Mittwoch, 09.08.2017


21:00 Uhr: Abendprogramm - rein beruflich natürlich

Nach den Reiteigenschaften der 7-jährigen und Älteren Pferden (Update gibt es morgen, Donnerstag) gab es beim Zelt von Islandpferdeshop.at noch eine *ahm* fachliche Nachbesprechung die etwas ausführlicher ausgefallen ist. Anschließend müssen wir das Abendprogramm mit Liveband bewerten - wir wollen euch ja nichts vorenthalten!!! Rein beruflich also! News gibts morgen! 

A-Finale Young Riders

01: 013 Máni Hilmarsson [YR] - Prestur frá Borgarnesi 6,43

  PREL 6,7 - 6,3 - 6,4 - 6,6 - 6,3

02: 064 Sasha Sommer [YR] - Kommi fra Enighed 6,03

  PREL 6,1 - 5,4 - 6,0 - 6,0 - 6,1

03: 133 Andrea V Thunem [YR] - Baugur frá Tunguhálsi II 5,70

  PREL 5,8 - 5,8 - 5,8 - 5,4 - 5,5

03: 155 Elsa Teverud [YR] - Bíða frá Ríp 5,70

  PREL 5,9 - 5,8 - 5,9 - 5,1 - 5,4

05: 164 Pierre Sandsten Hoyos [YR WC] - Geisli frá Svanavatni 5,67

  PREL 5,6 - 5,4 - 5,9 - 5,6 - 5,8

 

Herzlichen Glückwunsch an unseren Quasi-Österreicher Pierre Sandsten Hoyos für einen Platz im A-Finale der jungen Reiter! 

Hier noch eine kleine Impression vom Ritt von Màni Hilmarsson. 


17:30 Uhr: Opening Ceremony


17:15 Ranking F1 - die ersten Fünf für das A-Finale

POS # RIDER / HORSE TOT
01: 018 Þórarinn Eymundsson [IS] - Narri frá Vestri-Leirárgörðum [IS2006135469] 7,07
    PREL 7,1 - 7,1 - 7,0 - 6,3 - 7,4  
02: 109 Lisa Drath [DE] - Bassi frá Efri-Fitjum [IS2007155050] 6,97
    PREL 7,4 - 6,8 - 6,9 - 6,9 - 7,1  
03: 099 Frauke Schenzel [DE] - Gustur vom Kronshof [DE2009134130] 6,93
    PREL 6,4 - 6,9 - 7,0 - 7,2 - 6,9  
04: 144 Stian Pedersen [NO] - Nói fra Jakobsgården [NO2008115081] 6,83
    PREL 6,7 - 6,7 - 7,2 - 7,1 - 5,6  
04: 162 Magnús Skúlason [SE] - Valsa från Brösarpsgården [SE2009210614] 6,83
    PREL 6,8 - 6,8 - 6,9 - 7,1 - 6,7

Ranking F1 - B-Finale

06: 019 Viðar Ingólfsson [IS] - Kjarkur frá Skriðu [IS2008165300] 6,73
    PREL 6,4 - 6,8 - 6,9 - 6,5 - 7,0  
07: 061 Rasmus Møller Jensen [DK] - Garpur frá Kjarri [IS2010187190] 6,70
    PREL 6,5 - 7,0 - 6,5 - 7,2 - 6,6  
08: 103 Jana Köthe [DE] - Fannar frá Kvistum [IS2003181966] 6,67
    PREL 7,0 - 6,6 - 7,1 - 6,4 - 6,3  
08: 180 Mara Daniella Staubli [CH] - Hlébarði frá Ketilsstöðum [IS2005176173] 6,67
    PREL 6,9 - 6,8 - 6,4 - 6,6 - 6,6  
10: 185 Silvia Ochsenreiter-Egli [CH] - Heljar frá Stóra-Hofi [IS2003186003] 6,53

17:00 Impressionen F1

Dickes Busserl an Peter Niess für die Bilder!!!


16:00 Breeding - Time table Reiteigenschaften 7-jährige Stuten und Hengste

Na das Bild ist ja mal gelungen - ein überdimensionaler Zeitplan für die Zucht. Jetzt kann bestimmt jeder, auch ohne Linsen, den Zeitplan lesen ;-). Um 18:30 geht es mit der Zucht weiter. Davor findet aber noch die Opening Ceremony statt. 


15:45: Magnus Skulason - Gebiss- und Baumlos ins Finale

Magnus Skulason ist gebisslos und baumlos Richtung Finale unterwegs. Der deutsche Bundestrainer der selbst für Schweden startet ist 5-Gang Spezialist und hat schon mehrere Weltmeistertitel in F1 und Fünfgangkombination gewonnen. Aktuell reiht er sich auf Rang 4 hinter Draht, Schenzel und Pedersen ein. Warum er mit Sattelkissen und ohne Trense reitet würden wir ihn gerne fragen. Vielleicht erwischen wir ihn für ein Interview. Das würde sich gut ergänzen zu dem geplanten Interview mit Helmut Bramesfeld der bei seinen Shows völlig FKK reitet. 


15:30 Uhr Nachtrag zu Daniela und Nina

Hier haben wir noch ein paar Impressionen der Ritte von Daniela Pogatschnig und Nina Borstnar. 


15:20 Uhr: Österreichische Pechsträhne - Dimmi gestolpert

Unsere hübschen Männer hatten leider auch Pech. Dimmi dürfte sich am Ende seiner ersten Länge Pass vertreten haben. Man hörte deutlich Eisen auf Eisen klacken woraufhin Dimmi gestolpert ist. Wir hoffen, Dimmi hat sich nicht verletzt und kann im T2 und im Pass mit seinen Werten auftrumpfen. TOI TOI TOI!!


15:00 Uhr: Führung für Lisa Draht, Buh-Rufe bei Stian Pedersen

Mit dieser Schlagzeile wäre ich der ideale Kolumnist für die Kronen Zeitung. "Buh Rufe bei Stian Pedersen" stimmt zwar, allerdings nicht für seinen Ritt sondern für die Notengebung eines Richters: Während 4 Richter Noten zwischen 6,7 und 7,2 gegeben haben, hat ihn ein Richter mit 5,6 bewertet, was heftige Proteste des Publikums mit sich gebracht hat. Mit dieser Notengebung reiht sich der Doppelte Weltmeister von Oirschot 2007 nach Lisa Draht, welche die Führung übernommen hat, hinter Frauke Schenzel ein. Das Finale verspricht spannend zu werden. Den Ritt von Lisa haben wir für euch digitalisiertViel Spaß dabei und Danke für das Foto von Stian an Peter Niess. DANKE!

01:  109 Lisa Drath [DE] - Bassi frá Efri-Fitjum [IS2007155050] 6,97
    PREL 7,4 - 6,8 - 6,9 - 6,9 - 7,1  
02:  099 Frauke Schenzel [DE] - Gustur vom Kronshof [DE2009134130] 6,93
    PREL 6,4 - 6,9 - 7,0 - 7,2 - 6,9  
03:  144 Stian Pedersen [NO] - Nói fra Jakobsgården [NO2008115081] 6,83
    PREL 6,7 - 6,7 - 7,2 - 7,1 - 5,6  
04:  019 Viðar Ingólfsson [IS] - Kjarkur frá Skriðu [IS2008165300] 6,73
    PREL 6,4 - 6,8 - 6,9 - 6,5 - 7,0  
05:  103 Jana Köthe [DE] - Fannar frá Kvistum [IS2003181966] 6,67
    PREL 7,0 - 6,6 - 7,1 - 6,4 - 6,3  
05:  180 Mara Daniella Staubli [CH] - Hlébarði frá Ketilsstöðum [IS2005176173] 6,67
    PREL 6,9 - 6,8 - 6,4 - 6,6 - 6,6

12:40: Pech für Marie und Hedinn, WM-Genuss für Daniela

Leider hat es dieses mal nicht geklappt für Marie und Hedinn. Es gab Probleme mit dem Pass weshalb sie für diesen Aufgabenteil leider keine Note bekam. Daniela Pogatschnig hatte ihrem strahlenden Lächeln zu urteilen offenbar eine große Freude, in dieser Kulisse einreiten zu dürfen. Mit 5,53 Punkten reiht sie sich momentan hinter Pierre auf Platz 8 ein. 


11:30 Uhr: Pierre unser Quasi-Österreicher

Pierre unser Quasi-Österreicher macht quasi den Anfang. Er war 2. Starter des F1 und konnte die Prüfung mit Geisli mit 5,67 Punkten abschließen. Gegen 13:30 Uhr sind Marie Lichtenegger und Daniela Pogatschnig an der Reihe. Gegen 14:00 Uhr Nina Borstnar und eine Stunde später sehen wir Oliver Kubinger.

 

Die amtierende Welteisterin in dieser Prüfung, Julie Christiansen hat, wie wir auf der FEIF Homepage lesen konnten ihren Start zurückgezogen. Aber Lisa Draht, Weltranglistenführende im F1 als auch um V1 ist ein ebenalls heißer Tipp den wir auf jedenfall für euch dokumentieren werden.


11:15 Impressionen Breeding - Reiteigenschaften 6-jährige

11:00 Breeding - Reiteigenschaften der 6-jährigen Stuten und Hengste

 

Kommt der Sonnenschein, kommen auch die Zuseher ;-). Die Reiteigenschaften waren sehr gut besucht und die Stuten und Hengste haben sich bestens präsentiert.

 

Für uns an den Start ging die in Österreich gezogene Elfa-Freya von Fürstenbrunn (Züchter Oliver Kubinger) in der Klasse der 6-jährigen. Aktuell steht Elfa bei 7,95 Gesamtpunkten, 8,03 für Gebäude + 7,89 für Reiteigenschaften. Elfa bekommt am Freitag um 19:00 Uhr noch einmal ihre Chance um ihre Noten unter Freija Thye zu verbessern. Viel Glück!

 

In Führung mit 8,45 Gesamtpunkten (8,61/8,35) liegt aktuell Hervör frá Hamarsey für IS unter Vignir Jonasson. 

 

Bei den Hengsten führt mit momentanen Stand der aus unserem Nachbarland stammende Mjölnir vom Lipperthof, gezogen und in Besitz von Familie Reber. Vorgestellt wurde Mjölnir von Árni Björn Pálsson. Der hübsche Schecke (black/white) überzeugte mit einer Eigenleistung von 8,46 und liegt jetzt mit gesamt 8,51 Punkten in Führung. Aber auch bei Mjölnir ist zu erwarten, dass er sich im zweiten Durchgang noch verbessern wird.

 

Jetzt heißt es aber Time for Fivegait!!!!


08:30 Uhr: Faszientraining nach der Franklin Methode

Gottseidank sind wir hier nicht auf der Uni, nicht auf der FH und insbesondere auch nicht beim Schreiben einer Dissertation denn dann würden alle roten Lampen auf feuerrot blinken: Copy-Paste aus Wikipedia. ALARM ALARM! Aber da ich selbst kurz nachlesen musste was mir Usi aus dem Teamcamp geschickt hat lass ich euch an meinem Wikipedia Wissen teilhaben: 

 

"Die Franklin-Methode ist eine vor allem in der Schweiz angebotene alternativmedizinische Bewegunslehre. Erfunden Anfang der 80er Jahre von dem Schweizer Sportwissenschaftler Eric Franklin. Der Schwerpunkt soll auf mentalem Training liegen. Mit Hilfe von "Gedankenbildern" soll die Franklin Methode das Körper- und Bewegungsempfunden des Übenden und dadurch sportmotorische Fähigkeiten wie Kraft, Beweglichkeit und Koordination steigern." Danke Wikipedia ((und ihr braucht gar nicht erst so tun als hättet ihr das eh alle gewusst ;-)) 

 

Doch die franklin´sche Bewegungslehre ist nicht das einzige das unsere fleissigen Reiter im Camp trainieren. Ab und zu stülpen sie auch ihre Strumpfhosen über und intensivieren ihre koordinativen-Team Fähigkeiten in Form von Strumpfhosentänzen. Beim Nationenabend am vergangenen Samstag hatten sie dann ihren großen Auftritt:

 

E VOILÀ: 


Starterlisten F1

Um 11.15 Uhr geht es mit den Bewerben auf der Ovalbahn mit der Vorentscheidung im Fünfgang F1 weiter. Dafür gibt es jetzt noch die Starterlisten: