihre internationalen Erfolge geehrt wurden Höskuldur Aðalsteinsson und Vanessa Mayer, beides Equipemitglieder der WM-Mannschaft in Herning DK/2015.

 

Für Ihre Österreichischen Meistertitel wurden geehrt Uli Fertsak (5Gang-gesamt), Johanna Kirchmayr (5Gang-gesamt und PP1 JR), Barbara Kirchmayr-Urban (P1), Paula Chmelik (Speedpass JR), Michelle Fabian (V5 und 4Gang-gesamt Kinder)

 

Und auch die NÖ-Gesamtmeistertitelträger gaben sich ein Stell-Dich-Ein. Simone Hinterecker (4Gang), Katharina Hilmar (5Gang), Maria Bernadetta Probst (4Gang JR), Anja Kahlig (5GangJR), Johanna Kirchmayr (sowohl 4Gang & 5Gang Jugend), Sophie Horner (4Gang Kinder), Hannah Hagler (5Gang Kinder).

 

Das ÖIV-Sportreferat gratuliert herzlich und fährt demnächst mit der Berichterstattung aus der Steiermark fort.

Absage MEIC - Middle European Indoor Championship

Am 4. Jänner wird auf der Veranstaltungs-Site auf Facebook bekanntgegeben:

 

Liebe Reiterinnen, Reiter und Interessierte der MEIC 2016.

Nach reiflicher Überlegung und Rücksprache mit Uli Reber haben wir uns darauf geeinigt die MEIC auf 2017 zu verschieben. Wir bitte um Verständnis.

 

Die Trieb Hallentrophy findet vom 11. bis 13. März wie geplant in StadlPaura statt.

Lebenszeichen aus dem Sportreferat

Liebe Sportinteressierte!

 

Man könnte meinen, wir (die Sportfuzzis) wären nach der WM in eine schöpferische Krise geschlittert. Naja, ganz so war es nicht, aber fast. Jedenfalls, noch rechtzeitig vor Jahresende, freuen wir uns zwei hochkarätige Kapitel abschließen zu können.

 

Zum Einen musste auf Beschluss des OEPS die Österreisches Meisterschaft 2015 nachgerechnet werden. Das heißt alle Gesamt- und Einzelmeisterermittlungen wurden neu aufgerechnet, und es freut mich sehr, im angehängten PDF die vom OEPS bestätigten Meisterlisten veröffentlichen zu können. Die Neu- bzw. Wiederehrungen der Meister soll im Rahmen der ÖIV-Generalversammlung abgehalten werden. Dieser Termin steht per se noch nicht fest, aber ich verspreche jeden/jede der/die geehrt werden soll, persönlich per email zu verständigen.

 

Zweiter fetter Brocken, der 2015 auch noch abgeschlossen werden konnte, ist die ÖTO-I 2016, die ebenfalls durch den Ausschuss des OEPS gegangen und beschlossen ist. Findet auch dieses PDF unten angehängt.

 

 

So. Mit weiteren Ankündigungen und Planungen für 2016 halte ich mich einstweilen zurück und vertröste euch auf des neue Jahr. In diesem Sinne, und im Namen des gesamten ÖIV-Vorstandes wünsche ich ein frohes Weihnachtsfest, ein paar besinnliche Tage und einen guten Start 2016.

 

Eure Usi vom ÖIV-Sport

mehr lesen

Hipp Hipp!

Ein Hoch auf Michael & Verena!

 

Der ÖIV-Vorstand gratuliert ganz herzlich zur Vermählung (... und freut sich riesig)!

 

 

HippHipp!

 

 

Sport C Ranking 2015 -  Sport C Islandpferdeshop Trophy

Die Turniersaison ist zu Ende und damit geht das Sport C Ranking 2015 online. Zu finden sind die Ergebnisse unter Sport / C Ranking.


Das Sport Team gratuliert allen ReiterInnen zu ihren Leistungen und freut sich, nach wohlverdienter Pause, euch 2016 auf den Turnieren wiederzusehen.

Turnierkalender 2016

Liebe Sportreiter und Turnierinteressierten!

Im Folgenden findet ihr die bestätigten Turniertermine 2016:


11.-13. März: Trieb Hallentrophy Stadl Paura

18.-20. März: 1. Mitteleuropäische Hallenmeisterschaft Stadl Paura

14. Mai: Reitertreffen Stadl Paura (Probeturnierveranstaltung zur ÖM/ÖJM)

27.-29. Mai: Salzburger und Tiroler Meisterschaften

10.-12. Juni: Kärntner Meisterschaft Leibsdorf

17.-19. Juni: Oberösterreichische Meisterschaft Andorf

21.-24. Juli: Österreichische Meisterschaft und Österreichische Jugendmeisterschaft Stadl Paura

18.-21. August: MEM Saarwellingen

02.-04. September: Niederösterreichische Meisterschaft Weistrach (Ovalbahnbewerbe sind keine WR-Bewerbe, Paßbewerbe sind WR-Bewerbe)

17.-18. September: Burgenländische Meisterschaft Am Haidegrund (kein WR-Turnier)

30. Sept-02. Oktober: Steirische Meisterschaft Semriach


Auf zum Quartierbuchen!

Beste Grüße

Usi Team/Sport

Nennliste Steirische & Burgenländische Meisterschaft 2. bis 4. Oktober

Anbei die Nennliste Steirische & Burgenländische Meisterschaft. Bitte an alle Gædinga-Reiter!!! Nachdem der B-Flokkur am Online-Portal nicht zu nennen war, schickt bitte ein mail an an Toni info@isi-events.at, damit ein vorläufiger Zeitplan erstellt werden kann. Danke!

mehr lesen